Verkaufsstop und Lagerung bei Amazon ?!?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Bollock
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2010, 09:39
Wohnort: Köln

Verkaufsstop und Lagerung bei Amazon ?!?

von Bollock (05.08.2010, 08:16)
Hallo... :?


Folgendes ist mir passiert und läßt mich eingermaßen ratlos zurück:

Ich habe vor 2,5 Monaten mein Buch "BDSM-Bibel" als Neuausgabe bei BOD wiederveröffentlicht.
Vom Status "Nicht auf Lager. Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist" bis zum "Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon.de. Geschenkverpackung verfügbar" lief alles gut.

Ich verkaufte so 150 bis 200 Bücher im Monat, wobei sich Amazon von 10, über 20 bis auf 50 Stück pro Bestellung bei BOD steigerte.
Das Buch war dann stets sofort lieferbar, irgendwann ging der Bestand runter "Noch 4 Stück auf Lager", und ein paar Tage nachdem es auf den Status "derzeit nicht auf Lager" ging, sah ich die 50 Stück Nachbestellung von Amazon in der BOD Abrechnung.

Seit nunmehr 12 Tagen wurde kein einziges Buch mehr bestellt, obwohl es bei Amazon stets zwischen Verkaufsrang 4000 und 6000 steht.
Nach 7-10 Tagen hätten die 50 Stück also wiedr verkauft sein müssen, so lief es jedenfalls die letzten 6 Wochen bei gleichem Verkaufsrang.

Früher hatte ich das Buch beim Novum Verlag veröffentlicht, nach zahlreichen Verkäufen wurde es dann von Amazon übernommen, stand jedenfalls ab einem bestimmten Datum auf der letzten Buchseite "Printed by Amazon".

Auch in der Novum Abrechnung konnte ich sehen, das ab einem bestimmten Datum alle Bücher von Amazon direkt vertrieben wurden, ist das jetzt bei BOD auch der Fall, oder wieso steigt die Anzahl der verkaufetn Bücher trotz gutem Verkaufsrang nicht weiter an?

Wird das dann irgendwie am Monats- oder Quartalsende von Amazon mitgeteilt?!?


Grüße

Maxi
Beiträge: 361
Registriert: 11.06.2009, 20:33
Wohnort: Mond

Re: Verkaufsstop und Lagerung bei Amazon ?!?

von Maxi (05.08.2010, 08:44)
Bollock hat geschrieben:
Hallo... :?

....... "Noch 4 Stück auf Lager", und ein paar Tage nachdem es auf den Status "derzeit nicht auf Lager" ging, sah ich die 50 Stück Nachbestellung von Amazon in der BOD Abrechnung.

Seit nunmehr 12 Tagen wurde kein einziges Buch mehr bestellt, obwohl es bei Amazon stets zwischen Verkaufsrang 4000 und 6000 steht.
Nach 7-10 Tagen hätten die 50 Stück also wiedr verkauft sein müssen, so lief es jedenfalls die letzten 6 Wochen bei gleichem Verkaufsrang.



Grüße

Hallo

Deine Verkaufszahlen sind ja traumhaft.
Also Amazon hat sich 50 Bücher von Dir auf lager gelegt und jetzt verkauft sich das Buch nicht mehr. Sehe ich das so richtig?

Hm. Könnte es sein, das es zurzeit keinen mehr gibt, der das Buch haben will, da alle die sich dafür interessierten schon versorgt damit sind?
Quasi der Nachschub an Interessenten ist zurzeit aufgeschöpft?

Das Einzige was ich mir vorstellen kann ist, das Amazon auf eine Art Sammelbestellung wartet und dann deine Bücher raushaut. (Was eigentlich nicht sein sollte, aber man soll bekanntlich ja niemals nie sagen.)
ich könnte mir vorstellen, wenn einer deiner Kunden bestellt, dein Buch dann wieder "auf Lager gestellt" wird.

Amazon-Verkaufstaktik?
Aber schreib Amazon doch mal an und frag nach.


Ich wünschr Dir weiterhin viel Erfolg.
Maxi

Bollock
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2010, 09:39
Wohnort: Köln

Re:

von Bollock (05.08.2010, 08:57)
Das es niemand kauft ist unmöglich, der Verkaufsrang steht ständig zwischen 4000 und 6000.
Das war die letzten Wochen auch so, wo alle 7-10 Tage 50 Stück von Amazon bestellt wurden.

Das Buch wird ja als "auf Lager" angezeigt, wie immer, wenn ein neuer 50er Pack Bücher bestellt wurde.
Die 50 Stück vom 23.07. müßten aber längst weg sein, eine Nachbestellung gibt`s aber nicht.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (05.08.2010, 09:06)
Ist das der allgemeine Verkaufsrang oder der in Deiner Kategorie?

Eine ähnliche Erfahrung mache ich gerade auch, zwar in kleineren Dimensionen, aber das Prinzip gleicht sich doch ... Amazon verkauft und verkauft (ich kann das mit novelrank.com nachvollziehen), aber bei BoD tut sich nichts ...

Bollock
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2010, 09:39
Wohnort: Köln

Re:

von Bollock (05.08.2010, 09:09)
Der allgemeine Verkaufsrang.
Zudem kann ich ja sehen, das die letzten Wochen alle 7 Tage 50 Stück bestellt wurden.
Bei Libri u.s.w. läuft es anders, da werden immer mal 2 oder 3 pro Tag einzeln bestellt.

Wie gesagt, beim Novum Verlag lief es damals so, das der Druck ab einer bestimmten Verkaufszahl von Amazon übernommen wurde, vielleicht wird deshalb (trotz unverändert hohem verkaufsrang) nicht nachbestellt sondern direkt abgerechnet?

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (05.08.2010, 09:24)
Bollock hat geschrieben:
Zudem kann ich ja sehen, das die letzten Wochen alle 7 Tage 50 Stück bestellt wurden.
Bei Libri u.s.w. läuft es anders, da werden immer mal 2 oder 3 pro Tag einzeln bestellt.


Wie und wo siehst Du das? Bei BoD gibt es doch nur eine nach Tag, aber nicht nach Kunde aufgeschlüsselte Verkaufsstatistik?

holz

Re:

von holz (05.08.2010, 09:29)
Deine Amazonverkäufe werden hier seit 17. Juni gezählt:
http://www.novelrank.com/title/die-bdsm ... -paperback

Im Juli 78 Bücher über Amazon verkauft.
Am 2.8. = 3, am 3.8. = 8, am 4.8. = 7

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (05.08.2010, 09:38)
Danke!
Amazon und novelrank kenne ich schon - ich verweise gerne auf meinen vorletzten Eintrag.

Die Frage hieß »Wie und wo sieht man Verkäufe via libri usw.« - also alles außerhalb Amazon?

Bollock
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2010, 09:39
Wohnort: Köln

Re:

von Bollock (05.08.2010, 09:51)
Also novelrank kann ich absolut nicht nachvollziehen.

Juni von BOD abgerechnet, 97 Stück - laut novelrank 33 per Amazon?

Juli von BOD abgerechnet, 164 Stück - laut novelrank 78 per Amazon?

Da an einzelnen Tagen zunächst 10, dann 20 und schließlich stets 50 Stück verkauft wurden, gehe ich mal davon aus, das Amazon die auf Lager gelegt hat.

Am 23.07 wurde das letzte Mal ein 50 Stück Paket geordert, seitdem ist Funkstille.

holz

Re:

von holz (05.08.2010, 10:04)
mtg hat geschrieben:
Die Frage hieß »Wie und wo sieht man Verkäufe via libri usw.« - also alles außerhalb Amazon?

Gar nicht. Der Hinweis auf novelrank galt übrigens Bollock.

Bollock hat geschrieben:
Also novelrank kann ich absolut nicht nachvollziehen.
Juni von BOD abgerechnet, 97 Stück - laut novelrank 33 per Amazon?
Juli von BOD abgerechnet, 164 Stück - laut novelrank 78 per Amazon?
Da an einzelnen Tagen zunächst 10, dann 20 und schließlich stets 50 Stück verkauft wurden, gehe ich mal davon aus, das Amazon die auf Lager gelegt hat.
Am 23.07 wurde das letzte Mal ein 50 Stück Paket geordert, seitdem ist Funkstille.


Im Juni beginnt die Zählung erst ab 17.6., deshalb nur 33.
Außerdem wurden auch über andere Händler (nicht nur Amazon) Bücher verkauft.
Das 50er-Paket (oder 10er, 20er) wird ein Großhändler geordert haben ( http://home.libri.de/ ), von dem sich u.a. dann auch Amazon Nachschub holt.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (05.08.2010, 10:07)
Diese Erfahrung mit novelrank und BoD-Bestellungen mache ich auch. Offensichtlich verkauft Amazon gerade sein Lager ab ...
Zuletzt geändert von mtg am 05.08.2010, 10:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Florian Körner
Beiträge: 241
Registriert: 17.02.2008, 10:01
Wohnort: Bad Segeberg

Re:

von Florian Körner (05.08.2010, 10:08)
Blick ins Buch und ich kann dein ganzes Buch kostenlo online lesen. Gewollt?

Bollock
Beiträge: 64
Registriert: 25.03.2010, 09:39
Wohnort: Köln

Re:

von Bollock (05.08.2010, 10:12)
Die Zählung beginnt erst am 17., weil das Buch da erst erschienen ist ;)

Wenn der Grosshändler doch die letzten 5 Wochen alle 7-9 Tage 50 Stück bezogen hat, werden die auch verkauft worden sein.

Da mein Amazon Verkaufsrang gleichbleibend hoch ist und laut novelrank allein in den letzten 4 Tagen 22 Stück dort verkauft wurden, hätte es längst die nächste 50 Stück Bestellung geben müssen. Laut BOD wurden in dem Zeitraum 3 Bücher bestellt !!!

Zudem sagte ich ja, das ab einer bestimmten Verkaufszahl der Druck meines beim Novum Verlag erschienenen Buchs von Amazon übernommen wurde, ab dem Zeitpunkt stand auf der letzten Seite plötzlich "Printed by Amazon.de" drin, vorher nicht!!


P.S.: Das ganze Buch kannst du nicht lesen, aber der "Blick ins Buch" ist ausführlicher geworden als bisher, vielleicht bedeutet das auch was?

Benutzeravatar
Florian Körner
Beiträge: 241
Registriert: 17.02.2008, 10:01
Wohnort: Bad Segeberg

Re:

von Florian Körner (05.08.2010, 10:21)
Ok, jetzt sehe ich es auch. Teilabschnitte fehlen.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (05.08.2010, 10:22)
holz hat geschrieben:
mtg hat geschrieben:
Die Frage hieß »Wie und wo sieht man Verkäufe via libri usw.« - also alles außerhalb Amazon?

Gar nicht.


Das dachte ich auch, bisher zu wissen. Aber Bollocks Äußerung bzgl. »libri usw.« und Mengen dort irritierte mich.

Bollock, auf welche Weise kannst Du das nachvollziehen?

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.