Wer nicht wirbt, der stirbt!

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Norbert Zimmermann
Beiträge: 38
Registriert: 30.03.2011, 16:58
Wohnort: Duisburg

Re:

von Norbert Zimmermann (11.05.2011, 09:06)
Also,ich finde einige von Richards Ideen nicht schlecht,und er hat nun mal leider völlig Recht,dass man es als BoD Autor nicht leicht hat.Man ist völlig unbekannt und in einer Buchhandlung steht in der Regel kaum einmal ein Buch von BoD.Das ist ja leider Fakt und daher muss man sich eben etwas einfallen lassen.

Ich wünsche Richard auf jeden Fall viel Erfolg.

Gruß
Norbert
Norbert Zimmermann
Titanic-Das Ende einer Illusion

ISBN 978-3842350342

Schicksal Titanic

ISBN 978-3848221257

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (02.06.2011, 14:21)
Hallo,

für meinen Bildband "(Trost-) Engel" habe ich nun kleine Flyer erstellt, um sie bei Veranstaltungen auszulegen.
Dabei habe ich schlichte, günstige Visitenkarten bei "print24" drucken lassen (Gratisvisitenkarten, bei denen 4,95 Euro für Versand berechnet werden, dafür erhält man 250 Stück).
Bestückt habe ich sie mit kleinen Schmuckengeln aus Tibetsilber. Diese kann man wie viele andere Motive günstig über ebay direkt aus China bestellen.

Viele Grüße
Cornelia
Dateianhänge
Trostengel Flyer.jpg

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 341
Registriert: 31.07.2010, 22:34

Re:

von Pamela (09.06.2011, 21:04)
Für alle, die mal richtig klotzen wollen :D

www.plakat-verkauft.de
Gehe ich auf meine Beerdigung?
Das Haus in der Normandie
Der Kölner Melatenfriedhof in Bildern
Somerset Hall
Finja hat keine Angst vorm Fliegen
Omaha Beach

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (10.06.2011, 06:11)
Ist eigentlich erstaunlich billig nur ein paar hundert Euros angle: da habe ich schon andere Zahlen gesehen. Allerdings ob jemand damit seine Bücher verkaufen kann. Vermutlich nur wenn die Werbefläche direkt vor einem Buchhändler am Marktplatz steht cool5
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (10.06.2011, 06:57)
Ich finde, daß es eine sehr interessante Idee ist. Hätte nie gedacht, daß man sowas machen kann. Für die Buchwerbung allerdings ist so ein Plakat wohl nicht geeignet, es hinterläßt meiner Meinung nach keinen dauerhaften Werbeeindruck. Man kann damit mehr Impulskäufe auslösen (z.B. Eis am Stiel im Supermarkt) oder man pflegt damit ein Markenimage (wie Autowerbung).
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5605
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (10.06.2011, 08:35)
Bei den Preisen wird man stutzig ... leider finde ich auf den ersten Blick keine Korrelation zwischen Größe und Preisen. Die Preisbeispiele beziehen sich offensichtlich auf ein A2 quer-Plakat ... wenn das auf eine Großfläche (18/1) gepappt wird, dann ist es eins von 36 Plakaten, die um die Gunst des vorbeieilenden Publikums buhlen - und das bei Aufmerksamkeitswerten, die schon bei Großflächen - da im Vorübergehen - zweifelhafte Aufmerksamkeitswerte im Langzeitgedächtnisbereich haben. Warum sind die besten Plakate wohl die, die sich auf ein Bild und eine knackige Headline sowie das Markenlogo beschränken? Weil man im Vorbeigehen/-fahren mehr gar nicht bewusst oder unbewusst aufnehmen kann.

Und wenn dann 36 quietschbunte Plakate auf einem Fleck hängen ... na, da gehe ich für das Geld doch lieber schön essen.

Benutzeravatar
Pamela
Beiträge: 341
Registriert: 31.07.2010, 22:34

Re:

von Pamela (10.06.2011, 16:52)
Ich bin etwas verwirrt aufgrund der Größenangabe.

Bucht man die Gesamtfläche oder tatsächlich nur einen Bruchteil davon, sprich Matthias hat recht?

http://www.plakat-verkauft.de/plakatwel ... laeche.pdf
Gehe ich auf meine Beerdigung?

Das Haus in der Normandie

Der Kölner Melatenfriedhof in Bildern

Somerset Hall

Finja hat keine Angst vorm Fliegen

Omaha Beach

Benutzeravatar
skipteuse
Beiträge: 5041
Registriert: 30.05.2007, 14:52
Wohnort: Potsdam

Re:

von skipteuse (11.06.2011, 13:10)
Cornelia,

die Idee mit den kleinen Silberengeln finde ich ja toll ...!
thumbbup

Benutzeravatar
Mo
Beiträge: 206
Registriert: 30.06.2011, 16:44
Wohnort: Bergstraße

Re:

von Mo (12.07.2011, 10:55)
Ich bin begeistert von Cornelias Idee und habe es gleich nachgemacht!
Danke für den tollen Tipp!

Herzlichen Gruß
Mo
Krimi: OCEANBAY - Höllentrip Türkei
Roman: Verlieb dich mal wieder ... oder: Sex ist auch eine Lösung!
Die Hilfmir-Bücher
MICHA - Ist Diabetes eigentlich ansteckend?
Lucy und die abenteuerliche Zeitreise
www.monika-baitsch.de

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (12.07.2011, 19:48)
Hallo,

(komisch, ich wurde gar nicht per mail informiert, dass es in diesem Thread neue Beiträge gab, lese heute seit langem zufällig hier nach)

Es freut mich, wenn meine Idee gut angekommen ist.

@Mo, welche "Figur" hast du genommen, hast Du auch Visitenkarten drucken lassen?

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (12.07.2011, 21:55)
Pamela hat geschrieben:
Ich bin etwas verwirrt aufgrund der Größenangabe.

Bucht man die Gesamtfläche oder tatsächlich nur einen Bruchteil davon, sprich Matthias hat recht?

http://www.plakat-verkauft.de/plakatwel ... laeche.pdf


Hallo,

kann es sein, dass die Werbung auf der Fläche des gelben Schildes erfolgt.
Dort wo in der Vorlage steht "Plakat verkauft".


Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Mo
Beiträge: 206
Registriert: 30.06.2011, 16:44
Wohnort: Bergstraße

Re:

von Mo (13.07.2011, 14:36)
@Cornelia
Ich habe meinen "Hilfmir" drauf gemacht und ein bissel was über's Buch geschrieben.
Gut die Visitenkarten haben am Ende dann 12 Euro gekostet, aber für 250 Stück ist das okay. Die kann ich dann überall "vergessen"!
Echt ein toller Tipp! Danke!
Gruß Mo
Krimi: OCEANBAY - Höllentrip Türkei

Roman: Verlieb dich mal wieder ... oder: Sex ist auch eine Lösung!

Die Hilfmir-Bücher

MICHA - Ist Diabetes eigentlich ansteckend?

Lucy und die abenteuerliche Zeitreise

www.monika-baitsch.de

Benutzeravatar
Manu
Beiträge: 1099
Registriert: 08.12.2009, 17:35
Wohnort: die Mords-Eifel

Kennt jemand schon Whohub?

von Manu (24.07.2011, 11:41)
Ich bin gerade auf diese Interviewseite gestoßen:
http://www.whohub.com/de/article.php?file=faq

Ich habe mir 2 bis 3 Interviews angesehen. Man beantwortet in Ruhe die Fragen und kann sie ggf. später korrigieren und ausbauen. Ob so ein Interview was bringt kann ich nicht einschätzen, denke aber, ein Backlink auf die eigene HP ist allemale drin. Und man hat weitere Suchergebnisse in Google.

Benutzeravatar
Sven Thoemen
Beiträge: 61
Registriert: 06.07.2011, 19:19

Marketingplan

von Sven Thoemen (24.07.2011, 12:45)
Ich habe fuer mein neues Buch jetzt folgende Marketingideen umgesetzt:
- ein paar kostenlose Pressemitteilungen
- Webseite für das Buch http://www.adler-kaktus-schlange.de
- adwords anzeigen bei google ...beim ersten mal gibt es 50 Euro Gutschein
- Werbepostkarten, die ich noch verteilen muss
- Facebook Seite
- 2 Buchtrailer auf youtube und myvideo
- ein paar Rezensionsexemplare an verschiedene Zeitungen geschickt
- vielleicht auf Buchmesse...bringt das was?

...und jetzt heisst es abwarten.

Die Idee mit dem Plakat finde ich gar nicht schlecht, aber da kommt es wohl hauptsächlich auf den richtigen Standort an...unde der ist dann extrem teuer.
----------------------------------------------------
Der Adler, der auf einem Kaktus saß
und eine Schlange verspeiste
http://www.adler-kaktus-schlange.de

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (24.07.2011, 12:45)
Interessant, danke für den Link Manu!
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.