Mein Cover - was haltet ihr davon?

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Sybille
Beiträge: 13
Registriert: 14.07.2011, 15:08

Mein Cover - was haltet ihr davon?

von Sybille (14.07.2011, 15:25)
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, habe aber schon oft im Forum sehr hilfreiche Beiträge gefunden.
Nun wage ich mich auch an ein Buchprojekt und habe heute mein Cover entworfen.
Es wäre schön, wenn ihr mal einen Blick drauf werft und mir - ganz unverblümt - Eure Meinung dazu sagt.

Vielen Dank schon mal!
Sybille
[/img]
Dateianhänge
cover_vorschau.jpg

Jester

Re:

von Jester (14.07.2011, 15:27)
Sieht sehr ungewöhnlich aus, würde aber wohl meine Neugierde wecken.

Angelina II

Re:

von Angelina II (14.07.2011, 15:30)
Gesamteindruck gut, Auto unten super, nur mit dem Bild oben kann ich zunächst nichts anfangen. Eventuell macht es Sinn hier ein indientypischeres Bild zu verwenden?

Benutzeravatar
käferchensmama
Beiträge: 69
Registriert: 07.01.2011, 13:15
Wohnort: NRW

seh ich auch so

von käferchensmama (14.07.2011, 16:09)
Sieht gut aus, ansprechend und ungewöhnlich, eben da pben und unten 2 verschiedene Bilder, aber mit dem oberen Bild kann ich auch nichts anfangen. Wurde da ein bestimmtes Fest fotografiert (der Baumschmuck)?!

Sybille
Beiträge: 13
Registriert: 14.07.2011, 15:08

Re:

von Sybille (14.07.2011, 16:32)
Wow, das geht ja echt schnell hier! Danke schonmal. Das obere Foto zeigt Gebetsfahnen, allerdings war das tatsächlich nicht in Indien sondern in Nepal. Ich habe mal noch drei andere - hoffentlich etwas indien-typischere - Bilder ausgesucht und das auf die Schnelle ins Cover gemacht. Wäre sehr dankbar für eine Meinung. Ist natürlich nicht perfekt (mit den Rändern etc.), nur mal zwecks der Wahl des Fotos.
Dateianhänge
k-cover_foto3.jpg
frauen rot
k-cover_foto2.jpg
drei Frauen
k-cover_foto1.jpg
Götterstatue

Sybille
Beiträge: 13
Registriert: 14.07.2011, 15:08

Re:

von Sybille (14.07.2011, 16:38)
... und noch eine Frage:


Was würdet ihr von so einem Buch erwarten? Inhaltlich meine ich? Nach welcher Art Buch sieht das für Euch aus?

Ist sehr viel wert wenn jemand einen Blick drauf wirft, der noch völlig unbedarft ist. Bin sehr gespannt auf Eure Antworten.

Benutzeravatar
alfred.dworak
Beiträge: 209
Registriert: 21.01.2010, 08:13
Wohnort: östlich von München

Re:

von alfred.dworak (14.07.2011, 16:49)
Sybille hat geschrieben:
... und noch eine Frage:


Was würdet ihr von so einem Buch erwarten? Inhaltlich meine ich? Nach welcher Art Buch sieht das für Euch aus?

Ist sehr viel wert wenn jemand einen Blick drauf wirft, der noch völlig unbedarft ist. Bin sehr gespannt auf Eure Antworten.


Hallo,

mir gefällt Foto3 am besten. Der Fußweg mit den Frauen auf Foto3 symbolisiert für mich die Reise. Auch die Helligkeit des Fotos passt gut zum unteren Foto mit dem Auto.

Erwartung:
Reisetagebuch in dem persönliche Erlebnisse festgehalten werden. Vielleicht auch Reflektionen eigner Gedanken und Gefühle.

L.G.

Alfred

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (14.07.2011, 16:58)
Bei allen Coverentwürfen empfinde ich eine farbliche Dysharmonie: zu viele Eindrücke erschlagen den Betrachter.

Ich vermute, dass es sich um einen Reisebericht handelt, der die Erlebnisse insbesondere hinsichtlich der Fahrt mit dem VW-Bus hervorhebt (in diesem Fall würde ich nur das VW-Bus-Bild aufs Cover setzen).

Sollte das Reisemittel keine herausragende Bedeutung in der Geschichte haben, würde ich sowohl das Bild "VW-Bus" entfernen als auch den Titel entsprechend ändern.

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
käferchensmama
Beiträge: 69
Registriert: 07.01.2011, 13:15
Wohnort: NRW

Re:

von käferchensmama (14.07.2011, 17:16)
Mir gefiel spontan Cover 3 ( der neuen Cover) am besten, wegen der Farben und der Bewegung ( arbeitende Frauen und VW Bus, beides in Action) die das Bild vermittelt.
Aber nach einigen Momenten der Überlegung würde ich per. doch Cover 1 vorziehen, denn es wirkt ruhiger ( dabei aber nicht zu statisch, wegen dem VW Bus) da es farblich harmonischer ist.
Ausserdem denkt der unbedarfte Leser bei Indien oft spontan an die dort abgebildete Gottheit.
Ich würde in dem Buch auf jeden Fall eine Art Reiseroute bzw Beschreibung der zurückgelegten Strecken und besuchten Stationen erwarten. Also quasi eine Art Reisetagebuch, wo die Strecke kommentiert wird, aber natürlich auch etwas über die Erlebnisse in Indien selbst und die Gedanken auf der Heimreise: was habt Ihr erlebt und wie hat es Euch verändert, was nehmt Ihr von der Reise mit heim? Welche "Veränderung" habt Ihr in Eurem Denken und Empfinden durchlaufen.
Auf jeden Fall etwas Persönliches, keinen verkappten Reiseführer. Ich würde an das Buch den Anspruch erheben, individuelle authentische Erlebnisse aufzugreifen, da es ja mit dem VW Bus losgeht und nicht per Reisegruppe / Pauschalreise...
Zuletzt geändert von käferchensmama am 14.07.2011, 18:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

...

von MichaelHA (14.07.2011, 17:36)
Mir persönlich gefällt das Cover mit der Götterstatue am besten, da weiß man gleich es handelt sich um Indien. thumbbup

Beste Grüße

MichaelHA

malschaun
Beiträge: 481
Registriert: 29.05.2009, 17:31

Re:

von malschaun (14.07.2011, 18:08)
richtig cooles Cover thumbbup
Der VW-Bus MUSS generell drin bleiben, ohne Frage :wink:
Bus+1.er Entwurf mit dem "Lebensbaum"=meine Wahl.

Grüße

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (14.07.2011, 18:44)
Hallo,

mir gefällt das 1. Cover (Götterstatue) am besten.
Ich finde die Fraben fügen sich harmonisch zusammen, da der bräunliche Ton sich unten am VW-Bus wiederfindet.

Erwarten würde ich bei den Bildern und den Titel einen persönlichen und vermutlich sehr abenteuerlichen Reisebericht.
Wird im Reisebericht auch die Reise nach Indien beschrieben, also der Weg dorthin? Oder werden nur die Reisestrecken in Indien beschrieben? Wenn letztes zutrifft würde ich den Titel ändern in "Mit dem VW-Bus durch indien".

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
AnnetteH
Beiträge: 2942
Registriert: 17.02.2011, 10:28

Re:

von AnnetteH (14.07.2011, 18:52)
Hallo Sybille,

gleich mal vorweg: Wie kommst Du darauf, 2 so unterschiedliche Bilder zu zeigen?

0.
Deinen ersten Vorschlag habe ich, ebenso wie die anderen, auch nicht verstanden. Ich habe mit dem üppigen Grün und dem kräftigen Baum eine Parkanlage in ... sagen wir mal England erwartet. Dann der Titel und der VW-Bus. Meine Assoziation: Wenn das da so aussieht, kann ich auch hier bleiben. :roll: Erwartungen hatte ich keine an das Buch.

1.
Das erste Cover der Dreierreihe hat mich etwas verwirrt: Kultur und Religion in so perfekter Darstellung und darunter eine steinige verstaubte Straße. Der Kontrast der Motive ist mir zu heftig (ich werde hier nicht im Detail argumentieren, das wird zu viel). Was ich bei diesem Cover von dem Buch erwarte? Eine Kulturreise zu indischen Tempeln und dem ganzen Touristenprogramm -- also ein Reiseführer, der eben schon zu Hause losgeht.

2.
Die Frauen über dem Reisebus. Sehr ansprechendes Bild der Menschen, aber kompositorisch geht das mit dem Bus darunter gar nicht. Hinter den Frauen ist bis zu den Bildrändern kein Himmel zu sehen, sondern Landschaft (Erde), was dieses Bild recht schwer macht. Es müßte eigentlich eher unten auf das Cover. Dann darunter wieder der VW-Bus mit diesem weiten Himmel drüber. Das widerspricht sich völlig mit der schweren Erde darüber. Meine Assoziation: Ein Buch über die Menschen in Indien, Bekanntschaften, Begegnungen etc. Nur der VW-Bus stört dabei irgendwie oder der Titel? Ich bin unschlüssig.
Im übrigen musst Du bei diesem Cover die Bildrechte von den Frauen einholen, um genau zu sein.

3.
Wieder Landschaft über dem weiten blauen Himmel. Das Bild der Frauen, die den Berg hochsteigen, gefällt mir sehr gut. Wie gesagt, nur der Himmel darunter passt nicht. Meine Assoziation zum Inhalt des Buches: Eine individuelle Reise und persönliche Erlebnisse mit Land und Leuten.

Wenn ich all diese Dinge miteinander vergleiche, würde ich erst einmal versuchen, wie es aussieht, wenn Du das Foto mit dem Bus nach oben stellst und darunter dann ein charakteristisches Bild.

Ich hoffe, das klingt hier nicht nach oberlehrerhafter Belehrungslehre (oder -leere?), möchte nur meine Einwände äußern. :wink:

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (14.07.2011, 20:45)
Mir würde aus den vorgegeben Bildern und Layout am besten gefallen, wenn die Götterstatue den oberen Bereich abdeckt und die Frauen aus Bild 3 den unteren Bereich übernehmen. Es würde implizieren, dass die Frauen sozusagen unter dem Schutz des Gottes stehen. Der Bus fliegt raus oder kommt verkleinert auf die Rückseite des Covers.
Der Baum des obersten Bildes erinnert mich irgendwie an eine Streuobstwiese mit Fähnchen, nicht an Indien.

Dann die Frage: ist es eine Reise nach oder in Indien?
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Angelina II

Re:

von Angelina II (14.07.2011, 21:13)
Der Bus ist gut cool5

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.