Michael Heinen-Anders

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Michael Heinen-Anders

von MichaelHA (10.08.2010, 06:03)
Hallo, ich bin
Michael Heinen-Anders, geb. 25.02.1960, zwei Töchter,
Studien als Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler,
Diplom-Ökonom (Berg. Uni Wuppertal) 1988, lebe in Köln,
dort ehemals Mitherausgeber der Literaturzeitung HANDZEICHEN,
1998 – 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Amt
für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Köln.
Weitere Tätigkeiten in den Bereichen Wirtschaftsförderung,
Sozialwesen und Verwaltung.
Seit 1994 Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft, Zweig
Köln. In den Jahren 1996 – 1997 Vorstandsmitglied der ELIAS-
Initiativgemeinschaft e.V. (Flensburg).
Erstveröffentlichung: „Ich und Du – Fundstücke“ im
De Holtes Verlag, Bruttig-Fankel, 2008.
Weitere ausgewählte Veröffentlichungen: „Selbsterfüllende und
selbstzerstreuende Insolvenzprognosen als Ansätze zur Erklärung
krisenverschärfenden Verhaltens – Ein wirtschaftspsycho-
logischer Beitrag zur Finanzkrise“ (Selbstverlag, Köln 2009)
sowie „Kapitalneutralisierung als Dreigliederungsaufgabe -
Eine interdisziplinäre betriebswirtschaftliche Studie“
(Selbstverlag, Köln 2009); „Späte Rehabilitation – Gedichte und
Prosa“ bei BOD, Norderstedt 2009.

Neuere Titel von Michael Heinen-Anders:
"Aus anthroposophischen Zusammenhängen" bei BOD, Norderstedt 2010
"Licht am Morgen - Gedichte und Prosa" bei BOD, Norderstedt 2010

http://www.google.de/search?tbs=bks:1&tbo=p&q=+inauthor:%22Michael+Heinen-Anders%22&source=gbs_metadata_r&cad=2

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (10.08.2010, 07:47)
Hallo Michael,

erst einmal herzlich Willkommen im Forum und viel Erfolg für deine Bücher.

Wenn du Baujahr 1960 bist, dann musst du circa zur gleichen Zeit an der BUGH gewesen sein wie ich (allerdings Fachbereich 5, Design).

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (10.08.2010, 08:09)
Schön, liebe Manuela, dann waren wir ja gemeinsam Kommilitonen der BUGH, also quasi Studienkollegen!

Ich habe das Studium an der BUGH in den Studiengängen Wirtschaftswissenschaft und Sozialwissenschaft als sehr vielseitig und anregend erlebt - absolviert habe ich aber nur Wiwi (Fachbereich 6).

Herzlichen Gruß an Dich

von

Michael HA

Benutzeravatar
Artus
Beiträge: 320
Registriert: 18.05.2010, 00:38
Wohnort: 743 Evergreen Terrace

Re:

von Artus (10.08.2010, 16:25)
Hallo und willkommen! welcome:

Verspätete Grüße
Artus

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (10.08.2010, 17:04)
Hallo Michael,

herzlich Willkommen wie immer auch von mir ;-)

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (11.08.2010, 09:12)
Hi Micha,

herzlich willkommen!

:-) Barbara

Benutzeravatar
Gigger
Beiträge: 787
Registriert: 22.11.2007, 20:35
Wohnort: Meran

Re:

von Gigger (11.08.2010, 21:47)
Liebe Willkommensgrüße auch von mir!

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (21.02.2012, 10:45)

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (21.02.2012, 19:09)
Herzlich willkommen!
dozey:

Benutzeravatar
kasapv
Beiträge: 503
Registriert: 15.09.2011, 17:55
Wohnort: Puerto Vallarta

Re: ...

von kasapv (23.02.2012, 03:01)
MichaelHA hat geschrieben:


Probierst Du das als eine weitere Marketingmassnahme? Aber dann hättest Du es ja sicher im entsprechenden PR/ Marketing-Thema eingestellt. :?

Sehe ich das richtig, dass jeder Deine Seite im Literatur-Wiki ändern kann? Ist das nicht etwas gewagt?

Irgendwie verstehe ich das Literatur-Wiki einfach nicht. Verzeih mir daher, falls meine (dummen) Fragen off topic sind. :oops:

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (23.02.2012, 09:53)
...ändern kann den Eintrag im Literaturwiki natürlich jedermann, sofern er/sie im Literaturwiki angemeldet ist. Es dürfte aber - ähnlich wie bei Wikipedia - dann auch eine Diskussion darüber entstehen, ob die Änderungen zu recht erfolgt sind... mit dem evtl. Ergebnis, dass die Änderungen wieder rückgängig gemacht werden.

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (01.09.2016, 07:00)
ERGÄNZUNG/AKTUALISIERUNG:

Michael Heinen-Anders, *25.02.1960 in Köln, ist Dichter, Diplom-Ökonom und anthroposophischer Autor.
Heinen-Anders betrieb Studien als Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, erwarb ein Diplom als Ökonom (Bergische Universität Wuppertal 1989), und lebt in Köln. Er ist seit 1994 Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft. Seit Ende 2011 ist er auch Mitglied der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft (Goetheanum). Er war Mitherausgeber der Handzeichen_(Literaturzeitung) sowie Vorstandsmitglied der Werkstatt für DemokratieEntwicklung (WDE) e.V., Köln und in den Jahren 1995 – 1997 Vorstandsmitglied der Elias-Initiativgemeinschaft e.V. (Flensburg). Nebenberuflich war Michael Heinen-Anders von 1989 - 2007 (mit einer Unterbrechung) zudem Vorstandsmitglied (Personalchef) des KEKS e.V., Köln. Heinen-Anders war auch tätig in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Sozialwesen und Verwaltung. Er arbeitete von 1990 bis 1993 als Referent für "Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit" beim DRK Landesverband Nordrhein (Düsseldorf). Von 1998 – 2000 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Köln. Er arbeitete auch auf mehreren Stellen (u.a. beim Caritasverband, Köln und beim IB, Frechen) als jeweils nur befristet eingestellter Schuldnerberater. Als "Praktikant" tummelte er sich schließlich noch in folgenden Bereichen "Clusterstudie" (Stadt Köln) und Projekt "Insolvenzprognosen" (Bundesinstitut für Berufsbildung, Bonn). Er ist Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen, Ortsverband Troisdorf (früherer Wohnsitz) und hat zwei erwachsene Töchter.
Derzeit widmet sich Michael Heinen-Anders Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Sozialen Dreigliederung.
Kontakt zum Autor kann über folgende E-mail-Adresse aufgenommen werden: heinenanders@googlemail.com
Werke[Bearbeiten]
Ich und Du – Fundstücke, De Holtes Verlag, Bruttig-Fankel, 2008, ISBN 978-3939649656
Selbsterfüllende und selbstzerstreuende Insolvenzprognosen als Ansätze zur Erklärung krisenverschärfenden Verhaltens – Ein wirtschaftspsychologischer Beitrag zur Finanzkrise, Selbstverlag, Köln 2009
Kapitalneutralisierung als Dreigliederungsaufgabe - Eine interdisziplinäre betriebswirtschaftliche Studie, Selbstverlag, Köln 2009, ISBN 978-3848224890 (Neuauflage: BOD, Norderstedt 2013)
Späte Rehabilitation – Gedichte und Prosa, BOD, Norderstedt 2009, ISBN 978-3839137536
Theoretische ökonomische Probleme der Umwandlung der DDR in eine Marktwirtschaft: Retrospektive: Was konnte man vor einundzwanzig Jahren wissen?, GRIN-Vlg., München 2013, ISBN 978-3640837625 (als E-book erhältlich ab 2011)
Neue Gedichte - und Prosa, BOD, Norderstedt 2011, ISBN 978-3842335066
Kindergedichte, BOD, Norderstedt 2011, ISBN 978-3839172551 (es stehen eine preiswerte Softcover-Ausgabe und eine teurere Hardcover-Variante zur Wahl)
Licht am Morgen - Gedichte und Prosa, BOD, Norderstedt 2010, ISBN 978-3839191705
Aus anthroposophischen Zusammenhängen, BOD, Norderstedt 2010, ISBN 978-3839130322
Aus anthroposophischen Zusammenhängen Band II, BOD, Norderstedt 2013, ISBN 978-3842380691 (5. erweiterte Auflage, BOD, Norderstedt 2016)
DAS LITERARISCHE GESAMTWERK 1969 - 2011, BOD, Norderstedt 2011, ISBN 978-3842354838
Mohammeds letzter Wille. Ausgewählte Prosa 1976 - 2013, BOD, Norderstedt 2013, ISBN 978-3844803686
(als Herausgeber): Rudolf Steiner, Ausgewählte Gebete, Meditationen und mantrische Sprüche, BOD, Norderstedt 2012, ISBN 978-3848206483
Dem Teufel auf der Spur.... Ein Versuch einer Zusammenschau der Außenseite des 'Bösen', BOD, Norderstedt 2012, ISBN 978-3848220571
Plädoyer für das bedingungslose Grundeinkommen, BOD, Norderstedt 2013, ISBN 978-3732252688
(als Herausgeber): Ahriman, Luzifer, Sorat und Asuras: Die Widersachermächte in der Anthroposophie, BOD, Norderstedt 2014, ISBN 978-3735791672
Mein Weg nach unten: Von der Mittelschicht ins Prekariat durch Scheidung und Hartz IV: Ein Lebensbericht, BOD, Norderstedt 2014, ISBN 978-3735739803 (2. aktualisierte und erweiterte Auflage, BOD, Norderstedt 2015)
Wertfreiheit als Methodenfrage. Kritik an Max Webers Thesen, GRIN-Vlg., München 2014, ISBN 978-3656849964
Der Islam aus anthroposophischer Sicht, BOD, Norderstedt 2015, ISBN 978-3734782541
Zur Wiederkunft Christi - 1933 aus anthroposophischer Sicht, BOD, Norderstedt 2015, ISBN 978-3738611212
Die ersten Schritte... - Der esoterische Schulungsweg für Anfänger, BOD, Norderstedt 2016, ISBN 978-3739228204

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.