Erfahrungen mit Wikipedia

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Lennet

Re: ...

von Lennet (23.06.2011, 18:19)
MichaelHA hat geschrieben:
Lennet hat geschrieben:
Seit etwa zwei Jahren wird das Klima in der Wikipedia wirklich eisiger und immer mehr Löschanträge verleiden einem die Mitarbeit. Tipp: Niemals nachsehen, ob die eigene Änderung "durchgekommen" ist oder rückgängig gemacht wurde. Man ärgert sich nur und ein Streit/ Edit-War ist das letzte was man sich antun sollte.

Ich beschränke mich nur noch auf kleine Ergänzungen und Korrekturen. Größeres, wie komplette Artikel-Neuerstellung oder komplettes Umschreiben eines vermurksten Artikels tu ich mir nicht mehr an. Den eventuell daraus entstehenden Stress ist die deutsche Wikipedia nicht (mehr) wert. Die hat sich inzwischen nur noch der Sicherung des Bestandes verschrieben.


Dies tue ich mir auch nicht mehr an. Vor wenigen Jahren habe ich das noch in Kauf genommen, aber mittlerweile gibt es immer mehr Artikel, die für perfekt erklärt werden, obwohl sie dies nicht sind.

Auch mein letzter Versuch zu der Entstehung und Ausgestaltung des Films "Malpertuis" wurde eiskalt abgebügelt - also schnellgelöscht - obwohl im Text selbst die Anmerkung steht, dass eine Ergänzung gewünscht wird...

Beste Grüße

MichaelHA


Die lustigen Mach-doch-einfach-mit-Zeiten sind nun mal vorbei... :wink:

Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 264
Registriert: 15.01.2011, 02:43
Wohnort: Berlin

Re:

von Klopfer (23.06.2011, 21:05)
Ich steh immerhin auf der Übersichtsseite von "Christian Schmidt", aber natürlich ohne eigenen Artikel. Gibt auch immer mal wieder Leser meiner Seite, die gerne meine Erlaubnis wollen, dass sie einen Wikipedia-Artikel über mich schreiben dürfen, und dann mega-enttäuscht sind, wenn ihre Sachen binnen weniger Minuten gelöscht werden.

Ganz davon abgesehen stört mich aber generell die große Zahl an Exklusionisten in der deutschen Wikipedia. Eigentlich sollte ein kleiner, lückenhafter Artikel zu einem relevanten Thema stehen bleiben und die Möglichkeit bekommen, von anderen verbessert zu werden. Stattdessen wird alles, was nicht perfekt neu reingestellt wird, sehr rasch gelöscht.

Benutzeravatar
Dark Passion
Beiträge: 24
Registriert: 28.09.2010, 23:51
Wohnort: In Eurer Phantasie...

Re:

von Dark Passion (23.06.2011, 21:26)
Die deutsche Wikipedia ist einfach nur noch schlecht !

Sowohl was die Qualitaät der Beiträge als auch die Umgangsformen, Nutzungsbedingungen (zum Erstellen von Artikel) und den Umgang untereinander angeht.

Die deutsche Wikipedia wird mittlerweile auch nicht zu unrecht als "Blockwart- und Lügenpedia" bezeichnet.

Bis ca. 2007 habe ich gerne mal was in deutschen Wikipedia geschrieben.

Keine kompletten Artikel, aber immer mal einige Ergänzungen; mal größer mal kleiner.

Dann wurde das "System der Qualitätssicherung" eingeführt. und der Rest ist traurige Geschichte.

Mittlerweile schreibe ich, wenn überhaupt, nur noch mal was in der Diskussion, was meistens dann so endet:
http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Elektrischer_Stuhl#Warum_nimmt_man_nicht_h.C3.B6here_Spannungen.3F
Den Spruch: "Junge, geh' wieder mit Deinem Elektrobaukasten spielen und setz' Dich mit dem Thema Elektrischer Stuhl (wird übrigens groß geschrieben da Eigenname) als Hinrichtungsmethode auseinander, wenn Du zumindest auf dem Papier erwachsen geworden bist !" konnte ich mir gerade noch so verkneifen.

Tauchen Zitate und/ oder Informationen aus meinen Publikationen in der deutschen Wikipedia auf, gibt es sofort eine Nachricht an die Administratoren wegen Urheberrechtsverletzung (was meint ihr wie schnell die dann reagieren und vor allem wie freundlich die dann sind).

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.