Dringend, wüsten Fehler entdeckt!

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Benutzeravatar
Axo Non Roadkill
Beiträge: 152
Registriert: 30.07.2010, 02:42

Dringend, wüsten Fehler entdeckt!

von Axo Non Roadkill (05.12.2010, 01:58)
Mahlzeit :cry:

Ich hab grad rein zufällig mal die PDF Datei fürn Buchsatz gecheckt. Die von dem Buch, das ab nächster Woche erhältlich sein wird... Da ich aber schonmal ne Verbesserung als neue Auflage eingereicht hab, steht bei "Neue Auflage" nun "Eine neue Auflage ist in Bearbeitung" und ich kann die korrigierte Datei nicht hochladen. Allerdings hab ich mit eben der ISBN Nummer schon Werbung drucken lassen. Kann ich irgendwie per Mail oder so BoD bitten, die momentane Neuauflage zu stoppen, damit ich die ganz neu überarbeitete Datei hochladen kann oder so?
Danke!

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (05.12.2010, 04:35)
Hallo,

Fragen kostet bekanntlich nichts.

Der BoD Kundenservice ist ein kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ihr Buchprojekt. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr unter folgender Servicenummer: +49 40 - 53 43 35-11

Books on Demand GmbH
In de Tarpen 42
D-22848 Norderstedt

Tel. +49 40 - 53 43 35-11
Fax +49 40 - 53 43 35-84

www.bod.de
info(@)bod.de

Ich würde direkt eine mail losschicken und Montag direkt telefonieren. Vieleicht hast Du Glück. Ich drücke Dir die Daumen.

Viele Grüße
Cornelia

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re: Dringend, wüsten Fehler entdeckt!

von julia07 (05.12.2010, 08:58)
Hallo Axo,

aus Deinen Ausführungen werde ich leider nicht ganz schlau.
Geht es jetzt um Datei-Version Nummer zwei oder drei?

Grundsätzlich ist es so, dass eine einmal freigegebene Druckdatei nicht erneut überschrieben werden kann. Meines Wissens steht das auch irgendwo in myBoD so da. Wenn Du also eine andere/neue Datei drucken lassen willst, musst Du eine neue Auflage in Gang setzen.

So bedeuerlich das auch ist, ich kann es verstehen, denn eigentlich muss keiner fehlerhafte Dateien hochladen. Mit ein wenig mehr Sorgfalt kann man sich diese Mehrarbeit und Mehrkosten meistens sparen. Ich rede hier nicht als Besserwisserin, sondern als eine, der das auch schon mal passiert ist cheezygrin

Julia

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re: Dringend, wüsten Fehler entdeckt!

von Cornelia (05.12.2010, 09:15)
Axo Non Roadkill hat geschrieben:
Ich hab grad rein zufällig mal die PDF Datei fürn Buchsatz gecheckt. Die von dem Buch, das ab nächster Woche erhältlich sein wird... Da ich aber schonmal ne Verbesserung als neue Auflage eingereicht hab, steht bei "Neue Auflage" nun "Eine neue Auflage ist in Bearbeitung" und ich kann die korrigierte Datei nicht hochladen.


Hallo,

ich befürchte wie Julia, dass eine erneute Korrektur nur mit einer erneuten Neuauflage möglich sein wird.
Deswegen sollte man die PDF-Datei, die man als Druckvorschau für den Buchblock erhält nicht "rein zufällig" ansehen, sondern sollte ihn noch einmal ganz durchlesen, bevor man den Auftrag abschickt.

Ich muss dazu sagen, dass ich dies auch nicht gemacht habe und daher beim ersten Druck-Exemplar noch kleine Fehler gefunden habe. Ich befürchte aber auch, dass ich die später entdeckten kleinen Fehler am Bildschirm wahrscheinlich nicht mal bemerkt hätte.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (05.12.2010, 09:44)
Mir ist das auch gerade eben passiert.

Das Resultat: Abwarten bis die gerade in Auftrag gegebene Version verarbeitet ist und dann eine neue in Auftrag geben. Die Mehrkosten sind zumindest günstiger als einmal "schwarzfahren" (zumindest in den meisten Verkehrsverbünden)... :wink:

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Axo Non Roadkill
Beiträge: 152
Registriert: 30.07.2010, 02:42

Re:

von Axo Non Roadkill (05.12.2010, 12:27)
Neue Auflage: Kein Problem. ISBN und Barcode bleiben ja dieselben, oder?
Das Problem ist: Die Wartezeit, bis ich eben diese neue Auflage machen kann, weil die 2. ja noch in Bearbeitung ist. Diese Korrektur wäre Auflage Nr. 3. Ich hab BoD gemailt.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (05.12.2010, 13:41)
Das mit der neuen ISBN-Nummer haben wir schon so oft diskutiert - gehe doch mal über die Sucfunktion und lese das alles nach.

Grundsätzlich würde ich inzwischen immer eine neue ISBN nehemn, wenn das Buch durch mehr als nur drei Kommafehler verändert wurde, denn dann ist es nun mal nicht mehr das selbe Buch.

LG,
Julia

Benutzeravatar
Axo Non Roadkill
Beiträge: 152
Registriert: 30.07.2010, 02:42

Re:

von Axo Non Roadkill (05.12.2010, 13:42)
Aber man muss nicht? Für mich sind ein paar Fehlerkorrekturen kein Grund, das Buch als ein anderes anzusehen. Außerdem steht diese ISBN auf Werbeflyern und ich werd weiß Gott nicht noch mal 5000 Stück drucken lassen.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (05.12.2010, 13:48)
Ich weiß, das schmerzt,
aber die Beseitigung von ein paar Druckfehlern ist ja auch OK. Habe ich ja auch gemacht - bei gleicher ISBN.

Keine Ahnung, was Du alles verändert hast :wink:

Für den weiteren Verlauf wünsche ich Dir jedenfalls viel Glück und Erfolg thumbbup
Man kommt manchmal ganz schön ins Schwitzen, bis das "Baby" endlich auf dem Weg ist ...

LG, Julia

Benutzeravatar
Axo Non Roadkill
Beiträge: 152
Registriert: 30.07.2010, 02:42

Re:

von Axo Non Roadkill (05.12.2010, 13:55)
Danke :wink:
Sind wirklich nur ein paar Fehler im Inhaltsverzeichnis.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (05.12.2010, 14:09)
Oh, das ist besonders ärgerlich.
Na, dann bleibt mir übrig zu sagen: "Willkommen im Club derer, die hier Lehrgeld bezahlt haben"! cheezygrin

Julia

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (05.12.2010, 14:32)
Axo Non Roadkill hat geschrieben:
Danke :wink:
Sind wirklich nur ein paar Fehler im Inhaltsverzeichnis.


Sowas Ärgerliches - du hast mein Mitgefühl!

LG und trotzdem einen schönen Sonntag,

Anke

Benutzeravatar
Axo Non Roadkill
Beiträge: 152
Registriert: 30.07.2010, 02:42

Re:

von Axo Non Roadkill (05.12.2010, 14:43)
Danke, kann nur besser werden! Hab die Katzenklappe demoliert und jetzt kommt die Kälte rein...

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (05.12.2010, 15:34)
Hallo Anna,
was hältst du davon, deine überarbeitete Version erst einem oder zwei netten Menschen zu zeigen und sie überprüfen zu lassen, bevor du eine weitere fehlerhafte loadest?
Ich könnte mir vorstellen, dass du hier sicherlich jemanden finden würdest, der -z. B. gegen ein Freiexemplar - deinem Fehlerteufel auf die Spur geht.

Keep cool!

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Axo Non Roadkill
Beiträge: 152
Registriert: 30.07.2010, 02:42

Re:

von Axo Non Roadkill (05.12.2010, 15:42)
Das wäre wirklich eine gute Idee. Freiwillige vor angle:

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.