Wer nicht wirbt, der stirbt!

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (11.09.2011, 18:09)
Hallo Jens,

danke für den Tipp thumbbup
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Max
Beiträge: 412
Registriert: 01.02.2011, 17:38
Wohnort: Brandenburg

Re:

von Max (11.09.2011, 19:08)
Hallo Dawn,
gleiches wie Gerrit, gilt auch für mich.
Bei solchen Vorlagen können wir wahrscheinlich nicht anders und nehmen es mit Humor. thumbbup
Dzien Dobry- ein Niederrheinkrimi
Der Spaziergang und andere Gedichte
http://spaziergang.jimdo.com/

Benutzeravatar
Sven Thoemen
Beiträge: 61
Registriert: 06.07.2011, 19:19

Gewerblich

von Sven Thoemen (11.09.2011, 19:26)
...wenn ihr mit Kleinanzeigen direkt auf Amazon verlinkt...ist das dann nicht gewerblich und nicht mehr kostenlos?
----------------------------------------------------
Der Adler, der auf einem Kaktus saß
und eine Schlange verspeiste
http://www.adler-kaktus-schlange.de

Jenselina
Beiträge: 530
Registriert: 23.07.2011, 13:54

Re:

von Jenselina (11.09.2011, 19:29)
Ich bin extra als "Gewerblicher" angemeldet. Auch das ist kostenlos:

http://www.kleinanzeigen.de/Schatzsuche ... 55983.html

FraRa
Beiträge: 410
Registriert: 27.10.2008, 21:55

Re:

von FraRa (13.09.2011, 11:58)
Mir begegnet beim Blättern durch die amazon-eBook-Rankings so manches BoD-Buch anständig gelistet. Ich bin derzeit hocherfreut auch unter den Top100 bei "Humor". (Allerdings zeigt mir BoD hartnäckig null Umsatz an, aber irgendwelchen wirds da doch wohl gegeben haben müssen)
Ich würde sogar mutmaßen, dass man als verlagsunabhängiger Autor eBooks besser verkaufen kann als papierene. Denn im digitalen Buchhandel stehen alle Bücher gleichberechtigt neben-bzw. nacheinander - im Papierbuchladen dürften BoD-Bücher nur dort vorhanden sein, wo es hartnäckigen Autoren gelang, durch Überredungskünste welche unterzubringen. So weit allerdings reicht mein Potenzial, aufdringlich zu sein, leider nicht.
Dieses Profil bitte löschen.

Benutzeravatar
BirgitOehmig
Beiträge: 284
Registriert: 07.03.2011, 14:53
Wohnort: Ransäter

Re:

von BirgitOehmig (13.09.2011, 13:24)
Adriatic hat geschrieben:
Wie lange braucht Amazon so im Schnitt bis sie eine Lagerbestellung auslösen.


Bei 12 Bestellungen rechne ich mit einer sehr kurzfristigen Order für das Lager von Amazon. Das ist doch schonmal ne Hausnummer. Ich gehe davon aus, dass du im Laufe nächster Woche auf Lager bist

[/quote]
du hattest recht mit deiner Prognose :D

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (13.09.2011, 21:43)
Hallo FraRa,

auf alle Fälle ist der eBook Markt nicht zu unterschätzen.

Bei Amazon habe ich es auf Platz 9 bei den Reiseführern geschafft, obwohl mein Buch überhaupt kein Reiseführer ist cheezygrin
mir soll es Recht sein.
Ich denke der eBook Markt wird in Zukunft noch steigen, da immer mehr Tablett Computer verkauft werden.

Man kann ohne große Mühe, 100 Bücher in den Urlaub mitschleppen.

Es ist sicher kein Fehler, wenn man sein Buch auch als eBook am Laufen hat.
Es geht so mancher Euro über den Tisch.

Gruß vom Richard
www.richymuc.de

Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7

Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7

Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0

NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Sven Thoemen
Beiträge: 61
Registriert: 06.07.2011, 19:19

Plakat

von Sven Thoemen (15.09.2011, 19:37)
...ich probiers mal mit einem Plakat gegenüber dem Parkplatz der Frankfurter Buchmesse...und berichte dann ob es was gebracht hat. dozey:
----------------------------------------------------

Der Adler, der auf einem Kaktus saß

und eine Schlange verspeiste

http://www.adler-kaktus-schlange.de

Benutzeravatar
BirgitOehmig
Beiträge: 284
Registriert: 07.03.2011, 14:53
Wohnort: Ransäter

Re:

von BirgitOehmig (15.09.2011, 20:10)
ich versuchs im ZEIT Literaturmagazin am 6.10 mit einer netten blauen Anonce cool5
Gruss Birgit

BUCHTIPP: DIE MÜHLE IM KOPF
Depression aus Sicht einer
Betroffenen.
Wie überlebt man 30 Jahre mit dieser Erkrankung?
Hilfe zur Selbsthilfe und viele Tipps
HTTP://DEPRESSIV.JIMDO.COM/

Schrift weiss auf dunkelblau in einer sogenannten infobox als linktip

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (16.09.2011, 06:08)
Birgit spar dir das Geld, besser in Foren zu diesem Thema werben und in Frauenforen allgemein!

Der psychologische Schritt von "Druck zu Digital" ist größer als der von Forum zu Amazon.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
BirgitOehmig
Beiträge: 284
Registriert: 07.03.2011, 14:53
Wohnort: Ransäter

Re:

von BirgitOehmig (16.09.2011, 11:38)
Das mache ich in Foren Sandra, aber ich dachte bei einer Auflage von
500 000 bleibt dem ein oder anderem der Buchtitel doch haften.
wenn 1% danach googlet und davon dann wieder 1% kauft wäre der Preis wieder drinn.
Ich denke der t5itel ist einprägsamm das könnte irgendwie hängen bleiben.?
Gruss Birgit

Igel
Beiträge: 1
Registriert: 14.09.2011, 10:29

Prüfstücke

von Igel (16.09.2011, 12:40)
Hallo,

ich bin nun auch seit kurzem BOD Autor eines Sach- bzw. Schulbuches. Mich würde interessieren, ob jemand von euch Erfahrungen bezüglich Prüfexemplare an Lehrer und BOD gemacht hat. Für mich sind diese Prüfstücke viel wichtiger als die Rezensionsexemplare. Wie geht BOD damit um - können sich die Lehrer als "Redakteure" eintragen und erhalten dann ihre Prüfstücke?

Über einen Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Mervie

Benutzeravatar
Perchta
Beiträge: 687
Registriert: 21.03.2011, 05:38

Re:

von Perchta (16.09.2011, 14:00)
Eine Antwort, wie BoD damit umgeht, kann ich dir leider nicht geben, Igel - ich würde mal bei BoD direkt anfragen. Hast du denn eine Schulbuchzulassung? Falls ja, würde ich das gleich mit in die Mail schreiben.
Mein Dilettanten-Projekt. "Dilettant" ist übrigens abgeleitet vom lateinischen "delectare" = "erfreuen".

Jenselina
Beiträge: 530
Registriert: 23.07.2011, 13:54

Re:

von Jenselina (28.09.2011, 01:18)
Einfach Musik für die Kunden-Zielgruppe anbieten:

http://www.metallsonde.com/shop.pl?seit ... ndlermusik

Benutzeravatar
Sven Thoemen
Beiträge: 61
Registriert: 06.07.2011, 19:19

Interessantes Experiment

von Sven Thoemen (01.10.2011, 14:06)
----------------------------------------------------

Der Adler, der auf einem Kaktus saß

und eine Schlange verspeiste

http://www.adler-kaktus-schlange.de

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.