eBooks woanders veröffentlichen?

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (14.05.2012, 23:11)
Jaha, mit bestimmten Büchern werde ich das so machen. Ein höchst interessanter Versuchsballon. Schön, dass der Vertrag mit der weltweiten Plattform ... öööh .... immer nur drei Monate geht und dazu noch die Veröffentlichung als Printausgabe erlaubt. Was will man mehr?

Ooooh, ich dreh am Rad! Weiß gar nicht, was ich zuerst fertig machen soll!
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

CeKaDo

Re:

von CeKaDo (15.05.2012, 05:46)
Isautor hat geschrieben:
Ooooh, ich dreh am Rad! Weiß gar nicht, was ich zuerst fertig machen soll!


Lebenserhaltende Maßnahmen immer zuerst. Das habe ich so gelernt. Und was nicht vitalrelevant ist, kann warten. Oder sterben.
cheezygrin

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re:

von hawepe (15.05.2012, 07:29)
Hallo Isautor, hallo Judith,

habt ihr ernsthaft eine andere Antwort erwartet? Wo tretet ihr bei BoD Fun ohne BoD-Shop-Anbindung denn irgendwelche Vertriebsrechte ab?

Genau, keine cheezygrin

Beste Grüße

Heinz

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (15.05.2012, 21:54)
Hallo Heinz,

ich hatte nichts anderes erwartet, hab's aber gern schriftlich. :D

Grüßle
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Claudia Kociucki
Beiträge: 51
Registriert: 25.11.2011, 23:20
Wohnort: NRW (Ruhrgebiet)

Prima!

von Claudia Kociucki (15.05.2012, 23:53)
Na, das ist doch eine Option! Danke fürs Licht-ins-Dunkle-Bringen.
Gruß, Claudia thumbbup

Benutzeravatar
ZeroEnna
Beiträge: 96
Registriert: 06.10.2011, 13:58
Wohnort: Bielefeld

Re:

von ZeroEnna (25.05.2012, 10:58)
Doof nur wenn man das Printmedium in den Handel bringen möchte, dann ist BoD-Fun nicht wirklich ne Hilfe.

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (25.05.2012, 11:54)
Kann man auf Classic upgraden, wenn der Vertrag mit Amazon ausgelaufen ist, also alle drei Monate.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (10.06.2012, 22:33)
Bei mir hat sich die Sache erledigt, der Verlag veröffentlicht nun doch auch die Printversion. cheezygrin

Meine beiden schon länger erschienenen Jugendromane gibt es jetzt auch als kindle e-book.

Tanz mit Spannung

Nicht nur Hundeküsse

Man kann bei beiden recht viel ins Buch blicken, war bei der Printversion nicht möglich. Keine Ahnung, ob es Jugendliche mit e-book-reader gibt, aber auf jeden Fall ist das eine Option fürs Feriengepäck.

Grüßle
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Ikarus
Beiträge: 163
Registriert: 04.03.2010, 10:33
Wohnort: SH

Re:

von Ikarus (11.06.2012, 08:51)
Judith hat geschrieben:
Keine Ahnung, ob es Jugendliche mit e-book-reader gibtJudith


Hallo??? Noch nie einen Jugendlichen mit Smartphone gesehen? Bei den meisten ist ein Reader installiert, und wenn nicht - für lau gibt es ein halbes Dutzend in den jeweiligen Shops.

Mir graut es ...

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (11.06.2012, 23:29)
Ist nur die Frage, ob sie damit auch Bücher lesen. :wink:
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (11.06.2012, 23:39)
Ja, tun sie. Hab gerade eine Rezi bekommen von einem Schüler, der meine Geschichte im Schulbus gelesen hat.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Ikarus
Beiträge: 163
Registriert: 04.03.2010, 10:33
Wohnort: SH

Re:

von Ikarus (12.06.2012, 09:23)
Ich zitiere: Jugendromane schreibst du. Du solltest deine Zielgruppe kennen. Zweitens muss man etwas anbieten - wenn elektronische Bücher für die Jugend vorhanden sind, lesen sie sie.

Das erinnert mich an meine Tochter. Sie hat in einem nördlichen Nachbarland studiert. Dort kam die Mehrheit der Studenten mit Notebook/Netbook zum Studium. Jetzt ist sie wieder in Deutschland. Hier ist sie die Einzige(!), die mit Rechner und Smartphone studiert. In einem ihrer Kurse sind auch Pädagogik- und Lehramtsstudenten. Für die sind Computer und Internet große böse Monster. Diese Studenten wissen auch nicht, dass Textprogramme eine Suchfunktion haben.

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (22.06.2012, 21:44)
Meine Zielgruppe sind nicht 'Studenten, sondern 11 - 13jährige Mädchen.

Meine bereits beim gleichen Verlag erschienenen Bücher gibt es seit einigen Wochen als kindle eBook

Nicht nur Hundeküsse

Tanz mit Spannung

Das dritte mit dem Titel "Verliebte Blindschleiche" soll noch diesen Sommer in Printversion und als eBook erscheinen.

Ich freue mich, dass der Verlag nun doch wieder zweigleisig fahren wird und mir die Notlösung mit BoD-Fun-Exemplaren erspart bleibt.

Grüßle
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (25.06.2012, 13:38)
Ich werde das Zweigleisige jetzt mal probieren. Sprich Fun-Buch selbst verkaufen/verschicken und bei Amazon ein KDP ebook zum erschwinglichen Preis. Ein Buch mit 40 000 Wörtern ist für 6,99 als ebook ist nahezu unverkäuflich. Zumindest in meinem Genre.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
Judith
Beiträge: 3903
Registriert: 05.08.2007, 10:45
Wohnort: Schwobaländle

Re:

von Judith (27.06.2012, 21:53)
Ich denke auch, das ist eine passable Möglichkeit. Wünsche dir Erfolg damit.

Grüßle
Judith
Du willst mehr wissen? Bitte hier - meine Website.

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.