Mein erstes Buch jetzt endlich gleich raus

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Wirst du das Buch kaufen?

Umfrage endete am 16.11.2010, 17:59

Ja
0
0%
Nein
9
82%
Vielleicht
2
18%
 
Abstimmungen insgesamt: 11

Nico H.
Beiträge: 45
Registriert: 25.07.2010, 16:32

Mein erstes Buch jetzt endlich gleich raus

von Nico H. (02.11.2010, 17:59)
Ich hatte ja bereits Themas über mein erstes Buch: "Black Summer" veröffentlicht.

Nun möchte ich nochmal zusammenfassen: Ich bin ein 11 Jähriger Thriller bzw. Krimiautor (ich weiß ziemlich jung)
Und mein erstes Buch wird wahrscheinlich in der nächsten Woche veröffentlicht.

Hier der Klappentext meines Buches:

Kannst du deinen Freunden trauen?

Susi und ihre Freunde haben einen Schwur geleistet: Niemand soll erfahren in dieser einen Nacht geschah.
Ein Jahr später: Bald trennen sich die Wege der 7 Freunde. Doch gerade jetzt passieren mysteriöse Unfälle. Eine Reihe von Unfällen und Verfolgungen folgt!
Bei einen Treffen über die aktuellsten Ereignisse machen sie sich ein letztes Treffen aus bevor alle getrennte Wege gehen.
Die Spuren führen alle zu jemanden unter ihren Freunden.....
Doch Susi glaubt nicht das ein Mörder unter ihnen ist. Immer weiter forscht sie nach um herauszufinden was das alles soll.
Bis sie selbst in Lebensgefahr schwebt...........

http://nicohoppe-autor.jimdo.com/

Ich freue mich über GBs auf meiner Seite, Leseproben gibt es auch auf der Seite.

Lg Nico

Benutzeravatar
Adriatic
Beiträge: 670
Registriert: 04.08.2010, 19:58
Wohnort: Bad Nauheim

Re:

von Adriatic (02.11.2010, 18:33)
Hallo Kollege :D

erstmal ein herzliches Hallo und viel Glück mit deinem Buch. Du bist 11 Jahre alt? Respekt. Ich bin schon dreimal 11 geworden und habe es mir viel leichter vorgestellt ein Buch zu schreiben.

Ich weiß, wie sehr man endlich sein Buch in den Händen halten möchte, aber gerade zum Ende hin sollte man sich zwingen, viel Geduld zu haben und lieber einmal mehr als einmal zu wenig Korrektur zu lesen oder, und das halte ich für zwingend notwendig, Korrektur lesen zu lassen.

Du glaubst ja gar nicht, wie viele Fehler bei mir trotz fünfmaliger Korrektur noch drin waren. Wir Autoren sehen unsere Fehler zum Teil gar nicht, wir lesen das, was wir schreiben wollten und nicht das, was wir tatsächlich getippt haben.

Also Geduld und viele Testleser lesen und korrigieren lassen, auch wenns dann mit der Veröffentlichung noch dauert. Und auf der Hompage keine Garantien zum Erscheinungstermin geben. Hab ich auch gemacht. War überflüssig und doof. Aber zum Glück schaffe ich es grad so trotzdem. Aber beim nächsten Buch setze ich mich da nicht unter Druck.

Und stell doch mal den Klappentext in einem Extra-Thread zur Diskussion. Der muss einfach passen. Hab ich auch gemacht, leider gabs nur drei Antworten, aber die waren dafür auch sehr nützlich. Schau mal: "Niemand soll erfahren, was in dieser einen Nacht geschah." Siehste, da hab ich noch ein Fehlerchen gefunden.

So, ganz viel geschrieben, aber wir sind ja auch Schriftsteller, gelle? thumbbup

Viel Erfolg, ich drücke die Daumen. Mit 18 hast du schon deine eigene Bücherwand. smart2
Coccobello (Roman) - Eine Reise in einem alten VW-Bus durch die Toskana

Adria-Express (Roman) - Eine Reise mit der Bahn durch Italien

Autoreninformation:
www.gerritfischer.de

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Mein erstes Buch jetzt endlich gleich raus

von hawepe (02.11.2010, 18:42)
Hallo Nico,

Nico H. hat geschrieben:
http://nicohoppe-autor.jimdo.com/


Du solltest unbedingt schon mal anfangen, fleißig zu sparen cheezygrin

In Deutschland und Österreich gilt für Bücher eine Preisbindung. Wenn du Bücher billiger anbietest, läuft du Gefahr, kostenpflichtig abgemahnt zu werden.

Außerdem fehlen im Impressum deine Telefonnummer und Email-Adresse. Da du für dein Buch wirbst und es sogar zum Verkauf anbietest, handelt es sich unstreitig um eine kommerzielle Homepage, für die diese Angaben zwingend vorgeschrieben sind. Auch das kann abgemahnt werden.

Beste Grüße

Heinz

büchernarr

Re:

von büchernarr (02.11.2010, 18:48)
Hallo Nico,
du schreibst auf deiner Website
"Preis 7€, bei mir billiger"
Mach das nicht, es wäre ein Verstoß gegen die Buchpreisbindung und könnte böse Folgen für dich haben.
Viel Erfolg für dein Werk
Gruß
Bernd

Maxi
Beiträge: 361
Registriert: 11.06.2009, 20:33
Wohnort: Mond

Re:

von Maxi (02.11.2010, 19:08)
Als Gebraucht (1x vorsichtig gelesen.) darf er das doch sicher? :wink:
Gruß Maxi.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (02.11.2010, 19:24)
Hallo Mayi,

Maxi hat geschrieben:
Als Gebraucht (1x vorsichtig gelesen.) darf er das doch sicher? :wink:


Bloß muss es am Schnitt dann entsprechend gekennzeichnet sein.

Beste Grüße

Heinz

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re: Mein erstes Buch jetzt endlich gleich raus

von Richymuc (02.11.2010, 20:17)
hawepe hat geschrieben:

Außerdem fehlen im Impressum deine Telefonnummer und Email-Adresse. Da du für dein Buch wirbst und es sogar zum Verkauf anbietest, handelt es sich unstreitig um eine kommerzielle Homepage, für die diese Angaben zwingend vorgeschrieben sind. Auch das kann abgemahnt werden.

Heinz


Hallo Nico,

keine Panik, mit 11 Jahren bist Du nicht geschäftsfähig, Dir kann also nichts passieren.
Sie sperren höchstens Deine Eltern ein.
Du kannst sogar eine Bank überfallen und wirst nicht eingesperrt.
Das sollte man aber trotzdem nicht machen, weil fast jeder erwischt wird, außerdem ist es verboten. cheezygrin

Es ist besser, Bücher zu schreiben.
Davon wird man in der Regel nicht reich, aber es macht großen Spaß.

Viel Glück und Erfolg
wünscht Richard
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Maxi
Beiträge: 361
Registriert: 11.06.2009, 20:33
Wohnort: Mond

Re:

von Maxi (03.11.2010, 14:55)
hawepe hat geschrieben:
Hallo Mayi,

Maxi hat geschrieben:
Als Gebraucht (1x vorsichtig gelesen.) darf er das doch sicher? :wink:


Bloß muss es am Schnitt dann entsprechend gekennzeichnet sein.

Beste Grüße

Heinz


Lieber Heinz,
ich glaube das was du meinst ist ein Mängelexemplar.
Ich meine aber schon gelesene Bücher. Also schon Gebraucht.

L.G.Maxi :)

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (03.11.2010, 16:53)
Hallo Maxi,

Maxi hat geschrieben:
ich glaube das was du meinst ist ein Mängelexemplar.
Ich meine aber schon gelesene Bücher. Also schon Gebraucht.


Und du meinst, es fällt nicht auf, wenn ein Autor plötzlich ein Dutzend seiner eigenen Bücher als gebraucht verkauft?

Rechtlich ist es auch dann ein Verstoß gegen die Buchpreisbindung, wenn man den preismindernden Zustand selbst willentlich herbeigeführt hat.

Beste Grüße

Heinz

Maxi
Beiträge: 361
Registriert: 11.06.2009, 20:33
Wohnort: Mond

Re:

von Maxi (03.11.2010, 17:12)
Um die ganze Schoße hier wieder ernst zu nehmen.
Nico sollte es lassen diese Bücher unter dem Preis, den er selbst gestaltet hat zu verkaufen.
Das mit dem Vorschlag, seine Bücher unter dem Preis zu verkaufen, war und ich betone das! War mit einem Augenzwinkern gemeint.
:wink: :wink: :wink: :wink: :wink: Diesen Kerl hier hatte ich doch glatt nicht eingebaut ...

Maxi

Gitta

Re:

von Gitta (04.11.2010, 09:20)
Hallo Nico,

zunächst mal habe ich großen Respekt, wenn jemand mit 11 Jahren Bücher schreiben kann und die auch noch veröffentlichen will.

Allerdings gibt es ein paar Fußangeln, die du unbedingt bedenken musst. Du bist nicht volljährig und nicht geschäftsfähig. Du braucht also für alle Verträge die Unterschrift deiner Eltern. Das heißt, sie müssen für alles gerade stehen, was du machst.

Dann kommt noch hinzu, dass du unter deinem Namen keine Geschäfte abwickeln darfst - also auch keine Bücher über deine Homepage verkaufen.

Bitte berate dich unbedingt mit deinen Eltern, was da alles zu tun ist und worauf du unbedingt achten musst - bei Rechtsverstößen werden sie belangt. Da sollten sie schon wissen, was da alles läuft.

Ich will dich von deinem Vorhaben nicht abbringen - Talente müssen an die Öffentlichkeit. Allerings sollte alles von Anfang an rechtlich abgesichert sein, sonst hast du bestimmt nicht viel Freude an deinem Buch.

Ikarus
Beiträge: 163
Registriert: 04.03.2010, 10:33
Wohnort: SH

Re:

von Ikarus (04.11.2010, 11:46)
Darf er das Buch überhaupt drucken lassen, wenn er nicht geschäftsfähig ist? Unter "Taschengeldgeschäfte" fällt ein Buch sicher nicht. Und wenn die Eltern das gut heißen und seine schriftstellerische Tätugkeit unterstützen, haften sie auch - denke ich mir in meinem jugendlichen Leichtsinn.

Grüße

Michael

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5951
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (04.11.2010, 13:28)
Nicht geschäftsfähig sind Menschen unter sieben Jahren und Menschen, denen ein Betreuer gerichtlich zur Seite gestellt wird (früher nannte man das mal "Unmündigkeit")

Nico ist mit seinen 11 Jahren beschränkt geschäftsfähig, darf also Rechtsgeschäfte eingehen, die für ihn überschaubar sind und das finanzielle Volumen seines monatlichen Taschengeldes nicht überschreiten (bzw. sich durch Ansparen aus dem Taschengeld ergeben). Kinder ab 7 Jahren dürfen sich am Kiosk einen Schokoriegel kaufen - wer nicht geschäftsfähig ist, darf nicht einmal das.

Nico ist mit seinen 11 Jahren auch voll rechtsfähig - das ist jeder Mensch von Geburt bis Tod.

Jedoch ist Nico mit seinen 11 Jahren nicht strafmündig - das wird man in Deutschland erst mit 14 Jahren. Bei Vergehen von Kindern unter 14 Jahren werden die Eltern herangezogen (etwa bei Verstößen gegen das Buchpreisbindungsgesetz oder der Impressumspflicht für gewerblich genutzte Web-Seiten).

Werft also bitte Geschäftsfähigkeit, Rechtsfähigkeit und Strafmündigkeit nicht durcheinander! Das schadet mehr, als es nutzt.

Ansonsten @Nico: Viel Glück & viel Erfolg!
Und deinen Klappentext unbedingt noch einmal genau durchlesen!

Grüße
Siegfried
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Nico H.
Beiträge: 45
Registriert: 25.07.2010, 16:32

Danke

von Nico H. (05.11.2010, 16:31)
Danke für alle Leute die hier eingetragen, ich werde die ganzen Tipps und weiteres befolgen. Vielen Dank an euch alle! cheezygrin

Nico

Hier der neue Klappentext:

Kannst du deinen Freunden trauen?

Susi und ihre Freunde haben einen Schwur geleistet: Niemand soll erfahren, was in dieser einen Nacht geschah.
Ein Jahr später: Bald trennen sich die Wege der 7 Freunde. Doch gerade jetzt passieren mysteriöse Unfälle. Eine Reihe von Unfällen und Verfolgungen folgt!
Bei einen Treffen über die aktuellsten Ereignisse machen sie sich ein letztes Treffen aus bevor alle getrennte Wege gehen.
Die Spuren führen alle zu jemanden unter ihren Freunden.....
Doch Susi glaubt nicht das dieser Typ unter ihnen ist. Immer weiter forscht sie nach um herauszufinden was das alles soll.
Bis sie selbst in Lebensgefahr schwebt.........

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.