Flyer

Lektorat, Coverdesign, Marketing: Stellt eure Dienstleistungen für Autoren vor.


Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (17.03.2012, 14:23)
Du hast recht, dass meine Antwort weder zur Ausgangsfrage noch zu der Antwort, die diesen Thread wieder aufgriff, passte. Aber manchmal entwickelt sich eine Diskussion eben in eine andere Richtung. Ich wollte den Thread nicht absichtlich kapern. Ich sah nur den Flyer und dachte in meinem beschränkten Hirn: Was haben die bloß? Sooooo schlimm sieht er nun auch nicht aus. Ich fand ihn sogar sehr hübsch - rein subjektiv - als potentielle Leserin. Und ein selbst gemachter Flyer ist nun mal unschlagbar billig, was das Risiko enorm minimiert. Für mein eigenes Buch wäre das sicher die zu empfehlende Lösung. (Aber ich möchte ja keinen Flyer.)
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (17.03.2012, 16:48)
mtg hat geschrieben:
Als Du die erste Coveridee für das »Hexenänneken« ins Forum gestellt hast, gab es von vielen Seiten Vorbehalte. Ich hatte seinerzeit »mal eben« eine Idee zur Visualisierung meiner Vorbehalte eingestellt, die sogar von Dir für gut befunden wurde (irgendwo später fragst Du sogar an, ob Du sie verwenden dürftest

Richtig, den Balken habe ich auch behalten, der Rest war "Edgar Wallace".
mtg hat geschrieben:
Und was die (altbackenen) Flyer betrifft:
15.05.2010; 16:02 Uhr - »Gemeinschaftsflyer, die zweite ...«

Hallo Matthias,
heute sind die Flyer angekommen. Die sehen richtig gut aus thumbbup DANKE!
Die ersten werden heute Abend unters Volk gebracht.

Gruß Thomas

Das waren sie in meinen Augen auch. Gegenüber Rainbow warst Du allerdings sehr, sehr langsam.
Später habe ich Deinen Flyer mit anderen Augen betrachtet. Der sieht zu sehr nach Werbung aus; genauso könnte da "Wir machen den Weg frei" draufstehen.
Wenn ich bis Februar keinen eigenen Flyer für meine "Hexe" habe, bin ich dabei.
Gruß
Thomas

Das hat Dich am meisten geärgert. Sag nicht "Nein". Dass ich Dir den Auftrag wieder entzogen habe. Das lag aber daran, dass Du das Bild nicht haben wolltest. Wenn ich Vorschriften haben möchte, gehe ich nach Piper oder DTV. cheezygrin
mtg hat geschrieben:
Es macht übrigens wenig Sinn, wenn Du zickig wirst

:lol: Danke! Damit hast Du mir den Tag gerettet.
Ob Hotels eine Messlatte für die Qualität eines Buchflyers sind, sei dahingestellt. Frag mal Nicolas, wo und wie er die Flyer verteilt hat. Vielleicht hat er ja eine Anregung!

Dein Flyer hat in Kevelaer versagt. Kevelaer ist DIE Flyerstadt. Wer seinen Flyer testen möchte, möge dies in Kevelaer tun. Eine Pilgerstadt, eine Touristenstadt. Ständig werden neue Pilger per Busse angekarrt. Die Hotels sind ständig ausgebucht. Ein Paradies für Flyer und Kitsch.
Und überhaupt, ich glaube nicht, dass irgendjemand hier im Forum mir die Stirn bieten kann, was die Kreativität und kriminelle Energie anbelangt, die Flyer zu verteilen. Vielleich beruht Nicolas' Erfolg ja darauf. cheezygrin
Ich kann sagen, dass mein Flyer gut ankommt. Wie gesagt, ich muss ständig nachfüllen, und der Erfolg gibt einem bekanntlich Recht.

Benutzeravatar
Büchernarr
Beiträge: 386
Registriert: 09.06.2011, 16:34

Re:

von Büchernarr (17.03.2012, 16:54)
Schon lange habe ich mich nicht mehr so amüsiert, wie hier in diesem Thread.

Benutzeravatar
PiaAndrea
Beiträge: 48
Registriert: 07.01.2012, 13:35
Wohnort: Minderlittgen

Re:

von PiaAndrea (17.03.2012, 18:27)
Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters, heißt es nicht so?

SarahSarah
Beiträge: 42
Registriert: 01.03.2012, 12:20
Wohnort: Mönchengladbach

Re:

von SarahSarah (17.03.2012, 18:34)
Liebe PiaAndrea, ich bin zwar noch relativ neu hier, aber manche Dinge gehen mir schon auf die Nerven. Du stellst eine einfache Frage und in der Folge wird diskutiert, diskutiert, diskutiert, gestritten ... Komisch, komisch. Ich hoffe, Du hast mittlerweile wenigstens eine akzeptable Auskunft bekommen. :twisted:

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Flyer

von Siegfried (17.03.2012, 18:44)
PiaAndrea hat geschrieben:
Hallo guten Abend

Ich möchte einen richtig guten Flyer erstellen lassen. Ganz klar, dieser sollte auch frei von Rechtschreibfehlern und dergleichen sein.

Wer bietet diesen Service an und wie viel würde das kosten?


a) Grafikbüros. Entweder im Internet suchen oder die Gelben Seiten des eigenen Wohnortes bemühen.

b) ab mehrere Hundert Euro aufwärts. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
PiaAndrea
Beiträge: 48
Registriert: 07.01.2012, 13:35
Wohnort: Minderlittgen

Re:

von PiaAndrea (17.03.2012, 18:45)
MMh Bin ich Schuld an diesem Durcheinander? Ich glaube kaum! :lol:

Meine Flyer :P kann ich ab Monatg verteilen. Ich hatte eine einfache Frage gestellt, mehr auch nicht. In bin weder ein Freund von billig oder kostenlos, weil dieses immer einen bitteren Beigeschmack trägt.

Ich habe noch nie so ein streitendes Volk wie hier gefunden. Razz
Zuletzt geändert von PiaAndrea am 17.03.2012, 18:49, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5975
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (17.03.2012, 18:47)
PiaAndrea hat geschrieben:
Ich habe noch nie so ein streitendes Volk wie hier gefunden. :P


Eine Gesellschaft, die den Konsens anstrebt, hat eine klare Tendenz zum Aussterben. :P
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Büchernarr
Beiträge: 386
Registriert: 09.06.2011, 16:34

Re:

von Büchernarr (17.03.2012, 18:49)
Du hast keine Schuld, für Deinen Flyer wünsche ich Dir viel Erfolg.
thumbbup thumbbup

Benutzeravatar
PiaAndrea
Beiträge: 48
Registriert: 07.01.2012, 13:35
Wohnort: Minderlittgen

Re: Flyer

von PiaAndrea (17.03.2012, 18:54)
Siegfried hat geschrieben:
PiaAndrea hat geschrieben:
Hallo guten Abend

Ich möchte einen richtig guten Flyer erstellen lassen. Ganz klar, dieser sollte auch frei von Rechtschreibfehlern und dergleichen sein.

Wer bietet diesen Service an und wie viel würde das kosten?


a) Grafikbüros. Entweder im Internet suchen oder die Gelben Seiten des eigenen Wohnortes bemühen.

b) ab mehrere Hundert Euro aufwärts. Nach oben sind keine Grenzen gesetzt.


Danke Siegfried

Mein Gedanke war einfach. smart2 Vielleicht gibt es hier im Forum jemanden, der diese Grafikarbeit auch beruflich anbietet. Der dann aus eigenem Wissen heraus, weil er selbst ein Buch verlegt hat, weiß worauf zu achten ist.

Benutzeravatar
PiaAndrea
Beiträge: 48
Registriert: 07.01.2012, 13:35
Wohnort: Minderlittgen

Re:

von PiaAndrea (17.03.2012, 18:56)
Büchernarr hat geschrieben:
Du hast keine Schuld, für Deinen Flyer wünsche ich Dir viel Erfolg.
thumbbup thumbbup


Dann bin ich beruhigt! Danke!

Wünsche euch allen viel Erfolg!

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (17.03.2012, 19:18)
PiaAndrea hat geschrieben:
Ich habe noch nie so ein streitendes Volk wie hier gefunden. Razz


Dann warst du aber noch nicht in vielen Foren unterwegs oder hattest Glück. Hier geht's echt gesittet und friedlich zu. In anderen Foren werden Prozesse geführt wegen schlimmster Beleidigungen. In anderen musste ich, der Trollminator, erst mal ausmisten und mit viel Kampfgeist die Störenfriede verjagen. Hat auch geklappt. cheezygrin

Ich finde es gut hier. Diskussionen gehören dazu.

Zum Thema Flyer: Die mache ich seit Jahren selbst für alle Gelegenheiten. Meine Flyer stechen so raus, dass man sie nicht übersehen kann. Ein Graus für so manchen Grafiker, mag sein, aber sie funktionieren. Der Kundenstamm hat sich vervielfacht seit dem.
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
Lea-Christin
Beiträge: 65
Registriert: 08.02.2012, 21:20
Wohnort: Wien

Re:

von Lea-Christin (17.03.2012, 20:18)
Isautor hat geschrieben:
PiaAndrea hat geschrieben:
Ich habe noch nie so ein streitendes Volk wie hier gefunden. Razz


Dann warst du aber noch nicht in vielen Foren unterwegs oder hattest Glück.

So wies aussieht trifft das auch auf mich zu.
In meinen beiden Filmforen die ich moderiere,
sind mir solche Diskussionen oder gar Beleidigungen wir ich sie hier schon des Öfteren mitgelesen habe,
völlig fremd :roll:

Bin ein absoluter Grafik- Laie und habe von diesem Handwerk keine Ahnung, aber als Leser würde mich dein Fleyer auf jeden Fall ansprechen Thomas.
Ich finde ihn von den Farben her sehr passend.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (17.03.2012, 20:39)
Eigentlich wollte ich hier nichts mehr schreiben, denn ich hatte mein Pulver verschossen. Aber auf eines möchte ich gerne hinweisen: Bitte achtet auf das Datum der einzelnen Antworten. Der erste Teil des Threads ist schon etwas älter. Die Diskussion ist wieder aufgeflammt, als jemand das Thema aufgegriffen hat. Das ist in diesem Forum laut Netiquette ausdrücklich so gewünscht, aber meiner Meinung nach kann man die Diskussionsteilnehmer des ersten Teils ja nun nicht für die Antworten des zweiten Teils verantwortlich machen. Ich will ja keine Namen nennen, aber bei manchen Leuten drängt sich mir spontan der Eindruck auf, dass sie auf einen Thread antworten, den sie gar nicht komplett gelesen haben.
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (17.03.2012, 21:14)
Monika K. hat geschrieben:
Ich will ja keine Namen nennen, aber bei manchen Leuten drängt sich mir spontan der Eindruck auf, dass sie auf einen Thread antworten, den sie gar nicht komplett gelesen haben.


Ääähh ... Ja, das dachte ich auch. Glaube zu wissen, was du meinst.

@Lea-Christin:

Was sind das für Filmforen? Für Filmemacher oder für Filmfans? Bei ersteren würde es mich wundern, wenn es streitfrei bleibt, bei letzteren ist das normal.

Die Prozesse, von denen ich sprach, wurden wegen Auseinandersetzungen in Filmforen geführt. In den meisten Foren, die ich kenne, fliegen die Fetzen und zwar ordentlich! Ich habe meine eigenen Foren deshalb schon zweimal ausräumen müssen.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Zurück zu „Freie und Dienstleister“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.