Bei den Google-Suchergebnissen weiter nach vorne kommen!

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Janika
Beiträge: 169
Registriert: 27.07.2010, 20:14
Wohnort: Hamburg

Bei den Google-Suchergebnissen weiter nach vorne kommen!

von Janika (02.01.2011, 23:54)
Hey Leute,
mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen (auch durch Ansprache hier im Forum), dass ich meine Homepage trotz der vielen Tags, die ich eingespeichert habe, nicht finden konnte. Bei meiner Google-Suche nach dem Grund bzw. nach einer Möglichkeit, weiter nach vorne und möglichst unter die ersten Ergebnisse zu kommen, stieß ioch auf einen Tipp von Google: Seiten werden automatisch weiter vorne angezeigt, wenn sie beliebter sind!
Damit ist jetzt nicht gemeint, tausende Besucher auf der Seite zu haben, nein - die Seite ist umso beliebter, je öfter sie von anderen verlinkt wird!
Google gab den Tipp, von Gewerben und freunden & Bekannten die Seite verlinken zu lassen.

Nun hatte ich eine Idee (ob sie gut ankommt weiß ich noch nicht so ganz blink3 )
Viele hier aus dem Forum haben ja eigene Homepages. Wenn die entsprechende Homepage und die entsprechende verlinkte Homepage nicht gerade grauenhaft oder verdammt unprofessionell ist, könnten wir uns doch quasi gegenseitig verlinken? (vor allem, wenn wir ähnliche/gleiche genres schreiben) Ich weiß natürlich nicht, ob das etwas ausrichtet, wenn die Seite zum Beispiel 10 Mal verlinkt wird, ob sie dann gleich 3 Plätze steigt oder so, aber einen Versuch wäre es doch wert?
gebt mir dochmal Rückmeldung, was ihr so davon haltet :wink:
LG Janika
Alles zu meinen Büchern gibt es auf meiner Homepage. Viel Spaß beim Stöbern!
http://janikahoffmann.jimdo.com/

Benutzeravatar
Adriatic
Beiträge: 670
Registriert: 04.08.2010, 19:58
Wohnort: Bad Nauheim

Re:

von Adriatic (03.01.2011, 07:27)
Finde ich gut, habe dich verlinkt auf www.adriaexpress.de.to thumbbup
Coccobello (Roman) - Eine Reise in einem alten VW-Bus durch die Toskana

Adria-Express (Roman) - Eine Reise mit der Bahn durch Italien

Autoreninformation:
www.gerritfischer.de

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Bei den Google-Suchergebnissen weiter nach vorne kommen!

von hawepe (03.01.2011, 07:52)
Hallo Janika,

Janika hat geschrieben:
die Seite ist umso beliebter, je öfter sie von anderen verlinkt wird!
Google gab den Tipp, von Gewerben und freunden & Bekannten die Seite verlinken zu lassen.


Da das Internet von Verlinkungen lebt, werden sie von den Suchmaschinen natürlich honoriert, allerdings bringen sie nur etwas von relevanten Seiten.

Sieh dir mal die Ergebnisse beliebiger Google-Suchen an. Unter den ersten 10, 20, 30 Fundstellen wirst du sehr selten auf Domains wie tv, to, tl, go, tk, ws usw. stoßen. Auch die Subdomains von jimdo, beepworld usw. wirst du selten finden.

Die Suchmaschinen-Macher gehen davon aus, dass, wer relevante Inhalte anbietet, sich eine richtige Domain leistet.

Im Gegenteil sogar abgestraft werden sogenannte Linkfarmen, d.h. Seiten, auf denen lediglich Links gesammelt werden. Zehn oder zwanzig Links sind noch kein Problem, aber sehr viel mehr sollte man besser nicht auf einer Seite unterbringen.

Ganz nebenbei: Bevor man sich über Verlinkungen Gedanken macht, sollte man den Suchmaschinen erst einmal viel Futter bieten. Grundsätzlich wird man nur unter den Stichworten gefunden, die man selbst auf seinen Seiten verwendet. Und diese sollten möglichst auch in den Überschriften, in den title-Tags und in den Dateinamen vorkommen.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Heiner
Beiträge: 3821
Registriert: 05.04.2007, 16:20
Wohnort: Norden

Re:

von Heiner (03.01.2011, 09:52)
Hallo,

wen das Thema Suchmaschinenoptimierung interessiert, der sollte sich einmal die von Google selbst veröffentlichten Ratgeber hierzu durchlesen. Als Einstiegslektüre sicherlich ganz hilfreich:

Eine Einführung in Suchmaschinenoptimierung

Search Engine Optimization Starter Guide

Wer kann, sollte die englische Version nehmen. Die deutsche Übersetzung ist leider schon etwas älter...

Grüße

Heiner

Benutzeravatar
Janika
Beiträge: 169
Registriert: 27.07.2010, 20:14
Wohnort: Hamburg

Re:

von Janika (03.01.2011, 14:10)
hawepe hat geschrieben:
Ganz nebenbei: Bevor man sich über Verlinkungen Gedanken macht, sollte man den Suchmaschinen erst einmal viel Futter bieten. Grundsätzlich wird man nur unter den Stichworten gefunden, die man selbst auf seinen Seiten verwendet. Und diese sollten möglichst auch in den Überschriften, in den title-Tags und in den Dateinamen vorkommen.


Das ist mir natürlich klar, bei Jimdo gibt es ja auch extra eine Funktion, in der man Tags für Suchmaschinen angeben kann. Habe da alles mögliche, was mir als Stichwort einfiel, eingegeben, ich glaub über 20 Tags - aber wirklich gebracht hat es leider nichts blink3 habe auch so ein Google-Programm gefunden, bei dem man seine Hp-Adresse und 5 seiner Tags angibt und dann erfährt, auf welchem Platz man in den Ergebnissen ist. Danach war ich Platz 43. Ich habe dann auf "Kontrollieren" geklickt und mir ALLE Ergebnisse angesehen - nirgendwo war meine Seite dabei! :cry:

Heiner hat geschrieben:
wen das Thema Suchmaschinenoptimierung interessiert, der sollte sich einmal die von Google selbst veröffentlichten Ratgeber hierzu durchlesen. Als Einstiegslektüre sicherlich ganz hilfreich:

Eine Einführung in Suchmaschinenoptimierung


Werde ich gleich mal machen, danke thumbbup

Adriatic hat geschrieben:
Finde ich gut, habe dich verlinkt auf www.adriaexpress.de.to


Super, danke thumbbup Ich dich auch :wink:

LG Janika
Alles zu meinen Büchern gibt es auf meiner Homepage. Viel Spaß beim Stöbern!

http://janikahoffmann.jimdo.com/

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (03.01.2011, 14:26)
Hallo Janika,

Janika hat geschrieben:
Das ist mir natürlich klar, bei Jimdo gibt es ja auch extra eine Funktion, in der man Tags für Suchmaschinen angeben kann.


Bloß gibt es solche Tags mit Ausnahme von title gar nicht mehr. Keywords wird schon seit Jahren von keiner relevanten Suchmaschine mehr ausgewertet, weil damit zu viel Missbrauch getrieben wurde.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Janika
Beiträge: 169
Registriert: 27.07.2010, 20:14
Wohnort: Hamburg

Re:

von Janika (03.01.2011, 14:33)
hawepe hat geschrieben:
Hallo Janika,

Janika hat Folgendes geschrieben:
Das ist mir natürlich klar, bei Jimdo gibt es ja auch extra eine Funktion, in der man Tags für Suchmaschinen angeben kann.


Bloß gibt es solche Tags mit Ausnahme von title gar nicht mehr. Keywords wird schon seit Jahren von keiner relevanten Suchmaschine mehr ausgewertet, weil damit zu viel Missbrauch getrieben wurde.

Beste Grüße

Heinz


Echt?! Wie mies!! Also zählt nur noch das, was als title gespeichert ist, also "Janika Hoffmanns Homepage" ?! :roll: :shock::
LG Janika
Alles zu meinen Büchern gibt es auf meiner Homepage. Viel Spaß beim Stöbern!

http://janikahoffmann.jimdo.com/

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (03.01.2011, 14:41)
Hallo Janika,

Janika hat geschrieben:
Echt?! Wie mies!! Also zählt nur noch das, was als title gespeichert ist, also "Janika Hoffmanns Homepage" ?! :roll: :shock::


Du schreibst es. Schmeiß das Jimdo raus, wenn Jimdo es nicht vorschreibt, und ebenso Füllworte wie Homepage. Dann gewinnst du Platz für title-Angaben, die mehr Schlüsselworte enthalten können.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Janika
Beiträge: 169
Registriert: 27.07.2010, 20:14
Wohnort: Hamburg

Re:

von Janika (03.01.2011, 14:57)
hawepe hat geschrieben:
Hallo Janika,

Janika hat geschrieben:
Echt?! Wie mies!! Also zählt nur noch das, was als title gespeichert ist, also "Janika Hoffmanns Homepage" ?!


Du schreibst es. Schmeiß das Jimdo raus, wenn Jimdo es nicht vorschreibt, und ebenso Füllworte wie Homepage. Dann gewinnst du Platz für title-Angaben, die mehr Schlüsselworte enthalten können.

Beste Grüße

Heinz


Das ist ja der text, den man im kleinen blaune tab-Feld sieht, oder? Was könnte ich denn zB reinschreiben? "Janika Hoffmann, Nachwuchs-Fantasyautorin"?[/quote]
Alles zu meinen Büchern gibt es auf meiner Homepage. Viel Spaß beim Stöbern!

http://janikahoffmann.jimdo.com/

Tagesstern

Re:

von Tagesstern (03.01.2011, 15:31)
Diesmal muss ich Heinz recht geben. Eine Suchmaschinenoptimierung für eine Subdomain bringt eigentlich nicht viel.

Als Subdomain bezeichnet man im Domain Name System einen Domain Namen, der in der Hierarchie unterhalb eines anderen Domain Namens liegt.


Eine Website, die bei Jimdo erstellt wurde, ist eigentlich eine Subdomain und wird daher in einer Suchmaschine schwer zu finden sein. Dann kommt es natürlich darauf an, wonach man sucht. Du als Person bist unbekannt, dein Buch ist auch unbekannt und eine eigene Website hast du auch nicht, lediglich eine bei Jimdo.

Ich habe soeben mal: Janika Hoffmann + Drachenkralle in Google eingegeben.

1. Treffer deine Facebook Seite
6. Treffer deine Website

Nun stellt sich natürlich die Frage, wie schaffst du es, dass zukünftige Interessenten deines Buches deinen Namen und den Buchtitel zusammen in eine Suchmaschine geben?

Nach meiner Meinung wirst du da nicht viel ändern können, auch nicht, wenn du mehr Wörter in deine Tagliste schreibst. Kannst du mal alle Wörter, die du benutzt hier mal posten. Übrigens, Tags werden sowieso total überbewertet.

Übrigens, der Titel einer Website ist mit das Wichtigste um in einer Suchmaschine gefunden zuwerden. Ich empfehle dir, deinen kompletten Namen und den Namen deines Buches als Titel zu nehmen. Zum Beispiel: Janika Hofman - Drachenkralle.

Tags sind auch eine gute Sache, aber nicht zu viele, aber dafür die richtige. In deinem Fall würde ich nehmen: Drachenkralle, Janika, Hofmann, Triologie, Morero, Wandlerin, Klaue.

Tipp

Was total unterschätzt wird, ist der Text auf der Startseite (Homepage genannt). Übrigens, Homepage ist nicht das gleiche wie eine Website, nur mal so nebenbei.

Aus Erfahrung weiß ich, nehme ich zum Beispiel eine fertige Website, wo wenig Text auf der Startseite zu finden ist und gehe damit online, dann taucht die Website erst auf Seite Vier auf. Dieselbe Website und die Startseite hat viel mehr Text, wo auch der eigene Name, verschiedene Buchtitel zu finden ist und schwuppdiwupp, ist dieselbe Website von Seite Vier auf Seite Eins vorgerückt.

Was viele auch immer vergessen, man sollte vorsichtshalber die eigene Website immer selber in Google einfügen. Hat bei mir immer sehr geholfen.
Zuletzt geändert von Tagesstern am 03.01.2011, 15:49, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (03.01.2011, 15:39)
Hallo Janika,

Janika hat geschrieben:
Das ist ja der text, den man im kleinen blaune tab-Feld sieht, oder? Was könnte ich denn zB reinschreiben? "Janika Hoffmann, Nachwuchs-Fantasyautorin"?


Da ich keine Jimdo-Seite habe, kann ich dir nicht sagen, ob es dieses Tab-Feld ist. Inhaltlich solltest du für jede Seite einen eigenen title festlegen. Nach Nachwuchs und Autorin wird niemand suchen, nach Fantasy dagegen schon.

Schwierig ist es mit deinem Namen, denn den kennt natürlich (noch) niemand. Ich würde ihn also nur z.B. im title deiner Impressumsseite und vielleicht deines Autorenportraits unterbringen.

Überlege dir ansonsten, unter welchen Stichworten du gefunden werden möchtest und lasse dabei deine Phantasie spielen.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
MarkusGronotte
Beiträge: 161
Registriert: 31.01.2010, 18:24

Re: Bei den Google-Suchergebnissen weiter nach vorne kommen!

von MarkusGronotte (03.01.2011, 15:39)
Janika hat geschrieben:
mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen (auch durch Ansprache hier im Forum), dass ich meine Homepage trotz der vielen Tags, die ich eingespeichert habe, nicht finden konnte.
Darf man fragen nach was du gesucht hast? Bei mir ist deine HP der 5. Treffer. http://www.google.de/search?q=Janika+hoffmann Falls du deine HP unter dem Begriff "Drachenkralle" finden willst, schätze ich leider, dass du schlechte Karten hast. Drachenkralle ist ein Begriff aus TKKG und ziemilch oft vorhanden. Deshalb auch mein Tipp an alle anderen Autoren und Autorinnen hier: Lasst euch Titel einfallen, die in einer Suchmaschine so selten wie möglich Treffer anzeigen.

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (03.01.2011, 15:46)
Hallo Tagesstern,

Tagesstern hat geschrieben:
Diesmal muss ich Heinz recht geben. Eine Suchmaschinenoptimierung für eine Subdomain bringt eigentlich nicht viel.


Aber solange sie sich keine eigene Domain leisten kann, bleibt ihr nichts anderes übrig, als das Bestmögliche herauszuholen versuchen.

Kannst du mal alle Wörter, die du benutzt hier mal posten.


Die kann man sich aber auch selbst ansehen, denn schließlich stehen sie sichtbar im Sourcecode. Da sie, wie gesagt, von den Suchmaschinen aber ohnehin nicht mehr ausgewertet werden, lohnt da ein herumbasteln nicht.

Ich empfehle dir, deinen kompletten Namen und den Namen deines Buches als Titel zu nehmen. Zum Beispiel: Janika Hofman - Drachenkralle.


Aber nur für eine Seite Seite und nicht für mehrere oder gar alle. Und in diesem Titel mindestens noch das Wort "Fantasy" oder "Fantasyroman" unterbringen. Platzmäßig geht das und je mehr Schlüsselwörter desto besser.

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (03.01.2011, 16:07)
Hallo Tagesstern,

Tagesstern hat geschrieben:
Ich würde gerne wissen, warum du andauernd immer meine Beiträge kommentierst


Ich glaube dir ja vieles, aber nicht deine langjährige Erfahrung im Internet. Sonst wärst du schon mal mit Foren in Berührung gekommen und wüsstest, dass Foren nicht zuletzt vom Antworten oder eben Kommentieren leben.

Ich kommentiere deine ja auch nicht.


Und du meinst, das sei mein Problem? Hindere ich dich am Antworten?

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Janika
Beiträge: 169
Registriert: 27.07.2010, 20:14
Wohnort: Hamburg

Richtig verstanden?

von Janika (03.01.2011, 18:37)
Hui, mal kurz 2 Stunden einkaufen gewesen und jetzt sind hier sooo viele Antworten ... also mal schauen ob ich alles richtig verstanden habe.

Tagesstern hat geschrieben:
Was total unterschätzt wird, ist der Text auf der Startseite (Homepage genannt).


>> Einen ordentlichen, längeren Text auf die Startseite setzen, in dem viele "wichtige Wörter" wie mein Name, mein Genre und meine Buchtitel enthalten sind

Tagesstern hat geschrieben:
Was viele auch immer vergessen, man sollte vorsichtshalber die eigene Website immer selber in Google einfügen. Hat bei mir immer sehr geholfen.


>> Selbst einen Eintrag bei Google erstellen mit einem kurzen Text, der wiederum die Schlagwörter enthält

Das ist so das Allerwichtigste, oder? Außerdem natürlich unbedingt den Seiten-Namen ändern ;)
LG Janika

PS:
hawepe hat geschrieben:
Da ich keine Jimdo-Seite habe, kann ich dir nicht sagen, ob es dieses Tab-Feld ist.


Damitz meine ich dieses Teil, bei dem man sieht, wo der Mailfenster-Tab offen ist, wo die Homepage offen ist etc, wenn man mehrere Tabs innerhalb eines Internet-Fensters aufhat ;)

MarkusGronotte hat geschrieben:
Lasst euch Titel einfallen, die in einer Suchmaschine so selten wie möglich Treffer anzeigen.


Ich glaub, als ich mit dem Schreiben begonnen (und mir da den Titel ausgedacht) habe, gab es "TKKG und das Rätsel der Villa Drachenkralle" (heißt das doch oder?) noch nicht ;)
Alles zu meinen Büchern gibt es auf meiner Homepage. Viel Spaß beim Stöbern!

http://janikahoffmann.jimdo.com/

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.