Wie ist das mit Marge und Mehrwertsteuer in Österreich?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


sabrina99
Beiträge: 11
Registriert: 16.10.2011, 19:40

Wie ist das mit Marge und Mehrwertsteuer in Österreich?

von sabrina99 (26.08.2012, 21:23)
Hallo liebes Formum,
sind Österreicher unter Euch?

Könnt Ihr mir bitte erklären, wie das mit der Marge ist? In Ö ist ja die Mehrwertsteuer auf Bücher 10%, soviel ich weiß (oder gilt das nur für den Kauf?). Öb das höher oder niedriger ist als in D, weiß ich nicht, auf jeden Fall anders.

Bekomme ich bei höherer Mwst. in Ö eine höhere oder geringere Marge? Stehe ich auf der Leitung?

Und: wie muss ich das versteuern? Bin angestellt, lohnsteuerpflichtig, nicht einkommenssteuerpflichtig. Muss ich das im Rahmen des Steuerausgleichs angeben? Oder muss ich dafür überhaupt ein Gewerbe anmelden??

Falls niemand hier, wer kann mir sonst Auskunft geben - ein Steuerberater, die Arbeiterkammer, meine Personalabteilung, wer weiß das?

Bin verunsichert ...

Danke für Eure Antwort und liebe Grüße!

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (27.08.2012, 06:31)
Du druckst in Deutschland als Autor, somit ist die Umsatzsteuer die Sache des Dienstleisters also BOD. Nein, du brauchst auch kein Gewerbe.
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Oukej
Beiträge: 84
Registriert: 16.02.2012, 15:39

Re:

von Oukej (27.08.2012, 14:48)
"Wird meine Marge brutto oder netto ausgezahlt?
Die Margenausschüttung erfolgt immer netto, da BoD die Umsatzsteuer direkt abführt. Wenn Sie über eine Umsatzsteuer-ID-Nummer verfügen und somit berechtigt bzw. verpflichtet sind, die Umsatzsteuer selbst abzuführen, erhalten Sie selbstverständlich den Bruttobetrag ausgeschüttet."

http://www.bod.de/hilfe.html?cmd=SINGLE ... ausgezahlt

Das wusste ich auch nicht.
Also ob mein Buch mir im Jahr 1.000 Euro oder 10.000 Euro bringt,
ich muss mich nicht darum kümmern, ob ich 7% oder 26% Steuer vom Umsatz zahlen soll.
Ich werde keine Steuer zahlen, weil die von BoD bezhalt wurde.

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (27.08.2012, 18:37)
Oukej hat geschrieben:
Das wusste ich auch nicht.
Also ob mein Buch mir im Jahr 1.000 Euro oder 10.000 Euro bringt,
ich muss mich nicht darum kümmern, ob ich 7% oder 26% Steuer vom Umsatz zahlen soll.
Ich werde keine Steuer zahlen, weil die von BoD bezhalt wurde.


Hallo,

je nach Höhe deiner Einnahmen aus deinen Büchern musst du sehr wohl Steuern zahlen.
Eine Steuererklärung musst du entsprechend abgeben, da gibt es das Formular "Einnahmen aus selbständiger Arbeit".

Viele Grüße
Cornelia

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.