Alle Jahre wieder Schöne Bescherung: Heiteres kleines Weihna

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
AnnetteH
Beiträge: 2942
Registriert: 17.02.2011, 10:28

Re:

von AnnetteH (11.12.2011, 13:09)
Stimmt. Die Tomate hat's ja auch schon zermatscht. :P

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (11.12.2011, 13:19)
Da ich Katzen nicht zu meinen Kunden zähle, werde ich das Weihnachtslexikon dieses Jahr als Kundengeschenk einsetzen. :-)

Benutzeravatar
AnnetteH
Beiträge: 2942
Registriert: 17.02.2011, 10:28

Re:

von AnnetteH (11.12.2011, 13:36)
mtg hat geschrieben:
Da ich Katzen nicht zu meinen Kunden zähle, werde ich das Weihnachtslexikon dieses Jahr als Kundengeschenk einsetzen. :-)


Sehr gut!!!! thumbbup cheezygrin

Aber Du solltest sicherstellen, dass Tomaten auch nicht unter Deinen Kunden sind.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (11.12.2011, 13:58)
mtg hat geschrieben:
Da ich Katzen nicht zu meinen Kunden zähle, werde ich das Weihnachtslexikon dieses Jahr als Kundengeschenk einsetzen. :-)

Tolle Idee!!! thumbbup

Meine Empfehlung für die Zartbesaiteten unter deinen Kunden: Die Sache mit dem Dominosteinlutschen schwärzen, und auch das mit dem Dynamit. Alternativ: eine FSK ab 30 Jahre draufschreiben, dann sind sogar die Katzen auf der sicheren Seite. cheezygrin

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.12.2011, 14:56)
AnnetteH hat geschrieben:
'tschuldigung, Torsten, soooo langweilig finde ich das Büchlein gar nicht, dass man darüber einschlafen müsste... blink3


Das gute Tier ist beim Lesen tatsächlich eingeschlafen. Es liest aber generell nicht viel, da bin ich um jede Seite froh... angle:
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.12.2011, 14:58)
mtg hat geschrieben:
Da ich Katzen nicht zu meinen Kunden zähle, werde ich das Weihnachtslexikon dieses Jahr als Kundengeschenk einsetzen. :-)


Nehmt euch mal ein Beispiel, ihr Leute von Google und von der Telekom und von Daimler!

Matthias macht euch vor, wie vorbildliche Kundenbetreuung aussieht! cheezygrin

Zum Nachmachen empfohlen. angle:
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (11.12.2011, 15:00)
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Vielleicht hat es von realen Weihnachtsbäumen zuviel Kugeln heruntergetätzelt oder Lametta gefressen? :shock::


Oh ja. dozey:

Hat es. :roll:
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (11.12.2011, 15:09)
Der liebe, süße Schatz! Wie es sich für ein richtiges Haustier gehört! thumbbup
Daher also deine sehr realistische Schilderung von Weihnachten beim Tierarzt. cheezygrin

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (19.12.2011, 12:12)
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Matthias macht euch vor, wie vorbildliche Kundenbetreuung aussieht! cheezygrin

So - die Weihnachtsaussendung mit dem Lexikon ist raus. Mal sehen, ob ich auch im nächsten Jahr noch Kunden habe :-)

Benutzeravatar
AnnetteH
Beiträge: 2942
Registriert: 17.02.2011, 10:28

Re:

von AnnetteH (19.12.2011, 12:25)
mtg hat geschrieben:
Torsten Buchheit hat geschrieben:
Matthias macht euch vor, wie vorbildliche Kundenbetreuung aussieht! cheezygrin

So - die Weihnachtsaussendung mit dem Lexikon ist raus. Mal sehen, ob ich auch im nächsten Jahr noch Kunden habe :-)


...wenn sie nicht gerade "Dominostein" als ersten Begriff nachschlagen, hast du gute Chancen, deine Kunden zu behalten! angle:

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5705
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (19.12.2011, 12:48)
AnnetteH hat geschrieben:
...wenn sie nicht gerade "Dominostein" als ersten Begriff nachschlagen, hast du gute Chancen, deine Kunden zu behalten! angle:

Die arbeiten alle »im richtigen Leben«, denen ist nichts Menschliches fremd ... und Kinder haben auch viele ... also werden sie den Wahrheitsgehalt dieser lexikalischen Erklärung bereits kennen :-)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (19.12.2011, 21:23)
mtg hat geschrieben:
... also werden sie den Wahrheitsgehalt dieser lexikalischen Erklärung bereits kennen :-)

Eine frohe Hoffnung, passend zum Fest! cheezygrin

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (19.12.2011, 22:37)
Ich hätte da noch rund 200 CDs vorrätig.
cheezygrin

Und meine Katzen mögen die sogar. Nur nicht im Napf.
blink3

ChrisTo
Beiträge: 83
Registriert: 21.08.2011, 13:05
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von ChrisTo (09.01.2012, 09:24)
Guten Morgen Torsten,

jetzt hatte ich vor Weihnachten zwar Dein Buch in Händen, aber da ich es verschenkt habe, kann ich mich nicht mehr erinnern, ob es einen beschrifteten Buchrücken hat oder nicht. Ich weiß, es gab im Vorfeld der Veröffentlichung die Frage, weil der Buchrücken doch sehr schmal ist, oder hast Du es letztlich doch als Broschüre angelegt? Geht das bei 52 Seikten überhaupt noch?

Habe gerade ein ähnliches Problem, deshalb frage ich hier noch mal nach.

Danke,

Chris

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (09.01.2012, 12:24)
Hallo ChrisTo,

das Buch ist ein normales Buch (laut UNESCO-Definition ab 49 Seiten).

Bei BoD gibt es Booklets (=Broschüren, geheftet, ohne Buchrücken) von 4 bis 48 Seiten und Paperbacks (=Taschenbücher) von 24 bis 700 Seiten.

Das Problem ist die Drucktoleranz. BoD garantiert nur eine Drucktoleranz von 2 Millimetern. Der Buchrücken selbst ist bei meinem Buch sehr schmal. Um das Problem zu lösen, habe ich den Rückentext 5 x nebeneinander geschrieben auf einem farblich abgesetzten Feld, so, als ob eine Art Banderole über den Buchrücken geklebt wäre, die einen Zentimeter auf Titel und Rückseite übersteht.

Bei meinen Probeexemplaren hat es gut funktioniert. Verschiedene Verkaufsexemplare haben mir gezeigt, daß die Lösung tatsächlich nötig war, der Rückentext war verschiedentlich verschoben.

Wenn ich dazukomme, poste ich mal ein Bild (kann sein, daß ich es erst morgen schaffe).

Liebe Grüße

Torsten
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.