Thread kann gelöscht werden

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Jaliah J.
Beiträge: 42
Registriert: 23.12.2010, 19:21
Wohnort: Berlin

Thread kann gelöscht werden

von Jaliah J. (24.08.2011, 14:46)
Wie kann ich den diesen Thread hier löschen? :( :wink:
Zuletzt geändert von Jaliah J. am 24.08.2011, 17:46, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Perchta
Beiträge: 687
Registriert: 21.03.2011, 05:38

Re:

von Perchta (24.08.2011, 15:27)
Hallo, erstmal Gratulation zu deiner aktiven Fan-Basis! Ich hab im Moment nur kurz Zeit, in deine Seite reinzuschauen (bin im Büro), aber bist du sicher, daß bei den Fotocollagen alles urheberrechtlich in Ordnung geht? Sowas kann ja sehr schnell sehr teuer werden, soweit ich weiß.
Mein Dilettanten-Projekt. "Dilettant" ist übrigens abgeleitet vom lateinischen "delectare" = "erfreuen".

Jaliah J.
Beiträge: 42
Registriert: 23.12.2010, 19:21
Wohnort: Berlin

Re:

von Jaliah J. (24.08.2011, 16:08)
Wie kann ich diesen Thread hier löschen :(
Zuletzt geändert von Jaliah J. am 24.08.2011, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Perchta
Beiträge: 687
Registriert: 21.03.2011, 05:38

Re:

von Perchta (24.08.2011, 16:57)
Eine definitive Antwort auf deine Hoffnung kann ich dir natürlich nicht geben. Aber an deiner Stelle wäre ich sehr, sehr vorsichtig und würde mich auf jeden Fall bei den Einsendern vergewissern, daß die Rechte an den verwendeten Fotos alle bei ihnen liegen. In diesem Fall geht es überhaupt nicht darum, ob du Geld mit den Bildern machst. Sondern darum, daß dem Fotografen oder seiner Agentur, eben demjenigen, dem die Rechte an den Bildern gehören, Einnahmen entgangen sind.

Kann natürlich sein, daß ich total falsch liege und die verwendeten Bilder gemeinfrei sind oder die Ersteller der Collagen die Erlaubnis der Rechteinhaber besitzen. Dann ist alles in Ordnung.
Wenn sich jemand Bilder aus dem Netz zieht und bei sich auf dem PC was daraus bastelt, wird sich darüber noch keiner aufregen, einfach deswegen, weil es niemand mitkriegt. Aber das Veröffentlichen ist auf jeden Fall problematisch. Viele Forenbetreiber sind absolut panisch deswegen zur Zeit, weil einige Kanzleien sich zeitweilig auf solche - wie du selbst sagst - allgegenwärtigen Urheberrechtsverstöße spezialisiert hatten. Und "dran" ist in dem Fall offenbar derjenige, auf dessen Webspace das Bild liegt.

(Darf ich mal ganz unverschämt sein und fragen, wie alt du bist? Denn daß man sich nicht einfach irgendwelche Bilder aus dem WWW kopieren darf, ist doch eigentlich nichts Neues? Ich möchte nur nicht, daß du da womöglich kopfüber in dein Unglück rennst, wenn zufällig ein geldgieriger Anwalt ein urheberrechtlich geschütztes Bild auf deiner Webseite entdeckt.)

Meine zwei Cents. Bin totaler juristischer Laie und kann mit meiner Einschätzung komplett daneben liegen.
Mein Dilettanten-Projekt. "Dilettant" ist übrigens abgeleitet vom lateinischen "delectare" = "erfreuen".

Jaliah J.
Beiträge: 42
Registriert: 23.12.2010, 19:21
Wohnort: Berlin

Re:

von Jaliah J. (24.08.2011, 17:44)
Danke für deinen Tipp und werde mich auf jedenfall erst einmal erkundigen, wollte den Thread so lange raus nehmen, aber irgendwie weiß ich nicht wie ...????

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (24.08.2011, 18:36)
Jaliah J. hat geschrieben:
Wie kann ich den diesen Thread hier löschen?


Schreibe bitte eine PN an den Site-Admin "Heiner".

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5708
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (24.08.2011, 18:47)
CeKaDo hat geschrieben:
Jaliah J. hat geschrieben:
Wie kann ich den diesen Thread hier löschen?


Schreibe bitte eine PN an den Site-Admin "Heiner".


Heiner ist doch nicht mehr ... »BoD Books on Demand« ist zuständig.

Jaliah J.
Beiträge: 42
Registriert: 23.12.2010, 19:21
Wohnort: Berlin

Re:

von Jaliah J. (24.08.2011, 18:55)
Danke werde ich machen thumbbup

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (24.08.2011, 20:56)
mtg hat geschrieben:
Heiner ist doch nicht mehr ... »BoD Books on Demand« ist zuständig.


Ich wusste es: Da war doch noch was. cheezygrin

Danke. thumbbup

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.