Masteringkosten

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Benutzeravatar
brunos
Beiträge: 22
Registriert: 18.05.2010, 19:22
Wohnort: Göttingen

Masteringkosten

von brunos (16.06.2011, 20:51)
Wenn ich meinen Vertrag richtig gelesen habe, dann muss ich wenn ich eine Neuauflage machen möchte "neue Masteringkosten" bezahlen. Was aber sind genau die Masteringkosten??? 39€ oder auch wieder 1,99 im Monat Datenkosten????

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (16.06.2011, 21:03)
Die 1,99 € monatlich werden pro Buch (egal, wie viele Auflagen Du hattest) einmal jährlich berechnet.

Die 39,00 € für das BoD Classic bezahlst Du bei jeder Auflage, sprich jeder Korrektur eines Buches.

Aus diesem Grunde lohnt es sich, zunächst ein Projekt als BoD Fun in den reinen Druck zu bringen und sich ein Exemplar zu kaufen. Das ist dann meist etwas teurer als das spätere Buch im Handel. Doch Du kannst dann schauen, ob alles passt und so ist, wie Du es dachtest.

Willst Du am Fun-Produkt Änderungen vornehmen, erstellst Du dort eine neue Auflage und kaufst wiederum dieses Buch. Ist alles in Ordnung, änderst Du den Vertrag über eine erneute Auflage in BoD Classic. Dann hast Du ein fertiges Buch, dass Du zu den Dir genannten Konditionen bestellen kannst und das im Handel erhältlich ist.

Achte aber darauf, dass Du das Bod Fun rechtzeitig kündigst bzw. in ein BoD Classic umwandelst, sonst fallen auch dort die Datenhaltungskosten von montlich 1,99 € an.

Benutzeravatar
brunos
Beiträge: 22
Registriert: 18.05.2010, 19:22
Wohnort: Göttingen

Re:

von brunos (16.06.2011, 21:05)
Danke sehr, damit wurde mir weiter geholfen. Aber bezahle ich die 1,99 nicht für die ganzen 5 Jahre Vertragslaufzeit auf einmal?

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (16.06.2011, 21:28)
brunos hat geschrieben:
Danke sehr, damit wurde mir weiter geholfen. Aber bezahle ich die 1,99 nicht für die ganzen 5 Jahre Vertragslaufzeit auf einmal?


Nein, die werden einmal jährlich abgerechnet. Meist im Januar für das vorhergegangene Jahr (oder anteilig, wenn das Buch im Jahr veröffentlicht wurde).
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
brunos
Beiträge: 22
Registriert: 18.05.2010, 19:22
Wohnort: Göttingen

Re:

von brunos (16.06.2011, 21:33)
Ich habe jetzt mal in meiner Rechnung vom Juli 2010 geschaut. Da hat man mir 119,24 abgezogen für Monatliche Datenhaltung. Zeitraum 01.06.2010 - 31.05.2015

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (16.06.2011, 21:58)
brunos hat geschrieben:
Ich habe jetzt mal in meiner Rechnung vom Juli 2010 geschaut. Da hat man mir 119,24 abgezogen für Monatliche Datenhaltung. Zeitraum 01.06.2010 - 31.05.2015


Komisch. Bisher war das einmal jährlich und nicht in Summe. In den FAQ habe ich leider darüber nur das gefunden:
https://www.bod.de/hilfe.html?cmd=SINGL ... es-buches-

Normal ist das nicht, für eine Leistung, die noch nicht erbracht wurde, fünf Jahre im voraus zu zahlen.
Viele Grüße von Nicolas



Geduld ist eine Tugend

http://www.romanzeit.de

---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Richard Bercanay
Beiträge: 1497
Registriert: 27.02.2011, 19:36

Re:

von Richard Bercanay (16.06.2011, 22:52)
Also bei mir sah es zunächst so aus, als würde quartalsweise abgezogen, aber inzwischen scheint mir der Zeitraum länger zu sein. Dabei wurde gegengerechnet, was ich an Einnahmen hatte. Inzwischen glaube ich, daß jährlich abgerechnet wird, weil im Januar nur 1.99 für den December, also den Monat, in dem mein Buch veröffentlicht war, abgerechnet wurde. Weitere Abrechnungen habe ich bislang nicht bekommen, was die monatliche Bereitstellungspauschale angeht.

Edit: Zur Erläuterung: Auf die Idee, daß quartalsweise abgerechnet würde, kam ich, weil die Abrechnung über diese Pauschale zusammen mit der Quartalsabrechnungm einer Einnahmen kam. Letztes Quartal gab es aber nur eine Abrechnung über meine Einnahmen, also drüfte wohl wie die jährliche Berechnung - in meinem Fall nur für December '10 - mit der Quartalsabrechnung zusammengefallen sein.

Komisch, wenn das so unterschiedlich gehandhabt wird...

Benutzeravatar
Richard Bercanay
Beiträge: 1497
Registriert: 27.02.2011, 19:36

Re:

von Richard Bercanay (16.06.2011, 22:57)
Nicolas Fayé hat geschrieben:
Normal ist das nicht, für eine Leistung, die noch nicht erbracht wurde, fünf Jahre im voraus zu zahlen.


Zuweilen schon, aber wenn man schon so weit im Voraus bezahlt, bekommt man in der Regel Rabatt, weil der Zahlungsempfänger von der Verzinsung der Vorauszahlung profitiert, was bei brunos aber offenbar nicht geschehen ist.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5696
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (16.06.2011, 23:14)
War das bei Brunos ein Tschibo-Gutschein? Vielleicht werden die ja anders abgerechnet ...

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (17.06.2011, 00:23)
Nicolas Fayé hat geschrieben:
Normal ist das nicht, für eine Leistung, die noch nicht erbracht wurde, fünf Jahre im voraus zu zahlen.


Da hätte die Buchführung ein ziemliches Problem mit der zeitlichen Abgrenzung! Die schleppt sich ja über vier Jahre durch! cheezygrin
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (17.06.2011, 09:04)
mtg hat geschrieben:
War das bei Brunos ein Tschibo-Gutschein? Vielleicht werden die ja anders abgerechnet ...


Hallo,

daran kann es eigentlich auch nicht liegen, denn ich habe ein Buch über einen Tschibo-Gutschein erstellt. Da war das erste Jahr frei von Gebühren und das zweite Jahr wurde jährlich wie bei den anderen abgerechnet.

Viele Grüße
Cornelia

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.