Facebook für blutige Anfänger

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Michael-L.
Beiträge: 45
Registriert: 02.02.2010, 19:34
Wohnort: Frankfurt am Main

Re:

von Michael-L. (09.04.2011, 23:08)
Pay per View und maximal 10 Cent pro 1000 Einblendungen.
Du kann jederzeit die Konditionen ändern.

Mache ich momentan auch für mein Buch und komme auf 20000 Impressionen pro Tag. Ich verbrate gerade einen 40 Euro Gutschein für Facebookwerbung.

Mehr Geld zu bezahlen lohnt nicht bei solch einem Nischenthema.

Richymuc
Beiträge: 1914
Registriert: 12.01.2009, 16:58
Wohnort: München

Re:

von Richymuc (11.04.2011, 19:46)
Hallo,

jetzt habe ich 50 Euro für Werbung auf Facebook verbraten, ganz verstanden habe ich es nicht.
Einen Anstieg der Buchverkäufe konnte ich nicht feststellen.

Wo ich tatsächlich einen Knick nach oben feststellen konnte, was der Beitritt auf den Facebook AIDA Seiten.

Meinen Kopf im Profil habe ich gegen das Buchcover eingetauscht.
Ab und zu ein paar kleine Beiträge oder Kommentare auf den AIDA Seiten bei Facebook bringt auf alle Fälle höhere Buchverkäufe.

Die Leute werden neugierig und klicken auf das Profilbild, da es genau meine Zielgruppe ist, ging sicher manches Buch über den Ladentisch.
AIDA auf Facebook hat 78600 Fans.

Also jede Menge Leute die mein Buch noch brauchen können.

Fazit.
Werbung auf Facebook hat mir nichts gebracht.

Ein klein wenig Werbung auf bestimmten Zielgruppen Seiten bei Facebook mit kleinen Einträgen hat auf alle Fälle etwas gebracht.

Gruß Richard
www.richymuc.de
Der Satirische Kreuzfahrt-Flüsterer ISBN 978-3-8370-9816-7
Feindschaftsbuch ISBN 978-3-8370-9803-7
Das erotische Freundschaftsbuch ISBN 978-3-8391-0037-0
NEU: http://www.youtube.com/watch?v=t25CNmrKaZ4

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.04.2011, 22:46)
Ich probiere es auch gerade aus. Pay per impressions, habe mal 10 ct für 1000 Impressions geboten und am Sonntag keine Impressions bekommen. Hab dann heute frustriert auf 32 ct für 1000 Impressions geboten. Tageslimit 1 Euro. Habe heute 11 816 Impressionen für zusammen 92 ct bekommen. Davon 4 Clicks. Also 1 Click für 2954 Impressions. Heute einen Seitenfan mehr, es sind jetzt 10. Zielgruppenorientierung: Leser ab 30, Hobbys Garten, Bücher.

Hm. book: Mal sehen....
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (22.04.2011, 18:14)
So, Werbeanzeige ist durch. Laufzeit 12 Tage, hab 12 Euro insgesamt ausgegeben.

147.268 mal wurde die Anzeige gezeigt.

15 Klicks auf die Anzeige.

2 Leute haben wegen der Anzeige "gefällt mir" geklickt.

Die Bücherverkäufe haben nur ganz wenig zugenommen.

Mein persönliches Fazit: Ich habe den Eindruck, daß es sich nicht gelohnt hat.

Während die Anzeige lief, habe ich noch 8 weitere Fans dazugewonnen, indem ich auf Gartenseiten bei Facebook Beiträge kommentiert oder geschrieben und Fotos aus dem Garten auf die Pinwände gepostet habe. Das scheint mir eine wesentlich erfolgversprechendere Strategie zu sein als die bezahlte Werbung.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (14.09.2011, 07:54)
Könnt ihr mir mal Tipps geben, wie ich bei Facebook auf der Notizenseite Links einbauen kann? Es wird immer nur der Quelltext angezeigt, aber nie ein anklickfähiger Link. Ich hab schon die Sache mit url in eckigen Klammern versucht, hat aber auch nicht geklappt.

Irgendwie werde ich mit facebook nicht so recht warm... ich sehne mich nach früher, wo wir alles in Tontafeln ritzten und die dann brannten... hat viel besser geklappt... seit dieses blöde Papyrus erfunden ist, ist alles nur Mist. cheezygrin
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Valerie J. Long
Beiträge: 777
Registriert: 19.11.2008, 16:20
Wohnort: Wiesbaden

Re:

von Valerie J. Long (14.09.2011, 08:19)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Könnt ihr mir mal Tipps geben, wie ich bei Facebook auf der Notizenseite Links einbauen kann? Es wird immer nur der Quelltext angezeigt, aber nie ein anklickfähiger Link. Ich hab schon die Sache mit url in eckigen Klammern versucht, hat aber auch nicht geklappt.

Ich tippe einfach den Link ein, dahinter ein Space oder Return, und FB macht automatisch einen anklickbaren Link draus.
Die URL sollte dazu allerdings mit "http://" anfangen.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (30.10.2011, 09:34)
Ich bin mal wieder etwas mehr auf Facebook unterwegs, ratlos wie immer. :shock::

Die Angabe links auf einer Seite mit den "23.569 gefällt das" habe ich jetzt verstanden. Aber diesmal fällt mir auf: Da steht auch noch "34 unterhalten sich darüber". Was kann denn das bedeuten? Unterhalten die sich wirklich über die Seite? Oder was machen die hier? Was will Facebook mit dieser Zahl sagen? :roll:
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (30.10.2011, 10:02)
Das es Kommentare gab! Das ist gemeint.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Forrest Bike
Beiträge: 81
Registriert: 01.10.2011, 20:56

Re:

von Forrest Bike (30.10.2011, 11:14)
Rani hat geschrieben:
Hallo,
ich finde diesen Thread hier so klasse, dass ich (sonst nur stumme Mitleserin) mal ein Dankeschön loswerden möchte!
Drücke mich selber schon seit längerer Zeit um FB herum, das mir eigentlich zutiefst suspekt ist. Doch wie es scheint, kommt "man" an ein paar Dingen kaum vorbei. Der Tipp mit der extra Mail-Adresse ist aber wirklich gut. So könnte es gehen ...


Bin also nicht allein mit meiner Facebookskepsis, wie der Thread zeigt.
Das alles - jede Verabredung, jede Mail etc von mir - gespeichert wird, mag ich nicht, darum bin ich abstinent. Aber zur Vermarktung finde ich es Ok, sobald ich Bedarf habe, werde ich mich zumindest einer großen Community anschließen, vielleicht auch google+. Vermutlich eine gute Chance für Low-Budget Marketing.

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (30.10.2011, 11:49)
Ich bin extrem skeptisch, was die alte Datenkrake angeht. Aber ich seh die Chance für das Marketing. cheezygrin
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5682
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (30.10.2011, 11:52)
»Unterhalten sich darüber« müsste die Anzahl derer sein, die angeklickt haben, Deine Seite zu verfolgen (per Feed).

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (30.10.2011, 12:25)
Als kostenloses Marketinginstrument ist die Krake nicht zu unterschätzen. Die Bilder der letzten Party würde ich dir allerdings nicht empfehlen einzustellen cheezygrin aber sei dir gewiss, wer am lautesten Schimpft sind jene die Bundestrojaner verteilen und damit weiss man eindeutig mehr über dich, als über FB wo du die Informationen bestimmst die du dort eingibst!
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Petra Wolff
Beiträge: 191
Registriert: 12.04.2010, 21:55

Re:

von Petra Wolff (30.10.2011, 12:31)
War bisher Facebook-Verweigerer. Aber nun habe ich hier von Euch so viele gute Tipps bekommen, dass ich es demnächst auch mal probieren werde. Vielen Dank. thumbbup
Mein Blog: petrawolff.blog

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (30.10.2011, 12:37)
SandraR hat geschrieben:
Als kostenloses Marketinginstrument ist die Krake nicht zu unterschätzen.


Hast du Tipps, wie man dort bekannter wird? Ich versuch jetzt mal, überall einen kleinen Werbeeintrag zu hinterlassen. Hoffentlich komm ich deswegen nicht in den Knast. :shock::
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Perchta
Beiträge: 687
Registriert: 21.03.2011, 05:38

Re:

von Perchta (30.10.2011, 15:14)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Irgendwie werde ich mit facebook nicht so recht warm... ich sehne mich nach früher, wo wir alles in Tontafeln ritzten und die dann brannten... hat viel besser geklappt... seit dieses blöde Papyrus erfunden ist, ist alles nur Mist. cheezygrin


Wenn's dich beruhigt - mir geht's genauso.
Mein Dilettanten-Projekt. "Dilettant" ist übrigens abgeleitet vom lateinischen "delectare" = "erfreuen".

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.