Schon Bücher von BoD erhalten?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (06.01.2008, 15:58)
Ich habe mir eben mal den Passus zu den Lieferzeiten im Autorenvertrag von "BoD" angesehen (aus dem Downloadbereich der BoD-Homepage).
Sehr interessant, was da zu lesen ist...

Vielleicht beendet das ja diese teilweise eher emotionale, als sachliche Diskussion :wink:
LG, Julia
Dateianhänge
Autorenvertrag.§.8.jpg

matthiasgerschwitz

Re:

von matthiasgerschwitz (06.01.2008, 16:03)
MeierJ hat geschrieben:
Wenn mein Buch nicht ständig kurzfristig innerhalb von 1 - 2 Tagen an den Buchhandel geliefert werden kann, weil es die Organisation des Unternehmes nicht hergibt, muss man das aussprechen und klarstellen dürfen.

Lieber MeierJ,

um die babylonische Sprachverwirrung zum wiederholten Mal aufzulösen: Die Ursprungsdiskussion geht nicht um die Lieferfähigkeit an den Buchhandel, sondern die Lieferung von Autorenauflagen. Hier muss man gewaltig unterscheiden - denn Aufträge aus dem Buchhandel werden von BoD vorrangig bearbeitet. Dies war schon mehrfach Thema in diesem Forum.

Und auch hier kann ich einen Beleg anbieten: Ich habe am 14. November eine Autorenauflage bestellt, von der mir vorausgesagt wurde, dass sie frühestens nach Weihnachten produziert werden könne. In diesem Zeitraum (14.11. - 2.1.) hat BoD lt. meiner Statistik sieben Auslieferungen an den Handel vorgenommen - z. T. von Einzelexemplaren.

Wenn die Auslieferung an den Handel länger als erwartet dauert, muss das auch nicht immer ein Problem von BoD sein: Ich habe selber schon erlebt, dass der Buchhändler ein BoD-Buch eigentlich nicht bestellen wollte, weil es zu umständlich sei.

Soviel dazu.
Matthias

matthiasgerschwitz

Re:

von matthiasgerschwitz (06.01.2008, 16:07)
@ Julia:
Dazu fällt mir ein Aufdruck auf den Plastiktüten einer Buchhandlung ein: "Vorsicht! Lesen könnte Ihre Bildung heben" cheezygrin smart2 thumbbup

Matthias

julia07
Beiträge: 2315
Registriert: 22.05.2007, 17:23
Wohnort: 87700 Memmingen

Re:

von julia07 (06.01.2008, 16:11)
@ Matthias

Naja, jetzt kann man noch dagegen klagen, dass eine "Eigenbestellung" ja vielleicht keine "Kleinauflage" sei :twisted:

matthiasgerschwitz

Re:

von matthiasgerschwitz (06.01.2008, 16:28)
julia07 hat geschrieben:
Naja, jetzt kann man noch dagegen klagen, dass eine "Eigenbestellung" ja vielleicht keine "Kleinauflage" sei :twisted:

Öööhhh - jetzt bin ich innerlich blond. Was meinst Du denn damit?

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3902
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (06.01.2008, 16:55)
Hallo MeierJ,

eine Lieferzeit von 1 - 2 Wochen sind für mich im vertretbaren Bereich. Der Thread auf den du dich beziehst, ist von Ende November. Da haben die Lieferschwierigkeiten (Preisreduzierung + Weihnachtsgeschäft) bekommen. Deshalb kann man von keiner Regelmäßigkeit sprechen. Ich fand es übrigens auch prima, dass Frau Mainka mich ungebeten angerufen hat, um die Probleme mitzuteilen.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Frischling
Beiträge: 35
Registriert: 21.11.2007, 16:32
Wohnort: Rheinland

Re:

von Frischling (06.01.2008, 17:37)
matthiasgerschwitz hat geschrieben:
denn Aufträge aus dem Buchhandel werden von BoD vorrangig bearbeitet.


was nicht heißt, dass zügig ausgeliefert wird!
Ich habe in den vergangenen Tagen mit drei Buchhandlungen über BOD Bücher gesprochen, alle haben sich über die Tatsache ungewisser Lieferzeiten beschwert, was bei einem dazu geführt hat, dass er keine BOD Bücher mehr bestellt. Nach gemeinsamer Einschätzung der drei Buchhändler drucken BOD Verlage offenbar erst dann, wenn mehrere Bestellungen vorliegen, einer sprach von 20 die anderen zwei schätzten 50. Sind beim Verlag noch Exemplare vorhanden geht es schnell, muß auf weitere Bestellungen gewartet werden, dauert es länger - bis zu mehreren Wochen.
print-on-demand für einzelne Exemplare wurde von den Buchhändlern als "Märchen" abgetan.

interessant war auch zu erfahren, dass fast kein Buchhändler mehr bereit ist, beim Verlag zu bestellen, was nicht bei lbri oder KNV (buchkatalog.de) gelistet ist, wird als nicht verfügbar abgetan
es gibt nichts Gutes - ausser man tut es

MeierJ
Beiträge: 42
Registriert: 02.12.2007, 20:58
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von MeierJ (06.01.2008, 17:38)
Hallo,

also sich erwarte von einem ernstzunehmenden Anbieter mehr Professionalität. Wenn ich einen Flug im Internet von Düsseldorf nach Berlin buchen will, zeigt mir das Buchungssystem an ob noch Plätze frei sind oder nicht. Wenn die Maschine voll ist, bekomme ich dort keinen Platz mehr. Wenn man in Norderstedt an der Kundenzufriedenheit interessiert ist, muss man einiges verändern. Ich prognostiziere jedoch, wir werden derartige Diskussionsthemen regelmäßig sehen. Und dann kann es sein, dass Juristen sich mit den Themen "Angemessene Lieferfrist" und "Zuverlässigkeit des Unternehmens" beschäftigen müssen.

Gruß, MeierJ thumbbup

matthiasgerschwitz

Re:

von matthiasgerschwitz (06.01.2008, 17:53)
Hallo MeierJ,

eine Verständnisfrage: Warum enthält eigentlich jedes Deiner Postings einen wie auch immer gearteten juristischen Verweis?

Matthias

MeierJ
Beiträge: 42
Registriert: 02.12.2007, 20:58
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von MeierJ (06.01.2008, 18:20)
Hallo Matthias,

also ich bin kein Anhänger juristischer Diskussionen. Die Diskussion wurde in diese Richtung gelenkt. Viel lieber diskutiere ich sachliche oder technische Fragestellungen zum Publizieren und zur Verlagsbranche.
Aber die juristische Sichtweise wird einem aufgezwungen, wenn auf der einen Seite die Firma sitzt und munter kassiert, auf der anderen Seite Autoren sitzen und sich hier regelmäßig beklagen.

Gruß, MeierJ thumbbup

Frischling
Beiträge: 35
Registriert: 21.11.2007, 16:32
Wohnort: Rheinland

Re:

von Frischling (06.01.2008, 18:53)
habe gerade im shaker media Angebot bei amazon gestöbert
http://s1.amazon.de/exec/varzea/tg/brow ... 95-4688863

bei fast allen Angeboten ist als Menge:20 aufgeführt

scheint so, als ob der Buchhändler mit der Schätzung 20 zumindest bei shaker media richtig liegt, drucken in Tranchen à 20 Stück, entsprechend wird die Lieferzeit variieren.
es gibt nichts Gutes - ausser man tut es

Benutzeravatar
jola
Beiträge: 384
Registriert: 23.09.2007, 22:48
Wohnort: Wien

Re:

von jola (06.01.2008, 20:22)
Da frag ich mich jetzt aber schon, weshalb man in Wien in verschiedenen Buchläden problemlos jedes BoD-Buch bestellen kann, Lieferzeit zw. 1 und 3 Wochen.

lg,
jola

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3902
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (06.01.2008, 22:32)
Bei BoD werden definitiv Einzelbestellungen ausgeliefert. Das sehe ich an meinen test-Bestellungen und auch an den Abrechnungen.

Grüßle,
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
jola
Beiträge: 384
Registriert: 23.09.2007, 22:48
Wohnort: Wien

Re:

von jola (06.01.2008, 23:23)
So ist es, bei der Abrechnung sind vorwiegend Einzelexemplare gelistet. Von einigen Bestellern weiß ich, dass die Bücher (im Oktober, November und Anfang Dezember bestellt) jeweils nach 2-4 Wochen geliefert wurden.

lg,
jola

Benutzeravatar
Claire
Beiträge: 709
Registriert: 07.12.2007, 09:32
Wohnort: Bochum

Re:

von Claire (07.01.2008, 08:16)
Judith schreibt:
Bei BoD werden definitiv Einzelbestellungen ausgeliefert. Das sehe ich an meinen test-Bestellungen und auch an den Abrechnungen.

Ich habe am 27.12.07 ebenfalls Test-Bestellungen über amazon und libri gemacht. Über amazon bekam ich das Buch schon am 03.01., das von Libri ist noch nicht da. Bei amazon stand eine Lieferzeit von 3 bis 6 Wochen. Ich war also schon einigermaßen überrascht, dass es so schnell ging. Nur wüsste ich immer noch nicht, was ich meinen Lesern sagen sollte, wenn die mich fragen, wo sie das Buch am schnellsten bekommen. War das nur Zufall? :?

LG Claudia
LG Claudia
Jede Katze ist ein kleiner Druide! Sie leben im Hier und Jetzt. Wir sollten uns ein Beispiel daran nehmen! Wir müssen ja nicht unbedingt schnurren.

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.