Gehen zum Klang der eigenen Schritte

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


CeKaDo

Gehen zum Klang der eigenen Schritte

von CeKaDo (25.02.2011, 21:17)
Titel: Gehen zum Klang der eigenen Schritte
Autor: Monika Eberlein † - Carsten (CeKaDo) Koch, Hrsg.

Verlag: Books on Demand GmbH
ISBN: 978-3-8423-4954-4
Seiten: 32
Preis: 3,90

Der Autor über das Buch:

Meditationen über das Leben, den respektvollen Umgang miteinander und zur Liebe zu sich selbst.

Kurze und prägnante Gedanken, verständlich und lebensnah geschrieben, nachvollziehbar und ein Stück aktive Lebenshilfe.

Klappentext:

Ein Leben in Frieden und Freiheit, voller Liebe
und mit gegenseitigem Respekt.
Das wünschte sich Monika Eberlein aus
Fuhrhop ihr Leben lang, das am 13.03.2002 im
Alter von 54 Jahren plötzlich und unerwartet
endete.

Ihrer Tierpflegestation wurde damit ebenso
die Existenz vernichtet, wie die Trauer der
Menschen wuchs, die sie ob ihrer Weisheit
und rauen Güte kannten und liebten.

In diesem Büchlein finden die Leser Gedanken
über die Liebe, den Respekt und den Umgang
mit sich selbst, die ihresgleichen suchen. In
den wenigen Seiten steckt die Weisheit eines
Lebens, die ansteckend sein soll.

Das Buch erfüllt eine Mission für das Leben,
wer sie erkennt, für den wird das Leben
leichter und tiefsinniger.

Von jedem verkauften Buch spendet der
Herausgeber das Honorar an ausgewählte
Tierheime und privaten Tierpflegestationen
in Deutschland.

Inhalt:

Ich löse mit diesem Buch ein versprechen ein, dass ich noch vor der Jahrtausendwende gegeben habe. Durch viele Wirren des Lebens habe ich ein kleines handgeschriebenes Heftchen, liebevoll mit Schleifenband gebunden, aufbewahrt.

In meinen Gedanken blieb immer das Versprechen haften, eines Tages das Buch daraus zu machen und für die Verbreitung im Lande zu sorgen. Jetzt ist es soweit und die Autorin erlebt diesen Moment nicht mehr.

Doch Versprechen müssen eingelöst werden, sonst fehlt der Frieden.

Dieses Buch trägt mit seinen tiefen Sätzen dazu bei. Es ist in großer und gut lesbarer Schrift geschrieben und damit auch seniorengerecht.
Dateianhänge
Cover_Classic_klein.jpg

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (25.02.2011, 21:27)
Carsten, hast Du sehr hübsch formuliert und das Versprechen einzulösen ist ein toller menschlicher Zug!
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (25.02.2011, 21:55)
Hallo Carsten,

einfach nur schön. Habe soeben bei Amazon vorbestellt.

LG, Anke

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (26.02.2011, 08:32)
Habt Dank, Ihr 2.

Ich mache mir zwar ein paar Sorgen bezüglich des Formates, aber kleiner konnte BoD nicht drucken. In DinA6 wäre es dem Original näher gekommen.

So habe ich eine Art Schreibschrift gewählt und darauf geachtet, dass der Wunsch der Autorin berücksichtigt wurde, es sogar von der Formatierung her wie das Original zu halten.

Ursprünglich war mein Gedanke, die Originalseiten sogar zu scannen und das ganze Buch lediglich mit einem Vorwort versehen, als "Bildersammlung" zu veröffentlichen. Doch das scheiterte einfach an der inzwischen schlechten Qualität der Vorlage und den Grenzen meines Scanners.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Ich habe es gelesen!

von Anke Höhl-Kayser (04.03.2011, 10:54)
Ach lieber Carsten, jetzt habe ich doch heute vormittag dank deiner Freundin schon Tränen der Freude und der Rührung vergossen, und ich habe mich beim Lesen so angesprochen und so angenommen gefühlt wie schon lange bei keiner Lektüre mehr. Es war so, als würde sie geradewegs mit mir sprechen.

Was für ein wunderschönes Büchlein, mit wahren und weisen Worten! Man kann immer wieder darin blättern, entdeckt stets Neues und tief Erlebtes. Man findet manche Bestätigung und manche Antwort auf Fragen, die man sich selber bereits gestellt hat.
Nie kommen die Weisheiten belehrend oder mit erhobenem Zeigefinger daher, sie drängen sich nicht als Allgemeingut auf, sondern eröffnen Perspektiven.

Wie schön, dass du Monika Eberleins Wunsch wahrgemacht hast, und das auf eine so ansprechende und bewegende Weise. Dein anrührendes Vorwort ist der perfekte Einstieg in die Gedankenwelt dieser lebensklugen und liebenswürdigen Frau.
Eine Bereicherung! Ein wunderbares Geschenk - mir sind schon unmittelbar während des Lesens etliche Freundinnen und Bekannte eingefallen, denen ich damit eine Freude machen werde.

So, nun hab ich dich emotional genug zugeföhnt, das musste aber einfach mal gesagt werden.

Ich hab zwar hier keine Amazon-Sterne, aber von mir bekommt das Buch fünf:
thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup
oder alternativ:
book: book: book: book: book:
oder gern auch:
love1 love1 love1 love1 love1 love1 (die sind so schmal, da habe ich des Optischen wegen einen sechsten zugefügt. cheezygrin )

LG, Anke

Benutzeravatar
Anouk
Beiträge: 60
Registriert: 12.10.2009, 20:03
Wohnort: Oberbayern

Re:

von Anouk (04.03.2011, 11:19)
Dieses Büchlein werde ich mir auf jeden Fall auch bestellen!

Vor allem auch, da ich mit zwei Katzen und zwei Hunden zusammen lebe und das Honorar an den Tierschutz geht.
Freundliche Grüße von
Anouk

http://bhasita.jimdo.com

Benutzeravatar
Liz
Beiträge: 48
Registriert: 20.11.2010, 23:04

Bin gerührt

von Liz (04.03.2011, 12:48)
Karsten,

Deine Textstreusel haben mich tief berührt und nachdenklich schaue ich aus dem Fenster.
Da ich selbst Geschichten aus dem Leben erzähle mit allen Tiefen und Höhen, trifft dies meinen Lesenerv. Besonders die Hintergründe, die Dich dazu bewegten. *schnief*

Liebe Grüße
Liz
Gegenwartsromane
Sommerroulette und Glücksschatten 2011

http://www.amazon.de/s/ref=ntt_athr_dp_ ... z%20Ambros

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (04.03.2011, 17:31)
Habt Dank, Ihr Lieben.

Ich hatte eines der verhunzten Exemplare einer Kollegin geschenkt und die hat es noch sofort quasi "verschlungen". Ihr liefen plötzlich die Tränen und da wusste ich auch, eben so wie jetzt, nach Euren Worten, dass ich damals richtig gefühlt hatte.

Ich musste die aktuelle Auflage wegen eines völlig verblödeten Fehlers von mir noch einmal in eine weitere Auflage übergehen lassen. Trotzdem hat sich am Inhalt des Heftchens nichts geändert.

Danke schön und ich wünsche mir, dass es möglichst viele Verkäufe gibt, damit ich noch in diesem Jahr eine dicke Spende überreichen kann. Ich werde auch keine städtisch gesponsorten Heime aussuchen, sondern die Pflegestationen, die ebenso wie die der verstorbenen Autorin, aus Spenden und eigenen Geldern gerade so existieren.

Doch auch hier wird es kein Geld geben, sondern ich kaufe "aufgerundet" Sachmittel ein, die gebraucht werden. Wird es groß genug, mache ich daraus ein Event. Bleibt es kleines Geld, geschieht es unauffällig und regelmäßig.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (04.03.2011, 17:35)
CeKaDo hat geschrieben:
Danke schön und ich wünsche mir, dass es möglichst viele Verkäufe gibt, damit ich noch in diesem Jahr eine dicke Spende überreichen kann.


Ich habe schon ein bisschen dazu beigetragen, indem ich eben drei Exemplare bestellt habe. Dabei wird es aber zweifellos nicht bleiben.

LG, Anke

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (04.03.2011, 18:07)
Ein wunderbares Buch. Viel Erfolg damit!!! thumbbup
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (05.03.2011, 08:34)
Hach, Ihr seid toll thumbbup

Aber das wisst Ihr bestimmt schon :wink:

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (05.03.2011, 11:54)
CeKaDo hat geschrieben:
Hach, Ihr seid toll thumbbup

Aber das wisst Ihr bestimmt schon :wink:


Du darfst uns das ruhig öfter sagen. cheezygrin

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (05.03.2011, 13:33)
Das hat mich so neugierig gemacht, ich hab mir das Büchlein auch gleich bestellt thumbbup

Benutzeravatar
MarleneGeselle
Beiträge: 981
Registriert: 09.02.2009, 13:27
Wohnort: Hettingen

Re:

von MarleneGeselle (07.03.2011, 09:22)
thumbbup thumbbup thumbbup
Es gibt kein größeres Laster als Tugend im Übermaß.
www.marlenegeselle.de

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (13.03.2011, 07:24)
Inzwischen ist eine korrigierte Variante im Handel und ich werde im Laufe der Woche nun die Werbung starten. Am 13.03.2011 ist der achte Todestag der Autorin und da passt es gut, wenn die Veröffentlichung offiziell stattfindet.

Die Suche der Tierpflegestation für die Spende läuft schon, denn allein im Vorverkauf sind schon ein paar Euronen zusammen gekommen.

Mir ist, im Sinne der Autorin, wichtig, dass für die Spendenannahme folgende Eckbedingungen gelten:

- Die Station bzw. das Heim erhält keine öffentlichen Mittel.

- Sie nimmt keine städtischen Fundtiere auf und finanziert sich dadurch mittelbar.

- Sie nimmt keine Importtiere auf, d.h. Tiere, die aus anderen Ländern gerettet wurden (wir haben genug Tiere in Deutschland, die niemanden haben).

- Die Spenden erfolgen als Sachspenden nach Absprache. Das heißt, es gibt für das Geld Futter, Decken, Spielzeug oder auch wichtige Dienstleistungen wie Reparaturen durch Handwerker o.ä.

- Es sollte eine ehrenvolle Station bzw. Heim sein, die sich nicht durch radikale Aktionen wie "Einfangen von Katern, deren Zwangskastration und dann Rückgabe an die Halter mit Kostenrechnung" auszeichnen (geschieht z.B. immer wieder in Wuppertal).


Das ist es auch schon. Meist sind diese Aufnahmestationen sehr leise und wirken unauffällig. Ich möchte mir diese auch vorher anschauen und mit den Betreibern sprechen.

Wer dort jemanden kennt, schreibt mich gern an! Je nach Verkaufserfolg ist da zwischen 5 Euro pro Quartal und 5.000 € alles drin *umfallvorlachen*
cheezygrin

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.