Schwellenpreise

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Welchen Preis soll ich für mein neues Buch nehmen?

3,90 €
9
75%
3,95 €
1
8%
3,99 €
2
17%
 
Abstimmungen insgesamt: 12

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2011, 13:30
Wohnort: Hannover

Re:

von Grit (11.09.2011, 13:51)
Ich habe nicht mit abgestimmt, weil meine Wahl 5,90 Euro wäre. Ich bin auch der Meinung, dass es keinesfalls unter 5 Euro kosten sollte.

LG Grit

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.09.2011, 15:35)
Ich bin ehrlich verblüfft und formuliere die Frage um: Was soll das Buch kosten, ca 3,95 €, ca 4,95 € oder ca 5,95 €? Bitte bedenkt, daß das Buch nur 48 Seiten hat und ich den Markt für niedrigpreisige BoD-Bücher austesten will.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5640
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (11.09.2011, 15:39)
Vergiss' doch mal das Kriterium »BoD-Buch«. Bei Dir weiß man ja, dass es ordentlich gemacht ist ... :-)

Trotzdem - unter 5,00 ist nix ... (offensichtlich ncht nur) meiner Meinung nach.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.09.2011, 15:56)
Meinst du jetzt mit "nicht unter 5 Euro", das Buch sollte 5,95 € kosten?
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5640
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (11.09.2011, 15:59)
Ich halte € 5,00 glatt in diesem Fall für eine guten Preis, da er noch im Mitnahmebereich liegt. Vielleicht wäre bei einem Humorbuch € 5,55 eine gute Idee :-)

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (11.09.2011, 16:51)
Vergiss Du nicht, der Leser interessiert sich für den Inhalt und nicht ob BOD oder nicht BOD! 5,55 finde ich wirklich gut!
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
de schriftdeskundige
Beiträge: 12
Registriert: 18.08.2011, 00:02
Wohnort: Neuss

Re:

von de schriftdeskundige (12.09.2011, 20:31)
:shock:: 5,55 € ist zwar ein Gag, aber der Käufer ist es einfach nicht gewohnt. Als Mitbringsel-Preis halte ich 5,- € einleuchtend und symbolisiert einen "ehrlichen" Preis. thumbbup

Lennet

Re:

von Lennet (12.09.2011, 21:01)
Ich habe auch nicht abgestimmt. Ich denke auch, dass alles unter 5 Euro in Richtung Ramsch geht - was aber nicht für E-Books gilt: Dort sind 5 Euro schon zu viel.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (12.09.2011, 22:50)
Lennet hat geschrieben:
Ich habe auch nicht abgestimmt. Ich denke auch, dass alles unter 5 Euro in Richtung Ramsch geht - was aber nicht für E-Books gilt: Dort sind 5 Euro schon zu viel.


Die eBooks tun sich schwer. Bei 3,90 füs Buch kostet das eBook 3,49, bei 4,90 kostet es 4,49, bei 5,90 kostet es 5,49. Und bei 2,99 immer noch 2,49. Als eBook bekommt man mit den BoD-Preisen kaum einen Fuß in den Markt. eBooks sollten 99 ct kosten können.

Ja, ich schwanke noch zwischen 4,95 und 5,95. Aber das Buch ist nur ein kleines schmales Büchlein mit 48 Seiten. Buchblock ist fertig, nur noch das Cover. Kein Rosa diesmal. Nicht weinen.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Galsworthy
Beiträge: 366
Registriert: 20.11.2009, 05:10

???

von Galsworthy (13.09.2011, 02:22)
Ich finde den Button 0,95 € nicht,


habe ich den übersehen, oder steht der ganz unten ?
I love to entertain You

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re: ???

von Torsten Buchheit (13.09.2011, 06:09)
Galsworthy hat geschrieben:
Ich finde den Button 0,95 € nicht,


habe ich den übersehen, oder steht der ganz unten ?


Links, gleich neben dem Button, mit dem wenig sinnvolle Beiträge gekennzeichnet werden. angle:
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5640
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (13.09.2011, 08:16)
de schriftdeskundige hat geschrieben:
:shock:: 5,55 € ist zwar ein Gag, aber der Käufer ist es einfach nicht gewohnt.

Ist das denn ein Grund? Mangelnde Rechtschreibkenntnisse ist der Leser auch nicht gewohnt, trotzdem scheint es ein Prinzip mancher via on-demand veröffentlichenden Autoren zu sein ...

Gerade weil es ungewohnt ist, kann es Aufmerksamkeit und Interesse erzeugen ...

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (13.09.2011, 08:36)
Hallo,

ich glaube nicht, dass alle Bücher unter 5,00 Euro als Ramsch gesehen werden. Soweit ich es mitbekommen habe, verkaufen sich Nicolas "Griechische Mythologie" - Bücher für 3,90 Euro doch recht gut.
Es kommt eindeutig auf die Aufmachung und den Inhalt an, ob das vorliegende Buch über oder unter 5,00 Euro kosten sollte. Und natürlich kommt es auch auf die Zielgruppe an.

Viele Grüße
Cornelia Aistermann

Benutzeravatar
Valerie J. Long
Beiträge: 777
Registriert: 19.11.2008, 16:20
Wohnort: Wiesbaden

Re:

von Valerie J. Long (13.09.2011, 11:04)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
eBooks sollten 99 ct kosten können.
Das geht, zum Beispiel bei smashwords.

Für Kurzgeschichten geht das sogar im regulären Handel. Beispiel (mit dem ich zufällig recht gut vertraut bin :wink: ):
http://www.trapeziumebooks.com/index.php?route=product/product&product_id=729
$1.19 entspricht heute etwa 0,87€

cool5

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (13.09.2011, 11:59)
@Valerie: Ja, aber es geht nicht bei BoD. Ich möchte mein Buch primär als gedrucktes Buch herausbringen, eBook ist eine nette Zusatzoption.

Ich sehe, Ihr seid harte Verhandlungspartner. cool5

Was haltet ihr für 5,95 € für 48 Seiten, aber mit vierzehn farbigen Abbildungen?
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.