-

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Thomas H.

-

von Thomas H. (08.08.2011, 15:50)
Zuletzt geändert von Thomas H. am 03.09.2011, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (08.08.2011, 22:11)
Hallo Thomas,

um die Bilder kümmert sich der Verlag, er möchte (zunächst) von dir auch keine Vorschläge. Du schickst nur den Text in Normseiten, wenn es nur 9 Seiten sind, dann komplett mit Exposé und Vita.

Schau dir vorher genau das Verlagsprofil an, ob's passt, bevor du es willkürlich an alle Kinderbuchverlage schickst.

Grüßle
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (14.08.2011, 12:46)
Judith hat geschrieben:
um die Bilder kümmert sich der Verlag, er möchte (zunächst) von dir auch keine Vorschläge.

Das stimmt so nicht, denn es gibt durchaus Verlage, die das sehen wollen, wenn die Bilder/Zeichnungen ansprechend sind bzw. genau zu dem Text passen! Hintergrund ist offenbar, dass viele der "Haus"-Zeichner total ausgebucht sind. Mir ist genau das passiert, aber ich hatte leider keine eigenen Illustationen vorzuweisen. Erhoffen darf man sich das aber nicht, aber eine Frage ist es sicher wert!

Allerdings sollte man seine Illustrationen auch wirklich kritisch betrachten, denn nicht jede naive Zaichnung ist auch kindgerecht :wink:
Was mich wahnsinnig ärgert, ist das Überschwemmen des Marktes mit billigen chinesischen Bilderbüchern, in denen furchtbar schlechte oder für Europa unpassende Zeichnungen zu durchaus guten deutschen Texten gegeben werden; alles nur, um den Preis zu drücken ...

Mein Rat: erst auf der Homepage nachsehen, denn manchmal steht das dort, ansonsten anrufen und fragen. Eine andere Idee ist es, Termine auf der Messe zu machen und das Exposée samt Illustrationen mitnehmen. Dann sieht der Lektor auf einen Blick ob das mit den Bildern passt oder nicht. Genau so wurde es mir z. B. für Frankfurt angeboten.

Julia

Thomas H.

Re:

von Thomas H. (14.08.2011, 23:20)
Zuletzt geändert von Thomas H. am 03.09.2011, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (15.08.2011, 00:05)
Nein, der Autor muss keine BIlder abliefern!
Die meisten Verlage haben ihre Hauszeichner, mit denen sie seit Jahren zusammenarbeiten, aber es gibt eben ein paar Ausnahmen.

Wenn Du nur einen Text hast, dann mache es so wie Judith sagte!

Julia

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.