Weihnachtsangebot: Geschenk-Set Adria-Express

Lektorat, Coverdesign, Marketing: Stellt eure Dienstleistungen für Autoren vor.


Benutzeravatar
Adriatic
Beiträge: 670
Registriert: 04.08.2010, 19:58
Wohnort: Bad Nauheim

Weihnachtsangebot: Geschenk-Set Adria-Express

von Adriatic (17.11.2011, 15:25)
Angebot speziell zu Weihnachten!

Sichern Sie sich jetzt das Geschenk-Set des Romans Adria-Express von Gerrit Fischer.

Enthalten sind:

- signiertes Exemplar des Romans Adria-Express
- Lesezeichen aus der Toskana
- Magnetkalender 2012 aus der Toskana (z.B. für den Kühlschrank)
- kostenloser Versand

zum Preis von 12,90 Euro

Am 30. November feiert der Debütroman von Gerrit Fischer seinen ersten Geburtstag. Der Roman über die Freiheit des Reisens und die Träume und Realitäten des Lebens hat mittlerweile zahlreiche Rezensionen mit Höchstbewertungen erhalten.

Somit eignet sich der Adria-Express hervorragend als kleines Präsent zu Weihnachten. Nur für kurze Zeit (solange der Vorrat reicht) erhalten Sie den Roman zusammen mit einem original toskanischen Lesezeichen und einem Magnetkalender für nur 12,90 Euro.

Bestellungsanfragen an mail@gerritfischer.de

Weitere Informationen zum Roman finden Sie unter www.gerritfischer.de
Dateianhänge
Weihnachtsangebot 002.jpg
Geschenkset Adria-Express
Coccobello (Roman) - Eine Reise in einem alten VW-Bus durch die Toskana

Adria-Express (Roman) - Eine Reise mit der Bahn durch Italien

Autoreninformation:
www.gerritfischer.de

Benutzeravatar
BirgitOehmig
Beiträge: 284
Registriert: 07.03.2011, 14:53
Wohnort: Ransäter

Re:

von BirgitOehmig (17.11.2011, 16:07)
da da Buch schon allein 12.90 kostet habe ich mich grad gefragt, wo du so viele kostenlose Kalender und die Pins herhast :shock:: ?
also wenn ich Toskana mögen würde und Schiffsfahrten würde ich ja zugreifen :wink:
viel Erfolg
Gruss Birgit

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (17.11.2011, 17:56)
Hmh...ich möchte kein Spielverderber sein aber Zitat "Der Roman über die Freiheit des Reisens und die Träume und Realitäten des Lebens hat mittlerweile zahlreiche Rezensionen mit Höchstbewertungen erhalten. " zweimal "und" ist schlechter Stil, würde ich dir empfehlen zu korrigieren. Zb. Der Roman über die Freiheit des Reisens, Träume und die Realitäten des Lebens (besser vielleicht "des Seins")blablub etc.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5708
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (17.11.2011, 18:15)
SandraR hat geschrieben:
Hmh...ich möchte kein Spielverderber sein aber Zitat "Der Roman über die Freiheit des Reisens und die Träume und Realitäten des Lebens hat mittlerweile zahlreiche Rezensionen mit Höchstbewertungen erhalten. " zweimal "und" ist schlechter Stil, würde ich dir empfehlen zu korrigieren. Zb. Der Roman über die Freiheit des Reisens, Träume und die Realitäten des Lebens (besser vielleicht "des Seins")blablub etc.

Nein! Denn, wenn man die Komplettaussagen, die da miteinander verbunden werden, mal mathematisch aus- oder einklammert, ergibt sich dieses Bid:

"Der Roman über (die Freiheit des Reisens) und (die Träume und Realitäten des Lebens) hat mittlerweile zahlreiche Rezensionen mit Höchstbewertungen erhalten."

Und so ist es auch richtig. Und die Höchstbewertungen sind es übrigens auch :-)

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3843
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (17.11.2011, 20:09)
Es gibt gute Gründe, ein Wort zu wiederholen. Im vorliegenden Fall ist es einfach richtig so!
Was ich mich frage: unterläufst du nicht die Buchpreisbindung, indem du Nettigkeiten kostenlos dazu gibst. Lesezeichen und Signatur sind ja noch ok, aber darüber hinaus? Die Idee finde ich hervorragend, allein mir fehlt die Traute!

haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Adriatic
Beiträge: 670
Registriert: 04.08.2010, 19:58
Wohnort: Bad Nauheim

Re:

von Adriatic (17.11.2011, 20:48)
Hallo zusammen,

das zweite "und" gönne ich mir einfach mal cheezygrin

Zunächst hatte ich geplant, in diesem Jahr an einer weiteren Lesung teilzunehmen. Für die beiden Lesungen habe ich die Kleinigkeiten von meiner Recherchereise für den neuen Roman aus der Toskana mitgebracht.

Da ich an der zweiten Lesung nicht teilnehmen werde, habe ich daher noch einige dieser Geschenke übrig und setze sie so ein.

Nimmt man größere Stückzahlen (also z.B. 50 oder so) ab, bekommt man die toskanischen Lesezeichen direkt in der Toskana äußerst günstig. Und sie sind wirklich schön und qualitativ hochwertig. Die kleinen Minikalender mit Magnet für den Kühlschrank fand ich einfach auch total toll und war sehr erstaunt, welchen Preis mir ein Händler in Siena machte. Die muss ich ja nun dieses Jahr noch loswerden und deshalb gibt es sie mit dazu. Hinten drauf ist natürlich Werbung für meine Homepage und daher gehe ich davon aus, dass es sich um Werbematerial handelt.

Dass ich mit diesen Bestellungen keinen Gewinn mache, ist klar. Aber es ist ja Weihnachten angle: Das Jahr ist gut gelaufen. Ich bin froh, wie sich der einstige Traum vom eigenen Buch entwickelt hat. Da gebe ich gerne einen an die neue Kundschaft aus. thumbbup

Den Gewinn des letzten Quartals habe ich eh gespendet für die Cinque Terre, die vor kurzem ja von einer Naturkatastophe heimgesucht worden sind. Zwei der fünf Dörfer wurden stark zerstört. Sie sind auch Handlungsorte des Romans und ich bin häufig dort und habe eine enge Beziehung zu der Region und ihren Menschen. Von daher ist gerade eh nicht die Zeit der Gewinnmaximierung.

Ab Januar werden dann wieder kapitalistische Ansätze verfolgt cheezygrin
Coccobello (Roman) - Eine Reise in einem alten VW-Bus durch die Toskana



Adria-Express (Roman) - Eine Reise mit der Bahn durch Italien



Autoreninformation:

www.gerritfischer.de

Benutzeravatar
Josef Weeke
Beiträge: 175
Registriert: 14.09.2011, 13:50

Re:

von Josef Weeke (17.11.2011, 22:10)
Adriatic hat geschrieben:



Den Gewinn des letzten Quartals habe ich eh gespendet für die Cinque Terre, die vor kurzem ja von einer Naturkatastophe heimgesucht worden sind. Zwei der fünf Dörfer wurden stark zerstört. Sie sind auch Handlungsorte des Romans und ich bin häufig dort und habe eine enge Beziehung zu der Region und ihren Menschen. Von daher ist gerade eh nicht die Zeit der Gewinnmaximierung.

Ab Januar werden dann wieder kapitalistische Ansätze verfolgt cheezygrin


Grüß Dich,

finde beide Ansätze wunderbar, feinen Abend.
Josef

Zurück zu „Freie und Dienstleister“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.