Die drei Augen der Lea

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Sophia
Beiträge: 22
Registriert: 03.05.2011, 03:42
Wohnort: Puerto de la Cruz Tenerife

Die drei Augen der Lea

von Sophia (19.07.2011, 00:51)
Titel: Die drei Augen der Lea
Autor: Sophia Schweitzer

Verlag: BoD
ISBN: 9783842356870
Seiten: 136
Preis: 10,80

Der Autor über das Buch:

Die Handlung des Buches, sowie alle vorkommenden Personen wurden von mir frei erfunden . Etwaige Ähnlichkeiten im Handlungsablauf sowie der Personen wären somit rein zufällig. Alle im Buch vorkommenden medizinischen Fakten sind nur angelehnt an Rahmenbedingungen und ebenfalls frei erfunden. Ob eine Operation, wie in dem vorliegenden Roman beschrieben, grundsätzlich möglich ist, steht weder zur Debatte noch im Vordergrund. Das Augenmerk des Lesers soll in erster Linie auf Gedankengänge, Empfindungen und auf kommende Probleme der Romanfigur gelenkt werden.



Klappentext:

Eine junge Frau kann nach einer OP, nach einer langen Zeit als Blinde, wieder sehen. Nach einer anfänglichen Euphorie bemerkt sie, dass sie die Welt, sowie die Menschen um sich herum, als Blinde mit ihrem Herzen und mit ihrem Gefühl in einer vollkommen anderen Weise sehen und erleben konnte, als nun mit ihren eigenen Augen.

Sie entdeckt aber auch nach und nach, dass richtiges Sehen können, letztendlich eine Kombination aus Herz, Seele und Augen zusammen ist,und ihr die dritte Dimension bringt, nämlich das räumliche Sehen.

Erleben Sie die ersten zwei Wochen im Leben einer jungen Frau, in denen sie lernt mit dem wieder geschenkten Augenlicht ein neues Leben zu beginnen, inneres und äußeres Sehen zu kombinieren, um in eine vollkommen neue Erlebniswelt einzutauchen.
Dateianhänge
Licht-13669-74.pdf
Hier eine Leseprobe, das zehnte Kapitel
(71.49 KiB) 60-mal heruntergeladen
Planet Earth gentle and blue ,
with all my heart ... I love you !
M.J.Jackson

Benutzeravatar
käferchensmama
Beiträge: 69
Registriert: 07.01.2011, 13:15
Wohnort: NRW

Re:

von käferchensmama (19.07.2011, 07:36)
Die Idee, die hinter dem Buch steht, finde ich sehr schön und spannend für alle, die sich noch nie mit dem Thema "nicht-sehen-können" befasst haben, bzw noch nie mit dem Gedanken, dass man auch mit dem Herzen sehen kann -- und das auch tun sollte.

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.