Die Puppe zum Buch und andere Ideen

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (16.04.2012, 19:45)
Isautor hat geschrieben:
Das muss ich dreimal lesen, um es zu kapieren. Immer, wenn ich Batty sehe, denke ich an große Asiabuffets.

Also der Steingnom ist ganz reizend. Man muss ihn nur richtig kennen. Außerdem will er eine Prinzessin sein und klaut sich ein Kleid:



Hallo,

solange du Batty nicht auf das Asiabuffets packst, bin ich beruhigt und komme auch zum nächsten Autorenstammtisch ins WOK. cheezygrin

Natürlich ist der Steingnom reizend. Und man sieht ja auch wiedermal Kleider machen Leute. In dem weißen Kleidchen sieht er doch gleich viel fescher aus und bekanntlich kann man mit Kleidung auch vom Gesicht ablenken.

Anke bzw. Stuntfrau Monika müssen also nur besonders auffällig, ausgefallen, aufreizend o.ä. angezogen sein (kommt auf die Zielgruppe der Zuschauer an, die angesprochen werden sollen bei der nächsten Lesung), um vom Fußballgesicht abzulenken. Dann noch alles gut ausleuchten, dann klappt der Trick auch.
Und wenn nicht, naja dann sieht Monika die vielen Leute nur ganz kurz.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (16.04.2012, 19:46)
Cornelia hat geschrieben:
Und wenn nicht, naja dann sieht Monika die vielen Leute nur ganz kurz.

cheezygrin cheezygrin cheezygrin

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (16.04.2012, 19:49)
Sind wir uns einig, dass ich das Beil schwingen darf und als Henkers Hermann auftrete? Den Bart, aus dem das schwarze Wasser tropft, habe ich schon.

Ich nehme auch Aufträge entgegen, wenn es um unliebsame ... äähh ... unheimliche Auftritte geht.
:twisted:

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3910
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (16.04.2012, 19:50)
Cornelia hat geschrieben:
Anke bzw. Stuntfrau Monika müssen also nur besonders auffällig, ausgefallen, aufreizend o.ä. angezogen sein (kommt auf die Zielgruppe der Zuschauer an, die angesprochen werden sollen bei der nächsten Lesung), um vom Fußballgesicht abzulenken. Dann noch alles gut ausleuchten, dann klappt der Trick auch.
Und wenn nicht, naja dann sieht Monika die vielen Leute nur ganz kurz.


auffällig
Ja, bin ich. thumbbup

ausgefallen angezogen
Bin ich auch meistens. thumbbup

Fußballgesicht
Ja, hab ich. thumbbup
OK, und was weiter? Den Rest habe ich nicht verstanden. :roll: :wink:
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (16.04.2012, 19:52)
Den Rest verdeutlicht dir dann Carsten mit dem Beil auf der Bühne.
*gröl*

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (16.04.2012, 19:54)
Monika K. hat geschrieben:

OK, und was weiter? Den Rest habe ich nicht verstanden. :roll: :wink:


Hallo.

das macht nichts.
Du musst eigentlich nur gut aussehen auf der Bühne.
Außerdem könntet ihr das ganze vorher in der Nähe von Bielefeld proben. Isa wohnt ja nicht so weit von mir entfernt. Ich bin dann schon mal ein kritischer Zuschauer.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3910
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (16.04.2012, 19:59)
Da ist Blut an dem Beil! :shock:: Das sieht so echt aus. :shock:: Er hat doch wohl nicht.... *schluck* .... GEÜBT??? :shock:: :shock:: :shock::

Wir müssen unbedingt die Forenmitglieder durchzählen. Ich habe da so eine Ahnung... :shock::

Ich fange an: EINS!
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3910
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (16.04.2012, 20:01)
Cornelia hat geschrieben:
Du musst eigentlich nur gut aussehen auf der Bühne.


cheezygrin cheezygrin cheezygrin Da fängt das Problem ja schon an.
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (16.04.2012, 20:08)
CeKaDo hat geschrieben:
Sind wir uns einig, dass ich das Beil schwingen darf und als Henkers Hermann auftrete? Den Bart, aus dem das schwarze Wasser tropft, habe ich schon.


Hallo,

Carsten, bitte denk daran, dass du deine Kleidung den Auftritt anpasst. Dein Lesungs-Jacket versaust du dir auf der Bühne bei dieser Spezial-Lesung. Das schwarze Wasser und evtl. oder eher sehr wahrscheinliche rote Flüssigkeiten (oder bist du etwas blaublütig, Monika) sieht man auf einfarbigen Stoff so leicht. Entweder du ziehst ein Hawaiihemd an wie Jürgen von der Lippe, da sieht man die Flecken nicht sofort oder du wählst einen Ostfriesennerz, der ist abwaschbar. Latex wäre auch noch eine Lösung. Oder aber du gehst zu dem Event wie dieser junge Mann auf ein Festival.
http://www.youtube.com/watch?v=JA7pd_NsBEk
Eine Anleitung zum Waschen bekommt man von ihm übrigens gratis.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3910
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (16.04.2012, 20:16)
Nö, blaublütig bin ich nicht. Ich habe aber sehr niedrigen Blutdruck. :? Da spritzt wohl nicht viel. Carsten kann sich also ruhig in Schale werfen. Kein Problem. cool5 Wenigstens einer von uns beiden sollte gut aussehen auf der Bühne. cheezygrin
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (16.04.2012, 20:23)
Hallo,

so um mal vom Haupt-Thema abzulenken oder um mal zum eigentlichen Thema zurückzukommen:

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit einen West Highland Terrier aus Plüsch gekauft.
Wenn es passt, werde ich das Tier bei Lesungen, bei denen ich "Missy" vorstelle, mitbringen.

Der arme Hund hatte den Vermerk "ausgemustert" auf seinen Zettel am Hinterteil stehen. Er hat halt kein Knopf im Ohr.
In einem riesigen Gitterkorb mit weißen Hunden habe ich ausgerechnet beim dem ersten Griff hinein das ausgemusterte und stark reduzierte Tier gegriffen. Wie die echte "Missy", war er von seinen Vorbesitzern weggelaufen oder von ihnen umgetauscht worden. cheezygrin

Viele Grüße
Cornelia
Dateianhänge
Plüsch-Missy.jpg

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (16.04.2012, 20:26)
Monika K. hat geschrieben:
Wenigstens einer von uns beiden sollte gut aussehen auf der Bühne. cheezygrin


Hallo,

Monika, du hast den wichtigsten Punkt wirklich nicht verstanden. Du wirst auf jeden Fall gut aussehen. Da du Anke doubelst, musst du so aussehen wie sie.
Isa schminkt dich doch.
Also, hab keine Ansgt.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3910
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (16.04.2012, 20:36)
Man kann mich noch so sehr auf Anke schminken. (Eine grandiose Verbesserung!) Wenn da dann eine Pseudoanke auf der Bühne steht – mit vor Angst schlotternden Knien :shock:: , bebenden Lippen :shock:: , die Unsinn stammeln (Bei DIESEM Punkt kannst Du nicht widersprechen. Dafür gibt es einfach zu viele Beispiele in diesem Forum.), zitternden Händen :shock:: und vor Schreck weit aufgerissenen Augen. :shock:: :shock:: :shock:: Also da kann auch Isa nicht helfen. Da hinkt Dein Plan ganz gewaltig, wenn ich das mal so sagen darf. angle:

edit:
Missy gefällt mir sehr. thumbbup
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (16.04.2012, 21:24)
Irgendwie gefällt mir die Idee mit dem Beil immer besser cheezygrin

Gummistiefel habe ich schon.
dozey:

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (16.04.2012, 21:47)
Aber Carsten Vorsicht, nicht das Missy dich beißt. Der Hund könnte was falsch verstehen und nach dem er seine Rettung dem Doubel zu verdanken hat :P
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.