Wann ist ein BoD-Buch ein (kleiner) Erfolg?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Benutzeravatar
Thorsten Peter
Beiträge: 200
Registriert: 29.10.2009, 18:27
Wohnort: Haßmersheim

Re:

von Thorsten Peter (10.11.2010, 06:38)
Nach Weihnachten lässt es wohl immer ein wenig nach. Meine Laura hat ja nun so gar nix mit Weihnachten zu tun und hat nach dem Fest auch erst mal eine Pause eingelegt....

Benutzeravatar
Britta John
Beiträge: 40
Registriert: 18.10.2010, 14:53

Re:

von Britta John (10.11.2010, 07:03)
Thorsten, mein Erstaunen war ein Scherz. Dass ein Weihnachtsbuch nach dem Fest nicht mehr der Renner ist, versteht sich doch von selbst :lol:

Und allgemein ist ja im Januar Flaute im Handel, da haben die Leute ihr Weihnachtsgeld doch längst verpulvert.
Zuletzt geändert von Britta John am 10.11.2010, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (10.11.2010, 10:48)
He Britta, dem HP Kompliment kann ich mich nur anschließen: professionell! :-)

LG, Barbara

PS. Wo find eich denn ne Leseprobe?

Benutzeravatar
Britta John
Beiträge: 40
Registriert: 18.10.2010, 14:53

Re:

von Britta John (10.11.2010, 11:25)
Hallo Barbara,

danke schön!

Leseproben gibt es bei amazon, auf http://www.santakommt.de

oder auch bei facebook: http://www.facebook.com/santakommt

Viele Grüße
Britta


Mick Baxter
Beiträge: 39
Registriert: 06.02.2009, 15:25
Wohnort: Stuttgart

Re:

von Mick Baxter (15.11.2010, 18:01)
Britta John hat geschrieben:
Und übrigens: Auch die Ausschüttungen der KSK sind steuerpflichtig.

Die KSK schüttet nichts aus, übernimmt aber den Arbeitergeberanteil der Sozialversicherung.
Autoren wie der genannte Hohlbein werden aber sicher über 10.000 Euro jährlich von der VG Wort beziehen (zumindest wenn die Sätze etwa denen der VG BILDKUNST entsprechen, die kann ich besser einschätzen).

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (15.11.2010, 18:37)
In diesem Jahr erhielt ich 420 € von der VG WORT, nachdem es im letzten Jahr nur 36 € waren.

Auch das ist schon ein kleiner Erfolg, wie ich finde.


Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (15.11.2010, 18:42)
Na Michael, wir warten auf die Runde Schampus :lol:

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (15.11.2010, 18:49)
@Haifischfrau

Das Geld habe ich zur einen Hälfte in Werbung und zur anderen Hälfte in neue Buchprojekte investiert.

Es ist leider nichts mehr da von dem "Geldregen"... dozey:


Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (15.11.2010, 19:07)
Michael :lol: Was glaubst du, wie ein Schlückchen unter Freunden die Werbung ankurbeln kann! Nun zugegeben, von Köln bis hier wäre das Piccolöchen vielleicht ein wenig arg gerüttelt worden.

Schöne Grüße
Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Britta John
Beiträge: 40
Registriert: 18.10.2010, 14:53

Re:

von Britta John (15.11.2010, 19:10)
Die KSK schüttet nichts aus, übernimmt aber den Arbeitergeberanteil der Sozialversicherung.
Autoren wie der genannte Hohlbein werden aber sicher über 10.000 Euro jährlich von der VG Wort beziehen (zumindest wenn die Sätze etwa denen der VG BILDKUNST entsprechen, die kann ich besser einschätzen).[/quote]

Da hast du recht. Im Kopf war die VG Wort....


Benutzeravatar
carlos de la cruz
Beiträge: 326
Registriert: 17.12.2007, 19:29
Wohnort: Stuttgart

Das 1. Exemplar wars!

von carlos de la cruz (08.12.2010, 13:39)
thumbbup

Früher war für mich der Traum "Ein Buch zu schreiben"! Ich habs geschafft - das war das Wichtigste für mich. Später kam noch Spass und ziemlich viel Interesse und Nutzen dazu! Im neuen Jahr kommt vielleicht jetzt dann mein 2. raus! Bin gespannt! Ein Hobby jetzt von mir und lerne immer stetig dazu! Ein tolles Erlebnis jedes Jahr zur Frankfurter Messe eingeladen zu werden. thumbbup
"Ein ganz normaler Typ"! - Karl Gruss - Verlagshaus Schlosser - http://www.verlagshaus-schlosser.de
das Pseudonym Carlos de la Cruz
UNIA = TRAUM
http://www.carlos-de-la-cruz.de

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (08.12.2010, 15:20)
Messen sind spannend, finde ich auch - zumindest die ersten ... ;-)

thumbbup
Barbara - hat schon ein Halb Dutzend Bücher voll :-)

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.