Preis eBook ibookstore

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


dexter
Beiträge: 20
Registriert: 14.06.2009, 09:48

Preis eBook ibookstore

von dexter (22.02.2011, 16:15)
Ist es denn nicht möglich, den Preis für ein ebook selbst zu entscheiden ?

Man kann ja wohl schlecht den selben Preis, wie auch für das Paperpack verlangen, zumal man ja im bookstore sieht, dass die Meisten für 2-3 Euro angeboten werden, was ja auch ziemlich fair klingt.
Beim Versuch, das eBook zu meinen Büchern dazuzubuchen, habe ich aber nirgends eine Wahl, den eBook-Preis geringer als den Paperpack einzustellen.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (22.02.2011, 16:47)
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (03.03.2011, 17:05)
Danke für den Link, Torsten. Ich hatte genau diese Fragen gesucht und nirgends beantwortet gefunden. Ich habe nämlich eben eine Mail von BoD bekommen, dass sie "Hannahs kunterbunte Geschichten" kostenlos zu einem e-book machen wollen (obwohl ich mir kaum vorstellen kann, dass es jemand in dieser Form kaufen will). Die Bedingungen scheinen mir gut zu sein, da werde ich nicht widersprechen.

Grüßle
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (03.03.2011, 17:51)
Ja, ich habe das Angebot einer kostenlosen Konversion für mein Heimwerkerlexikon bekommen und dankend angenommen, seit wenigen Tagen ist es im Apple Store zu haben. Mein Gartenlexikon habe ich aber vorher selbst geordert und bezahlt, aber macht nichts, jetzt gibt es beide als eBook.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (03.03.2011, 18:29)
Torsten Buchheit hat geschrieben:


Der Link ist super, Torsten, danke. Ich hatte mir bisher über das Thema Ebook keinerlei Gedanken gemacht, aber nun habe ich von BoD für meinen Lyrikband auch das Angebot bekommen. Toll, dass ich hier jetzt alle meine Fragen hier beantwortet finde! thumbbup

LG, Anke

stefanie33
Beiträge: 32
Registriert: 23.08.2009, 07:39

Re:

von stefanie33 (06.03.2011, 09:54)
Hallo, prima link ....
obwohl ich diese Aussage näher definieren würde
"Grundsätzlich können alle bestehenden und neuen Print-Titel mit einer ISBN von BoD als E-Book veröffentlicht werden. Auch kann ein E-Book sowohl Texte als auch Bildmaterial beinhalten."

Ebook kann Text und Bild enthalten, klar .. aber sollte es auch ?

Wenn ich als Autor Bilder und Grafiken und technische Zeichnungen drin habe, und mit viel Mühe die Seiten formatiert habe, bis jedes an seinem optimalen Platz ist ... was macht die Ebook-Ansicht daraus ?
Was ist mit farbigen

Wenn ich mehr als nur Text und einige sw-Bildchen habe, dann würde ich mich gern vorher überzeugen, wie am Ende die ebook-Ansicht aussieht.
Verärgerte Käufer, die fürs ebook Geld bezahlt haben, die will doch keiner ?

Liebe Grüße, Steffi

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (06.03.2011, 11:04)
Na, dann hege ich ja die Hoffnung, auch irgendwann einmal zu den Auserwählten zu gehören, denen die 99 Euro geschenkt werden.

Schließlich sind Kurzgeschichten mit einem eBook ein ganz besonderes Vergnügen und ich sehe schon vor meinem inneren Auge die Lacher in Zügen und Bussen. :wink:

Bislang würden sich nämlich meiner Meinung nach die Zusatzkosten für eine eBook-Version für mich nicht lohnen. Wobei ich ohnehin dazu tendiere, zunächst mein zweites Buch als solches anzubieten und danach erst das Erste.

Aaaaaaaber: Ich bin froh darüber, dass hier die Tester so frei berichten und fragen. Davon lerne ich für meinen eigenen Auftritt in der eBook-Szene. thumbbup

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (06.03.2011, 11:36)
Per PN!
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2700
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (06.03.2011, 12:57)
Auch ich meine, dass E-books auch deutlich billiger angeboten werden können.

Bei meinem bislang einzigen richtigen E-book konnte ich bislang noch keinen Umsatz feststellen:

http://itunes.apple.com/de/book/aus-ant ... 0840?mt=11

Bei meinem zweiten E-book (als PDF-Datei) hingegen, gab es bereits Umsätze:

http://www.grin.com/e-book/167275/theor ... wirtschaft

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
alfred.dworak
Beiträge: 209
Registriert: 21.01.2010, 08:13
Wohnort: östlich von München

Re:

von alfred.dworak (07.03.2011, 11:01)
Hallo,

ich habe einen Erscheinungstermin für mein Ebook bei Apple Mitte Januar 2011 zugesagt bekommen. Bei einer Nachfrage im Februar kam nur eine Standardantwort, dass es wegen großer Nachfrage zu Verzögerungen kommen kann. Jetzt ist Anfang März?! Ich habe bei Apple Itunes nachgesehen, und immer noch nichts.

Apple itunes listet anscheinend jetzt auch für IBOOK-store. Wie Kollege MichaelHA mit seinem ebook-Link gezeigt hat.

L.G. Alfred

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.