Weihnachten 2012 mit BOD-Büchern

Lektorat, Coverdesign, Marketing: Stellt eure Dienstleistungen für Autoren vor.


Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (19.11.2012, 13:05)
Sehr gern gelesen habe ich auch Thomas Becks' Hexenänneken.
http://www.amazon.de/review/RH20LP5KXTF ... tore=books
Ein historischer Roman, basierend auf Tatsachen. Gut recherchiert, authentisch und einfühlsam geschrieben. Man leidet nachhaltig mit Änneken mit und bekommt die Unsinnigkeit der damaligen Hexenprozesse nachhaltig vor Augen geführt.


Und noch ein historischer Roman, mit spannenden Krimielementen gemischt:
http://www.amazon.de/product-reviews/38 ... 5N9WNPHRWC
Ganz egal, was Josefa selber auch immer sagt: Sie schreibt ausgezeichnet, schafft lebendige, liebenswerte Figuren und gestaltet historische Örtlichkeiten so, dass man den Eindruck hat, dort zu sein (sowas mag ich an historischen Romanen besonders, und nicht jedem Autor gelingt es so gut wie Josefa vom Jaaga).

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (19.11.2012, 13:09)
Das hier hab ich nun noch nicht rezensiert, aber es ist mal ein tatsächliches BoD-Buch von Maryanne Becker (die ja sonst hauptsächlich beim Grenz-Echo-Verlag veröffentlicht).

http://www.amazon.de/Wie-eine-Feder-Win ... 715&sr=1-7

Ein schönes, anspruchsvolles Lyrikbändchen mit Gedichten und kleinen Prosatexten, die nachdenklich machen und die Gedanken noch lange beschäftigen.
Dazu sehr stimmungsvolle Schwarzweißfotos.

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2011, 13:30
Wohnort: Hannover

Re:

von Grit (19.11.2012, 13:49)
Dieses Buch habe ich letztes Jahr an Weihnachten gelesen:

5 Tage Liebe von Adriana Popescu

http://www.amazon.de/5-Tage-Liebe-Adria ... 6&sr=1-309

Hier muss man unweigerlich an "Pretty Woman" denken, obwohl das Buch eigentlich kaum etwas damit zu tun hat, nur den Punkt, dass sich jemand in eine Frau aus dem Gewerbe verliebt.
Für alle, die Liebesromane mögen!

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2011, 13:30
Wohnort: Hannover

Re:

von Grit (19.11.2012, 14:51)
Und hier noch mal was für die, die Katzen mögen (oder auch nicht):

Die berufstätige Katze von Martina Jenner

http://www.amazon.de/Die-berufst%C3%A4t ... 3&sr=1-107

Wer das Buch liest, wird staunen, wie viele Berufsfelder eine Katze hat. Eine sehr humorvolle Lektüre!

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (20.11.2012, 19:03)
Hallo,

eines meiner ersten BoD-Bücher, über Teddy-Bären und echte Bären in Alaska von Christel unserer Bärentante möchte ich hier wärmstens für die kalten Weihnachtstage empfehlen.

http://www.amazon.de/Grizzly-vs-Teddyb% ... 73&sr=8-12

Der Mix aus den Erlebnissen mit den echten Bären und die Geschichten rund um die Teddys aus Plüsch hat mir sehr gut gefallen.

Besonders einfallsreich fand ich den bärigen Fallschirmsprung. Was es alles gibt.

Ein sehr schönes, herzliches und niedliches Buch für alle Bären-Liebhaber.

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (20.11.2012, 19:41)
Mir hat "Gut gelaufen, Thisbe! Ida Obersteyns Tagebuch 2011" von Monika Kubach sehr gut gefallen. Eine hintergründige, teilweise recht bissige und gesellschaftskritische Satire in Form eines Tagebuches einer tiefkühlpizzaliebenden - ähm, sagen wir mal: Hausfrau. Darin gibt es ordentliche Seitenhiebe auf die Politik im Jahr 2011. Ich würde mich freuen, wenn es auch für 2012 ein solches Tagebuch gäbe.

http://www.amazon.de/Gut-gelaufen-Thisb ... 571&sr=8-2
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Grit
Beiträge: 702
Registriert: 25.05.2011, 13:30
Wohnort: Hannover

Re:

von Grit (21.11.2012, 11:21)
Für alle, die eine Kreuzfahrt gemacht haben oder auch vorhaben, eine zu machen, kann ich folgendes Buch empfehlen:

Der satirische Kreuzfahrt-Flüsterer von Richard Häusler

http://www.amazon.de/Der-satirische-Kre ... 922&sr=8-1

Wie der Titel schon erahnen lässt, lädt das Buch zum Schmunzeln ein. Die Art von Humor ist zwar nicht jedermanns Sache, aber man kann sich ja mal die zahlreichen Rezensionen bei amazon durchlesen und den "Blick ins Buch" bemühen, um herauszufinden, ob und an wen man es verschenken möchte oder ob man es auf die eigene Weihnachtswunschliste setzt.

Benutzeravatar
Latika
Beiträge: 114
Registriert: 18.05.2011, 17:57
Wohnort: Hamburg

Re:

von Latika (21.11.2012, 19:56)
Ich möchte mich denen anschließen, die die Ronar-Trilogie von Anke Höhl-Kayser empfohlen haben. Es sind wunderbare Bücher, die einen Platz in den großen Buchhandlungen verdient hätten.

http://www.amazon.de/Ronar-Anke-Höhl-Ka ... 230&sr=8-1

http://www.amazon.de/Ronar-Zwei-Welten- ... 230&sr=8-2

http://www.amazon.de/Ronar-Drei-Ähren-A ... 230&sr=8-3

Ich lege sie all jenen ans Herz, die sich auf eine abenteuerliche und gefühlvolle Lesereise begeben möchten!

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (22.11.2012, 10:07)
Ein schönes Buch, und speziell für den Autor nützlich, der Lesungen veranstalten will:

Carsten Koch: Lesungen leicht gemacht
Praxistipps für Autoren


http://www.amazon.de/Lesungen-leicht-ge ... 292&sr=8-2

Mir hat das Buch sehr gefallen und ich kann es auch unbedingt weiterempfehlen.
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3197
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (22.11.2012, 20:49)
"Gedanken zur Weihnachtszeit" von Facebook-Gruppe Portal für Autoren-Leser- Blogger-Grafiker

(U.a. mit Beiträgen von Annette Hillringhaus, Josefa vom Jaaga, Marlene Geselle und Torsten Buchheit)

Eigentlich ist dieser Thread nicht für Eigenwerbung gedacht. Da außer mir aber noch 52 andere Autoren an dieser Anthologie beteiligt sind, beträgt mein Anteil also nur 1,88679 %. Mit dem Prozentsatz könnte man nicht einmal in den Bundestag einziehen. Deshalb hoffe ich, dass ihr da großzügig abrundet. Das Buch enthält 53 Gedichte bzw. Kurzgeschichten mit dazu passenden Fotos rund um das Thema Weihnachten. Das Besondere ist, dass viele der Autoren und Autorinnen wahrscheinlich niemals von sich aus ein Weihnachtsbuch schreiben würden und eine dementsprechend interessante Herangehensweise wählten. Das macht das Werk erstaunlich abwechslungsreich.

http://www.amazon.de/Gedanken-zur-Weihn ... ref=sr_1_1
E-Book:
http://www.amazon.de/Gedanken-zur-Weihn ... ref=sr_1_5
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (23.11.2012, 07:27)
Ich kann Torsten Buchheit nur zustimmen, Ida Oberstein ist lesenswert http://www.amazon.de/Gut-gelaufen-Thisb ... 571&sr=8-2

Wer wie ich, Weihnachten nicht ernst nehmen kann, unbedingt Torsten Buchheits Weihnachtslexikon http://www.amazon.de/Jahre-wieder-Sch%C ... 891&sr=1-3

und Monika Baitsch "Hilfmir" Reihe ist nicht nur für Eltern interessant. http://www.monika-baitsch.de/
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re:

von Nicolas Fayé (24.11.2012, 08:53)
Meine Empfehlung:
Torsten Buchheit und seine humorvollen Lexika. Wer eines gelesen hat, will auch alle anderen. Mein erstes war "Alles betonieren, grün anstreichen". Es waren sehr humorvolle Stunden beim Lesen (bei den anderen übrigens auch).

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_ss_i_0 ... pbooks%2C0
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4950
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (24.11.2012, 11:47)
Wer Spukgeschichten im klassischen Stil mag, gewürzt mit einer großen Prise Romantik, dem kann ich folgendes Buch ans Herz legen:
Pamela Menzel, Das Haus in der Normandie
Auch hier wieder der Link zu meiner Rezension:
http://www.amazon.de/product-reviews/38 ... 3VSFBRQHTC


Außerdem hat mich der Debütroman der damals dreizehnjährigen Alicia Langfeld sehr beeindruckt. Auch ist das Buch absolut familientauglich, meine Tochter hat es mit derselben Begeisterung gelesen wie ich. Eine Geschichte über eine ganz besondere Freundschaft:
http://www.amazon.de/product-reviews/38 ... 1PP97D5GPH

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3197
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (24.11.2012, 20:37)
"Roß und Reiter. Eine Wiedergänger-Geschichte (Fulckos und Lantperts kleine Fälle)" von Josefa vom Jaaga

Spannende Novelle aus der Frühmittelalter-Krimireihe mit Lantpert und Fulcko. Eine rätselhafte Erscheinung sorgt für Angst und Unruhe: Ein Ermordeter soll nachts als Geist auf einem Schimmel über die Felder reiten. Spukt es? Oder gibt es eine plausible Erklärung?

http://www.amazon.de/Reiter-Wiederg%C3% ... ref=sr_1_1

Das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich mir das "Herzogsgut" zu Weihnachten wünsche.
Dateianhänge
Petra.jpg
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (25.11.2012, 07:36)
Monika K. hat geschrieben:
Das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich mir das "Herzogsgut" zu Weihnachten wünsche.

Kriegst Du. Wieder mit Personal? Ich muss aber erst mein Scheckbuch durchchecken. book:

Zurück zu „Freie und Dienstleister“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.