Kerstin (Daylight)

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
Daylight..
Beiträge: 79
Registriert: 08.03.2012, 18:29

Kerstin (Daylight)

von Daylight.. (31.03.2012, 19:42)
Hallo!
Da ich heute darauf hingewiesen wurde, dass ich mich noch nicht vorgestellt habe, hole ich das mal besser schnell nach :D

Mein Name ist Kerstin. Bin 47 Jahre alt und wohne in NRW (Sauerland). Neben meinem Vollzeitjob kümmere ich mich um meine Familie (Mann, 3 Töchter, Enkel und Hunde) und bin glücklich, wenn ich ein wenig Zeit fürs Schreiben abzwacken kann. Ach ja, von Beruf bin ich Arzthelferin, seit wenigen Jahren auch ausgebildete Hypnosepraktikerin und Wellnessmassagepraktikerin. Mein Interesse gilt der Medizin und alternativen Heilmethoden.

Ca. 5 Jahre lag mein halbfertiger Roman in der Schublade (konnte aus persönlichen Gründen nicht weiterschreiben), aber vor einigen Monaten hat es mich wieder gepackt und ich schreibe wieder.
Na ja, weiterschreiben kann man es auch nicht nennen, vielmehr umschreiben. Hier ändern, da ändern … irgendwie ist mittlerweile eine völlig neue Geschichte dabei herausgekommen.

Zwischenzeitlich habe ich an einem Ratgeber für Entspannungsmethoden gearbeitet, den ich in den nächsten Tagen veröffentlichen werde. Bin jetzt gerade im Endspurt, was Formatieren / Covergestaltung angeht.

Dann geht es mit Volldampf mit dem Roman weiter. Mein Ziel ist die Veröffentlichung zum Jahresende. Wobei ich es vermeide, mich unter Druck zu setzen. Das Schreiben soll Spaß machen.

Ich habe BoD gewählt, weil ich nicht bei einem Verlag unter Vertrag sein möchte (wobei dahingestellt sei, ob die mich überhaupt hätten haben wollen :cry: ). Ich möchte selbst entscheiden können, was ich wann und wie veröffentliche. Und irgendwelche Buchvorstellungen oder Lesungen wären mir ein Graus - nie und nimmer würde ich vor anderen Leuten lesen. Daher BoD! Wobei mir durchaus bewusst ist, dass mein Buch ohne Selbstmarketing vermutlich nie ein Mensch in die Hände bekommt bzw. kauft.

Ich sehe das ähnlich, wie wenn ich meine Urlaubsfotos als Fotomappe drucken und binden lasse. Die steht ja auch nur für mich (uns) hier im Regal. Warum soll ich meine geistigen Ergüsse dann nicht auch einfach binden lassen und ins Regal stellen.

Mir macht das Schreiben Spaß. Und wenn tatsächlich jemand auf meinen Titel stößt … umso besser cheezygrin


Schönen Abend euch allen!

Liebe Grüße - Kerstin

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3861
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (31.03.2012, 20:41)
Hallo Kerstin!

Willkommen im Forum und viel Erfolg mit Deinen Büchern!
Wenn man die ganze Sache von vornherein als heiteres Verlustgeschäft betrachtet, kann einem so ein Buch viel Freude bereiten. Mir hat das Schreiben jedenfalls unheimlich viel Spaß gemacht und ich freue mich über jeden zufriedenen Leser. Aus persönlichen Gründen kommen Lesungen für mich ebenfalls nicht in Frage, aber was soll’s? thumbbup

Gruß, Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (12.04.2012, 13:40)
Hallo Kerstin,

mit etwas Verspätung heiße auch ich dich im Forum herzlich willkommen.

Über Lesungen habe ich anfangs genauso gedacht wie du, ich konnte mir absolut nicht vorstellen, dass ich sowas lebend überstehen würde.
Aber ich musste feststellen, dass sich Einstellungen ändern können - wenn man nämlich irgendwann nicht mehr damit zufrieden ist, mit seinen Büchern irgendwo in einer verstecken Ecke herumzukrebsen... Dann geht auf einmal vieles, was man sich vorher nicht träumen ließ. :wink:

Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Erfolg!
LG, Anke welcome:

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (12.04.2012, 13:46)
Hallo Kerstin, ich hätte dir eine Marketingidee, die Zahnarztpraxis angle: Zumindest Flyer auslegen im Wartezimmer oder ein Exemplar für die Wartenden. Wem es gefällt wird es sich dann sicherlich kaufen, weil so lange wird er vermutlich nicht im Wartezimmer sitzen um es ganz zu lesen.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (12.04.2012, 16:03)
Hi Kerstin thumbbup

SandraR hat geschrieben:
Hallo Kerstin, ich hätte dir eine Marketingidee, die Zahnarztpraxis angle: Zumindest Flyer auslegen im Wartezimmer oder ein Exemplar für die Wartenden. Wem es gefällt wird es sich dann sicherlich kaufen, weil so lange wird er vermutlich nicht im Wartezimmer sitzen um es ganz zu lesen.

Ich habe ne bessere Idee: Kerstin könnte doch auch per Hypnose ihr Buch an den Patienten bringen. cheezygrin

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (12.04.2012, 16:08)
Noch besser Hypnose für die Zahnarztbehandlung anbieten und dann gleich das Buch dazu verkaufen angle:
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Tom.
Beiträge: 117
Registriert: 30.07.2009, 20:04

Re:

von Tom. (16.04.2012, 08:43)
Willkommen hier im Forum und viel Spaß. :)
Thomas Tralantry Bücher und Ebooks:

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0 ... =tralantry

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.