FRAGEN AN WUPPERTAL

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re: ...

von Nicolas Fayé (27.05.2011, 20:19)
MichaelHA hat geschrieben:
Nicolas Fayé hat geschrieben:
An den rheinischen Nationalfeiertagen eine Arbeit schreiben? Grenzt das nicht schon an Körperverletzung? Auf eine solche Idee können ja nur Westfalen kommen. :twisted:


Das dachte ich mir auch, weshalb ich die Studienlektüre zwar auch am Rosenmontag bei mir führte, aber im Ergebnis nur wenig zum lernen gekommen bin... dozey:


Beste Grüße

MichaelHA


Das glaube ich gerne. Wenn es eine Wirtschaftsarbeit gewesen ist, hätte man die Klausur ja noch mit einigen Bierchen abrunden können. cool5
(jetzt vermisse ich hier den "Hoch die Tassen - Smiley")
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (27.05.2011, 21:53)
Nicolas Fayé hat geschrieben:
Wenn es eine Wirtschaftsarbeit gewesen ist, hätte man die Klausur ja noch mit einigen Bierchen abrunden können. cool5


Es war eine Wiwi-Arbeit (VWL)! Meine Kommilitonen waren aber derart traumatisiert anlässlich dieses Tages, als dass sich kein einziger bereit fand das Erlebte noch mit ein paar Bierchen auf der Wuppertaler Louisenstrasse zu begießen....


Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re: ...

von Manu (27.05.2011, 22:35)
MichaelHA hat geschrieben:
..... als dass sich kein einziger bereit fand das Erlebte noch mit ein paar Bierchen auf der Wuppertaler Louisenstrasse zu begießen....


Beste Grüße

MichaelHA

wahrscheinlich auch noch mit Wicküler Bier, was?

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (27.05.2011, 22:41)
Manu hat geschrieben:
wahrscheinlich auch noch mit Wicküler Bier, was?



Ein Alt hätte ich ja auch noch getrunken - obwohl Kölsch viel leckerer schmeckt. thumbbup


Beste Grüße

MichaelHA

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (28.05.2011, 07:44)
In Wuppertal trinkt man doch das selbstgebraute Wupper Hell oder Wupper Dunkel aus dem Brauhaus *tstststs*

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Re:

von Manu (28.05.2011, 11:51)
CeKaDo hat geschrieben:
In Wuppertal trinkt man doch das selbstgebraute Wupper Hell oder Wupper Dunkel aus dem Brauhaus *tstststs*


Dat drinke nur de Wuppertaler Waschwiiver, woll cheezygrin

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (28.05.2011, 12:40)
Manu hat geschrieben:
Dat drinke nur de Wuppertaler Waschwiiver, woll cheezygrin


Echte Kölsche machen sich immer lustig über das abgestandene Bier...


Beste Grüße

MichaelHA

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (28.05.2011, 17:39)
Na ja, über Kölsch will ich als gebürtiger Hannoveraner mal lieber nichts sagen.

Wäre ich nicht mit "Lindener Spezial" aufgewachsen, sondern mit Kölsch, würde aus mir vermutlich nie etwas geworden.

cheezygrin

Von Kölsch wird man ja noch nicht einmal blau, bevor man das erste Mal auf´s Klo muss. Und dann diese Sektflöten ohne Stiel ...

(Wo ist hier der Koppschüddel-Smiley?)

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (28.05.2011, 18:25)
CeKaDo hat geschrieben:
Von Kölsch wird man ja noch nicht einmal blau, bevor man das erste Mal auf´s Klo muss.


Nun, das hat doch auch sein gutes... angle:

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5669
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (28.05.2011, 19:46)
Kölsch degradiert den Menschen zum Durchlauferhitzer - oben kalt rein, unten heiß raus ...

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (28.05.2011, 20:06)
Kölsch spült die Nieren, so sagt man...


Beste Grüße

MichaelHA

Tipilina
Beiträge: 34
Registriert: 07.11.2010, 20:50

Re:

von Tipilina (28.05.2011, 21:48)
"Wer schon sein Bier aus Stängchen trinkt"......sagt eine gebürtige Düsseldorferin cool1

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (28.05.2011, 22:48)
Welches Bier trinkt denn die gebürtige Wuppertalerin am liebsten: Pils, Kölsch oder doch Alt?
:shock::

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (28.05.2011, 22:49)
Ein schönes Gläschen Schampus, bitte. Das Bier kann mir gestohlen bleiben. cheezygrin

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (29.05.2011, 06:51)
Es gibt alkoholische Getränke, die nehme ich ungern bis überhaupt nicht zu mir: Korn und (außer Ouzo beim Griechen umme Ecke) Hochprozentiges und Sekt.

Da schüttelt es mich.

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.