Mitmachen: Krimis mit Fell und Schnauze

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (30.07.2010, 18:48)
Hi Manu & Merli,
krieg ich mal das Schweinebild zum Angucken (ich bin so entsetztlich neugierig)

maryanne
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

SAMUZ
Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2009, 19:53

Re:

von SAMUZ (30.07.2010, 18:55)
Darf ich auch noch mitmachen? Wie gross muss der Umfang einer Kurzgeschichte sein? Wie lange habe ich Zeit?

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (30.07.2010, 19:17)
Samuz - auch hier gilt: lies den ganzen Thread, und du bekommst die Infos. Vielleicht richtest du dich per PN direkt mal an Manu, sie ist die einzige, die dir sagen kann, ob noch Geschichten gesucht werden.

Grundsätzlich fände ich es schön, wenn du hier im Forum eine Leseprobe deines Buches einstellen würdest (oder habe ich etwas übersehen?).

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

SAMUZ
Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2009, 19:53

Re:

von SAMUZ (30.07.2010, 20:48)
Haifischfrau hat geschrieben:
Samuz - auch hier gilt: lies den ganzen Thread, und du bekommst die Infos. Vielleicht richtest du dich per PN direkt mal an Manu, sie ist die einzige, die dir sagen kann, ob noch Geschichten gesucht werden.

Grundsätzlich fände ich es schön, wenn du hier im Forum eine Leseprobe deines Buches einstellen würdest (oder habe ich etwas übersehen?).

Haifischfrau


Kein Problem http://www.bod.de/autorenpool/viewtopic,p,130250.html#130250

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (31.07.2010, 01:55)
Bärentante hat geschrieben:
Cornelia hat geschrieben:
Als absoluter 'Glennkill'-Fan wäre ich schon ein potentieller Leser.


Huhu Cornelia,
hast Du schon die Fortsetzung "Garou" gelesen?

Ich habe mich in den vergangenen Wochen stark mit tierischen Krimis beschäftigt. Da gibt es den Schweinekrimi "Saubande", die beiden Bücher über die Detektivarbeit von Aalbert (einfach göttlich!), den oben erwähnten Garou, den Teddykrimi Amberville. Gerade habe ich eine Sammlung tierischer Kriminalgeschichten gelesen: 24 Storys, wovon sich mir manche so gar nicht erschlossen haben. Es waren aber auch sehr gute dabei. cheezygrin
Schau mer mal, was ich noch auf dem Markt finde. :wink:


Hallo,

@ Christel,
danke für die Tierkrimi-Tipps. "Garou" werde ich auf jeden Fall lesen, der Klappentext gefällt mir schon sehr gut.
Wie immer bei aktuelln Büchern werde ich aber wieder warten, bis es die Taschenbuchausgabe gibt oder ich es geschenkt bekomme cheezygrin .
Ich bin immer zu geizig, mir Hardcover-Ausgaben zum Orginalpreis zu kaufen. blink3

Schon zwei Schweinekrimis? Da kann mit dem Buchprojekt ja nichts mehr schiefgehen, wenn "Glücksschweine" vetreten sind.

Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Bilder. Darf man das Bild zur eigenen Geschichte vorher sehen? Will man es überhaupt vorher sehen, oder sich überraschen lassen? Da ist man ja hin- und hergerissen.

Die Tierkrimis sind jetzt schon spannend, auch wenn man den Inhalt noch nicht kennt. thumbbup

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (31.07.2010, 16:48)
SAMUZ hat geschrieben:
Darf ich auch noch mitmachen? Wie gross muss der Umfang einer Kurzgeschichte sein? Wie lange habe ich Zeit?


Guggst du hier:
http://www.katzenkrimi.com/tl_files/kat ... onzept.pdf

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (31.07.2010, 16:52)
Manu hat geschrieben:
SAMUZ hat geschrieben:
Darf ich auch noch mitmachen? Wie gross muss der Umfang einer Kurzgeschichte sein? Wie lange habe ich Zeit?


Guggst du hier:
http://www.katzenkrimi.com/tl_files/kat ... onzept.pdf


Wenn ich eine Bitte äußern darf: wir sind derzeit etwas "Hundelastig". Ein wenig Abwechslung würde dem Buch sehr gut tun.

SAMUZ
Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2009, 19:53

Re:

von SAMUZ (31.07.2010, 17:06)
Manu hat geschrieben:
Manu hat geschrieben:
SAMUZ hat geschrieben:
Darf ich auch noch mitmachen? Wie gross muss der Umfang einer Kurzgeschichte sein? Wie lange habe ich Zeit?


Guggst du hier:
http://www.katzenkrimi.com/tl_files/kat ... onzept.pdf


Wenn ich eine Bitte äußern darf: wir sind derzeit etwas "Hundelastig". Ein wenig Abwechslung würde dem Buch sehr gut tun.


Freut mich über die Informationen. Werde wohl Papageien, Wellensittiche und Hausschweine nehmen. :D

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (31.07.2010, 17:18)
Hi Samuz, die Schweine sind auch schon gut abgedeckt :lol:
Was ich spannend fände: Maulwürfe, Eichhörnchen, Schlangen, Krokodile, Pferde ....


Gruß
Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (31.07.2010, 18:11)
Denkt dran: es ist ein Krimi und das Tier muss die Hauptrolle spielen.

SAMUZ
Beiträge: 26
Registriert: 30.12.2009, 19:53

Re:

von SAMUZ (31.07.2010, 18:41)
Dann nehme ich Schlangen statt Schweine

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Noch zwei Wochen

von Manu (31.08.2010, 10:53)
Hallo Ihr Lieben,

es sind noch zwei Wochen Zeit für die Tier-Krimi-Anthologie. Neben vielen Hundekrimis, Schweine- und Katzenkrimis sind nun auch Mäuse, Wellensittich und 1 Krokodil dazugekommen. Bis zum 15.9. können noch Kurzgeschichten eingesendet werden.
Ich habe inzwischen auch eine Organisation gefunden - denke ich - die ich mit dem Verkauf gerne unterstützen möchte:
http://www.tiertafel.de/

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re: Noch zwei Wochen

von Anke Höhl-Kayser (31.08.2010, 11:06)
Manu hat geschrieben:
Ich habe inzwischen auch eine Organisation gefunden - denke ich - die ich mit dem Verkauf gerne unterstützen möchte:
http://www.tiertafel.de/

Gute Idee! thumbbup


CeKaDo

Re:

von CeKaDo (31.08.2010, 15:25)
Zwei Fragen habe ich, die mir im Konzept nicht beantwortet werden.

a) Müssen es neue und noch nie veröffentlichte Geschichten sein?

b) Dürfen es auch weniger als die 12 - 18 Normseiten sein?



Der Hintergrund ist nämlich der:

Zu a): Ich habe da noch eine Story, die bereits öffentlich ist und ihre eingeschworene Fangemeinde hat. Die reiche ich gern dazu, unter Verzicht auf alle Honorare. Mir geht es um die Werbung, da bin ich ehrlich.

Zu b): Ich bin nicht in der Lage, mehr als Kurzgeschichten zu schreiben. 18 Seiten A4 sind für mich schon fast ein Roman. Die oben angebotene Story hat 2 Seiten A4 und braucht auch nicht mehr. Selten schreibe ich mehr als 4 bis 6 Seiten.


Wenn es nicht passt, dann passt es nicht. Wenn doch, würde ich mich freuen und Ihr hättet eine Kakerlake dabei cheezygrin

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.