Wie hat es sich angefühlt?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Daddy
Beiträge: 83
Registriert: 23.07.2010, 15:08
Wohnort: Reimlingen

Re:

von Daddy (03.08.2010, 09:24)
Dem "Vergleich" kann ich zustimmen. Das erste (gelungene) fertige Exemplar in den Händen zu halten ist fast so wie beim ersten (gelungenen) Mal :D thumbbup

Und wenn das Ergebnis anschließend auch noch von der einen oder anderen Seite gelobt und anerkannt wird, bleibt nur wenig Steigerungsmöglichkeit zum Hochgenuss.
Grüße aus dem Donau-Ries

Daddy


www.krimi-lokal.de

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (03.08.2010, 11:22)
Wobei jetzt der Vergleich mit dem Kinderkriegen für mich als Mann eher zwiespältig gesehen wird. :wink:

Ich habe zwar die Geburt, das "Schlüpfen" meiner Tochter miterlebt und konnte sie bis jetzt aufwachsen sehen, doch den Geburtsprozeß hätte ich dank fehlender genetischer Voraussetzungen eher nicht als positives Ereignis bezeichenn wollen cheezygrin

Und Lob ist immer absolut wohltuend. Gekrönt noch vom Beifall der Hörenden in Lesungen.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5691
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (03.08.2010, 11:25)
CeKaDo hat geschrieben:
Gekrönt noch vom Beifall der Hörenden in Lesungen.

Der ist eigentlich noch schöner als das Gefühl, das Buch in Händen zu halten - wenn man merkt, es »funktioniert« ...

Benutzeravatar
Susi
Beiträge: 29
Registriert: 10.09.2010, 13:08

Re:

von Susi (10.11.2010, 17:42)
Hallo Ihr.
Ich stehe kurz vor meinem ersten Mal.
Die Mail kam heute. Also werde ich MEIN BUCH bald in Händen halten.
Kann gar nicht sagen, wie ich mich jetzt schon fühle.
Hoffentlich bin ich nicht enttäuscht. dozey:
Einen schönen Tag wünscht, Susi

Tipilina
Beiträge: 34
Registriert: 07.11.2010, 20:50

Re:

von Tipilina (10.11.2010, 21:36)
Das hört sich so klasse an, da werde ich fast neidisch cool5 Ist das so wie Schmetterlinge im Bauch?
Isch tu auch schreiben cheezygrin

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (10.11.2010, 21:42)
Manu hat geschrieben:
Also, besser als der Sex mit meinem Mann?? Na, sagen wir mal, konkurrenzfähig cheezygrin
:D


Sehr bedenklich cheezygrin
Würde mal sagen, wer Richard nicht kennt, der hat den wahren Mann verpennt.

Aber trotzdem ...
Es fühlt sich schon sehr gut an, wenn der Postmann zweimal klingelt und man sein erstes eigenes Buch in den eigenen Händen hält.
Wie eine kleine Geburt cheezygrin

Ich kann es jedem nur empfehlen. Große Freude macht es auch, wenn das Buch auch noch gekauft wird.
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
chiquitita
Beiträge: 1008
Registriert: 21.09.2007, 14:07
Wohnort: Bayern

Re:

von chiquitita (11.11.2010, 11:24)
bei mir ist es ja schon eine Weile her, dass ich die erste Auflage meines Buches in Händen hielt (2005). Ja, es war schon ein erhebendes Gefühl. Bei der 2. Auflage war es auch noch schön, aber den absoluten Kick hatte ich - da ich hauptsächlich für Zeitungen und Zeitschriften schreibe - als ich meinen ersten Artikel in einer Zeitung gedruckt sah. Da bin ich wirklich über dem Boden geschwebt. Das war allerdings schon 1993. Mit jedem weiteren Artikel verblasste dann das Gefühl. Aber so ganz weg ist es noch nicht. Über jede Veröffentlichung und jedes Buch, das mir BoD als verkauft meldet, freue ich mich immer noch riesig.
Gruß
Uschi

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (11.11.2010, 11:45)
Heute warte ich auf das zweimalige Klingeln des Postmanns - er klinget immer zwei Mal, weil es so lange dauert, bis ich vom Arbeitsplatz an der Gartenpforte bin ... und er bringt nicht mein erstes, sondern mein neuestes Buch (gibt es das überhaupt: neuer als neu?).
Ich bin aufs Äußerste gespannt und hoffe natürlich, dass viele Profis aus dem medizinischen Bereich das Buch auch kaufen.

Nun fühlt sich das Ganze aber eher wie ein Haufen Ameisen (oder Flöhe?)unter dem Popo denn als Schmetterlinge im Bauch an

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (11.11.2010, 12:01)
Haifischfrau hat geschrieben:
Heute warte ich auf das zweimalige Klingeln des Postmanns - er klinget immer zwei Mal, weil es so lange dauert, bis ich vom Arbeitsplatz an der Gartenpforte bin ... und er bringt nicht mein erstes, sondern mein neuestes Buch (gibt es das überhaupt: neuer als neu?).
Ich bin aufs Äußerste gespannt und hoffe natürlich, dass viele Profis aus dem medizinischen Bereich das Buch auch kaufen.

Nun fühlt sich das Ganze aber eher wie ein Haufen Ameisen (oder Flöhe?)unter dem Popo denn als Schmetterlinge im Bauch an

Haifischfrau


Das ist nur wegen des Wartens auf den Postboten. Das ist ja auch gar nicht romantisch (es sei denn, es wäre ein besonders attraktiver Postbote).
Die Schmetterlinge kommen gleich schon beim Auspacken des Pakets.
Und dann werden es bunte, gaaaanz bunte, sozusagen psychedelische Schmetterlinge sein!

Benutzeravatar
AnnetteH
Beiträge: 2942
Registriert: 17.02.2011, 10:28

Re:

von AnnetteH (08.12.2011, 13:47)
Um mal einen älteren Thread wieder aufzuwärmen (Anke hatte ihn erwähnt).

Ja was war das denn für ein Gefühl, sein Buch in den Händen zu halten?

Ich habe mir gerade überlegt, wie ich es formulieren soll: entweder "mein erstes Buch in den Händen zu halten" oder "mein Buch erstmals in den Händen zu halten". Hm...

Naja, egal wie, bei mir hat der Kick nicht funktioniert. Das Buch war da und Ende. :roll: Schade eigentlich. Echt schade!!! :(

Höhö, aber vielleicht kommt das ja noch ein paar Jahre später. dozey:

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (08.12.2011, 17:30)
AnnetteH hat geschrieben:
Naja, egal wie, bei mir hat der Kick nicht funktioniert. Das Buch war da und Ende. :roll: Schade eigentlich. Echt schade!!! :(

Das wundert mich überhaupt nicht. Das Ei ist einfach so unromantisch. Und es kann ganz schön nervig sein. Manchmal ist es auch ein klein wenig boshaft. Alles in allem sogar etwas erschreckend. Ein schlimmes Ei. Wahrscheinlich hast du dich gefürchtet, das Buch aufzuklappen, weil es DICH DANN WIEDER ANSTARRT. :shock:: :shock::

Zum Trost:
Brave Eier kommen in den Himmel, böse Eier kommen überall hin! cheezygrin

Benutzeravatar
AnnetteH
Beiträge: 2942
Registriert: 17.02.2011, 10:28

Re:

von AnnetteH (08.12.2011, 18:49)
Ja also wenn ich jetzt wüßte, was dieses Ei vorhat, dann würde ich genau in die andere Richtung gehen -- du links, ich rechts (oder umgekehrt) -- Hauptsache dieses Ei funkt mir nicht immer dazwischen. :roll:


Aber das ist oben im Thread auch gesagt worden: Die Reaktion der Leute und das ganze Drumrum, DA ist für mich der Kick!!! cheezygrin
Mittlerweile haben sich schon die kuriosesten Situationen ergeben, die ich sehr wohl genieße! cheezygrin cheezygrin cheezygrin

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (08.12.2011, 20:59)
Inzwischen ist mein Buch Nr. 6 auf dem Markt und es bleibt dabei: "Besser als Sex!"
cheezygrin

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (08.12.2011, 21:11)
Ich warte jetzt auf das Kinderbuch meiner Frau, bei dem ich nur Co-Autor bin, aber das Gefühl wird auch beim vierten Buch genauso sein, wie bei den drei anderen. cool5
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
kasapv
Beiträge: 503
Registriert: 15.09.2011, 17:55
Wohnort: Puerto Vallarta

Re:

von kasapv (08.12.2011, 21:18)
Mein 2. Musterbuch (1. verschollen) ist nun auf den letzten 330km zu mir unterwegs. Dann bin ich ja mal gespannt, ob ihr alle nur schlechten Sex kennt oder ... cheezygrin Weil wenn ihr Recht habt, dann mach ich mir langsam Sorgen, weil es an meine Geschäftsadresse geschickt wurde. blink3 Wenn ich da plötzlich so orgasmische Ausbrüche bekäme, wär das ja doch etwas peinlich. cheezygrin

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.