Andreas: Jetzt kommt der Horror

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
Andreas Lh
Beiträge: 5
Registriert: 19.09.2011, 22:38
Wohnort: Nähe Kiel

Andreas: Jetzt kommt der Horror

von Andreas Lh (19.09.2011, 22:56)
Hallo Allerseits!

Halt! Stopp! Bevor ihr weiterdenkt: mit dem Titel bin nicht ich persönlich gemeint :wink: , sondern meine Geschichten. Und hier auch nur das Genre; hoffe ich doch zumindest.
Somit möchte ich mich dem werten Forum kurz vorstellen (habe nämlich heute meine erste Horrorgeschichte für Kinder hier veröffentlicht). Bevor ihr mich jetzt steinigen wollt: ich bin selbst stolzer Vater zweier hübscher Töchter.
Also, ich schreibe ungefähr seit meiner Grundschulzeit Gruselgeschichten (im vierten Schuljahr war es Frankenstein gegen Dracula. Hui wie gruselig!)
Naja und so ging das weiter. Die meisten Stories befinden sich im Kurzgeschichtenbereich (mitlerweile so etwas über 70 Stück. Möchte auch mal ein bisschen angeben; sechs Veröffentlichungen: drei in Textform, zwei Hörbücher und ein Hörspiel sind bisher dabei herumgekommen). Ob ich davon leben kann? NEIN!
Das Problem eines Horrorautors: außer King wird dieses Genre nicht sooo viel gelesen.
Somit suchte ich einen neuen Markt. Warum nicht bereits den Kleinen diese außergewöhnlichen Geschichten nahe bringen? Und so entwickelte ich gemeinsam mit meiner jüngeren Tochter, die auch ein großer Gruselfan ist, das erste Buch für diese Altersklasse. Geplant ich eine Reihe, und Buch 2 ist schon in Arbeit. Ich bin auch immer bemüht, nicht allzu gruselig zu sein. Naja, meine Kinder (und auch meine Frau) hatten Albträume. Hihi ...
So, jetzt kennt ihr mich ein wenig. Ich freue mich, hier zu sein und wünsche uns allen: Viel Erfolg!!

Lieben Gruß,
Andreas
Es muss doch möglich sein, Horrorgeschichten der breiten Mehrheit schmackhaft zu machen ...

Benutzeravatar
Fred Ink
Beiträge: 51
Registriert: 22.05.2011, 17:04
Wohnort: Berlin

Re:

von Fred Ink (20.09.2011, 08:21)
Hi Andreas und herzlich willkommen im Forum!

Also ich steinige dich bestimmt nicht, immerhin bin ich selbst ein großer Grusel- und Horrorfan und arbeite derzeit auch an einer entsprechenden Novelle. cheezygrin
Dein aktuelles Projekt klingt sehr spannend - gibt's dazu schon irgendwelche Links (Amazon, Homepage etc.)?
Und gibt es irgendwo dieMöglichkeit, etwas von deinen anderen Stories zu lesen?

LG,
Fred
Writing is easy: All you do is sit staring at a blank sheet of paper until drops of blood form on your forehead. ~Gene Fowler

www.fred-ink.bodautor.de

Benutzeravatar
Stoff
Beiträge: 777
Registriert: 28.04.2010, 10:27
Wohnort: Süddeutschland

Re:

von Stoff (20.09.2011, 08:37)
Willkommen im Forum, Andreas!

Wo wirs grad von Horror haben, will ich euch nochmal diesen Buchtipp ans Herz legen:
http://www.bod.de/autorenpool/mark-z-da ... 11501.html

Einer meiner Freunde (der nicht so leicht zu erschrecken ist wie ich) hat gemeint, es sei das unheimlichste Buch, das er je gelesen hat.
Mehr Stoff vom Stoff gibts auf http://www.stoffworks.com
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bilde etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." (Hermann Hesse: Demian)

Benutzeravatar
Andreas Lh
Beiträge: 5
Registriert: 19.09.2011, 22:38
Wohnort: Nähe Kiel

Re:

von Andreas Lh (20.09.2011, 19:03)
Hallo Fred, hallo Stoff.

Vielen Dank für die Willkommensgrüße.
Das Buch "Die drei Freundinnen und der Tote aus der Nachbarschaft" ist noch nicht veröffentlicht. Natürlich gebe ich rechtzeitig bescheid ;)
Danke für den Buchtipp, Stoff. Werde ich mal bestellen; klingt zumindest äußerst interessant.
Fred: Zwei Stories "Der Messi" und "Amputation" sind in der Anthologie "Fleisch" im Eldurverlag erschienen.
Zwei Hörbücher "Bibliothek der Albträume" beim Label "Hörplanet"
Und ein Hörspiel "Jekyll P.I." ebenfalls Hörplanet.
Einen großen Teil meiner Kurzgeschichten findest du auf der Seite "www.kurzgeschichten.de". Mein Nick dort ist Salem.

Woran schreibst du gerade?
Es muss doch möglich sein, Horrorgeschichten der breiten Mehrheit schmackhaft zu machen ...

Benutzeravatar
Fred Ink
Beiträge: 51
Registriert: 22.05.2011, 17:04
Wohnort: Berlin

Re:

von Fred Ink (20.09.2011, 19:38)
Velen Dank für die Info! Da werd' ich doch direkt mal stöbern gehen ... :D

Meine Story wird eine Art klassische Horrorgeschichte, ganz im Stil von H.P. Lovecraft (ohne freilich den Anspruch zu haben, dessen Genialität erreichen zu wollen). Melancholisch, düster, mit viel Genealogie, Schriftwechseln, bildewaltiger Sprache und verstörendem Ende ...

LG,
Fred
Writing is easy: All you do is sit staring at a blank sheet of paper until drops of blood form on your forehead. ~Gene Fowler



www.fred-ink.bodautor.de

Benutzeravatar
Latika
Beiträge: 114
Registriert: 18.05.2011, 17:57
Wohnort: Hamburg

Re:

von Latika (03.10.2011, 20:24)
Hallo Andreas!

Deine Beschreibung klingt sehr interessant. thumbbup

Gibt es mittlerweile einen Link von Amazon oder so? Würde mal gerne stöbern. :D

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Andreas Lh
Beiträge: 5
Registriert: 19.09.2011, 22:38
Wohnort: Nähe Kiel

Re:

von Andreas Lh (10.10.2011, 17:10)
Hallo Latika.

Ja, nun ist es endlich da book:

http://www.amazon.de/Drei-Freundinnen-T ... 151&sr=8-1

Habe sogar schon eines über Amazon verkauft cheezygrin

Lieben Gruß, Andreas

P.S. Kann mir jemand sagen, wie ich das auf facebook publik mache?
Ich meine, ich hätte da mal was gesehen, finde es aber nicht mehr :(
Es muss doch möglich sein, Horrorgeschichten der breiten Mehrheit schmackhaft zu machen ...

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (10.10.2011, 18:18)
Andreas Lh hat geschrieben:
P.S. Kann mir jemand sagen, wie ich das auf facebook publik mache?
Ich meine, ich hätte da mal was gesehen, finde es aber nicht mehr :(


Hallo Andreas,

dazu hatte ich mal einen Thread gestartet:

http://www.bod.de/autorenpool/facebook- ... 12545.html

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
AnnetteH
Beiträge: 2942
Registriert: 17.02.2011, 10:28

Re:

von AnnetteH (10.10.2011, 18:49)
Hallo Andreas,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier in diesem Haufen! Ich wünsche Dir viel Erfolg zu Deinem Projekt!

Benutzeravatar
Andreas Lh
Beiträge: 5
Registriert: 19.09.2011, 22:38
Wohnort: Nähe Kiel

Re:

von Andreas Lh (11.10.2011, 20:36)
Vielen Dank für den Hinweis, Thorsten.
Habe sogar jetzt die Möglichkeit wiedergefunden. Du kannst über amazon das Buch auf deinen facebook-account verknüpfen.

Danke, Annette, für das Willkommen. Ich finde das bisher eine richtig geile Entscheidung mit BoD.

Habe schon mal was in Kleinverlagen veröffentlicht, aber die machen irgendwann pleite (hoffe, nicht wegen mir. hehe). Nein, ich denke, weil das Konzept einfach nicht stimmt. Und BoD produziert erst, wenn geordert wird, sprich, Geld reinkommt. Das ist doch genial :)

Lieben Gruß, Andreas
Es muss doch möglich sein, Horrorgeschichten der breiten Mehrheit schmackhaft zu machen ...

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.10.2011, 20:52)
Andreas Lh hat geschrieben:
Vielen Dank für den Hinweis, Thorsten.
Habe sogar jetzt die Möglichkeit wiedergefunden. Du kannst über amazon das Buch auf deinen facebook-account verknüpfen.

Danke, Annette, für das Willkommen. Ich finde das bisher eine richtig geile Entscheidung mit BoD.

Habe schon mal was in Kleinverlagen veröffentlicht, aber die machen irgendwann pleite (hoffe, nicht wegen mir. hehe). Nein, ich denke, weil das Konzept einfach nicht stimmt. Und BoD produziert erst, wenn geordert wird, sprich, Geld reinkommt. Das ist doch genial :)

Lieben Gruß, Andreas


Hallo Ahndreas :P ,

keine Ursache. Wie kann man von amazon auf sein Facebook-account verknüpfen? Poste es doch mal in dem anderen Thread!

Ich bin auch ein Fan des Print-on-Demand-Modells, ab der ersten Stunde, als ich davon gelesen habe. Nachteil: Wir sind für das komplette Produkt verantwortlich (was uns schon manche Diskussion beschert hat) und wir sind für die komplette Werbung verantwortlich (worüber wir die restliche Zeit diskutiert haben).

Viele Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.