Cover erstellen?!

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Nico H.
Beiträge: 45
Registriert: 25.07.2010, 16:32

Motiv, Titel....

von Nico H. (30.11.2012, 19:29)
Das Motiv, der Titel und der Hintergrund des Covers sind ja schon fertig. Da hab ich mich schon lange damit beschäftigt. Jetzt muss ich mich aber damit beschäftigen, dass ich die Maße dort so hinbekomme mit dem Beschnittrand und so. Und, dass das alles in eine Grafikdatei gepackt wird.

Sir Adrian Fish
Beiträge: 425
Registriert: 30.09.2007, 19:23
Wohnort: Hamburg

Re: Cover erstellen?!

von Sir Adrian Fish (30.11.2012, 19:59)
Nico H. hat geschrieben:
Da mein zweites Buch "Schuldig" vorraussichtlich im Februar 2013 erscheint, (...)


Wie hast du denn das Problem bei deinem ersten Buch gelöst? Da muss doch auch ein Cover erstellt worden sein?

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Motiv, Titel....

von Siegfried (30.11.2012, 21:35)
Nico H. hat geschrieben:
Jetzt muss ich mich aber damit beschäftigen, dass ich die Maße dort so hinbekomme mit dem Beschnittrand und so. Und, dass das alles in eine Grafikdatei gepackt wird.


Nehmen wir an, du hast folgende Daten für das Buchcover (Format A5):

Buchrückenbreite 1,61 cm = 16,1 mm
Beschnittrand oben/unten/außen 0,5 cm = 5 mm
Breite U1/U4 ohne Beschnittrand 14,8 cm = 148 mm
Breite U1/U4 mit Beschnittrand 15,3 cm = 153 mm
Gesamtbreite ohne Beschnittrand 31,21 cm = 312,1 mm
Gesamtbreite mit Beschnittrand 32,21 cm = 322,1 mm
Höhe ohne Beschnittrand 21,0 cm = 210 mm
Höhe mit Beschnittrand 22,0 cm = 220 mm

Besorg dir Scribus (z. B. vom CHIP-Server).

Richte eine neue Seite ein mit den Maßen 322,1 mm Breite und 220,0 mm Höhe.

Füge je eine Linie ein für den Beschnittrand: Links bei 5 mm, rechts bei 317,1 mm; oben bei 5 mm, unten bei 215 mm

Füge zwei Linien ein zur Kennzeichnung des Buchrückens. Das musst du ausrechnen.
Linke Linie des Buchrückens: 5 mm Beschnittrand + 148 mm = 153 mm
Rechte Linie des Buchrückens = 153 mm + 16,1 mm = 169,1 mm

Damit ist das Raster des Buchumschlages fertig.

In die linke Fläche (von 0 mm bis 153 mm) schreibst du den Rückseitentext zu deinem Buch, etwas über dich, die ISBN, den Barcode, den Preis.

Zwischen die Linien des Buchrückens kommt der Text für den Buchrücken. Der Text muss logischerweise um 90 Grad gedreht werden. Normalerweise kommt da nur der Name des Autors und der Buchtitel rein.

In die rechte Fläche (rechts von der Linie auf 169,1 mm) stellst du dein Titelbild und den Text der Titelseite (Buchtitel, Autorenname, ggf. Genre).

Das alles speichern und als drucktaugliches PDF speichern (300 dpi, besser 350 dpi). Nicht vergessen: Die benutzten Schriftarten einbetten.

PDF-Datei auf den BoD-Server hochladen.

Fertig.

Alternativ: Du suchst dir jemanden, der Ahnung von der Materie hat, über die entsprechende Software verfügt und dir ein uploadfähiges PDF-Dokument erzeugt. Wenn der Autor alle notwendigen Zutaten liefert, mache ich das für 20 Euro plus MWSt (reguläre Rechnung). Muss ich alles machen (Bild, Layout, Schriftart) - 50 Euro.

Hier ein paar exemplarische Beispiele:
Dateianhänge
Bild_10007.jpg
Bild_10006.jpg
Bild_10004.jpg
Bild_10003.jpg
Bild_10002.jpg
Bild_10001.jpg

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (30.11.2012, 21:58)
@Siegfried:

Schöne Anleitung, gut gemacht! thumbbup
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (30.11.2012, 22:11)
Ja, Siegfried. thumbbup

Ab jetzt verlinken wir einfach immer hierhin, wenn einer fragt. Tolle Sache. Und was für einen Aufwand du da wieder betrieben hast.
thanks:
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3500
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (30.11.2012, 22:30)
Tolle Anleitung! thumbbup
Und die Preise finde ich human.
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Nico H.
Beiträge: 45
Registriert: 25.07.2010, 16:32

Danke

von Nico H. (30.11.2012, 22:33)
@Siegfried: Danke für die sehr schöne Anleitung. Ich versuch mich mal ranzusetzen und dann mal sehn.

@Adrian: Bei meinem ersten Buch habe ich es mit Easy Cover gemacht.

Nico H.
Beiträge: 45
Registriert: 25.07.2010, 16:32

Wer?

von Nico H. (30.11.2012, 22:35)
Aber schon mal die Anfrage: Würde es sonst noch jemanden geben, der das Cover, ob nun mit oder ohne Material von mir, erstellen würde?

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (30.11.2012, 23:36)
Wieso willst du es nicht von Siegfried machen lassen? Er hat ein gutes Angebot unterbreitet.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (04.12.2012, 13:55)
Isautor hat geschrieben:
Wieso willst du es nicht von Siegfried machen lassen? Er hat ein gutes Angebot unterbreitet.


Vielleicht, weil's Geld kostet ... cheezygrin

1 bis 3 Stunden Arbeit (zzgl. Lizenzkosten für benutzte Bilder) werden immer wieder gern für 0,- Euro erwartet. cheezygrin

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 1702
Registriert: 22.06.2008, 18:48
Wohnort: Bielefeld

Re:

von Cornelia (04.12.2012, 18:17)
Hallo,

Siegfrieds Angebot ist wirklich schon sehr günstig. Der Preis ist wirklich mehr als fair.

Aber Nico ist noch Schüler und für einen 13jährigen sind 20,- Euro plus Mwst. natürlich sehr viel Geld.

Vielleicht macht es Sinn doch noch mal auf easyCover zurückzugreifen?

Hast du die Hilfeseiten von BoD zur Covererstellung schon gelesen?

Viele Grüße
Cornelia

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (04.12.2012, 18:56)
Cornelia hat geschrieben:
Aber Nico ist noch Schüler und für einen 13jährigen sind 20,- Euro plus Mwst. natürlich sehr viel Geld.


Unter diesen Umständen sollte sich Nico überlegen, ob er überhaupt eine Buchveröffentlichung starten darf - wegen beschränkter Geschäftsfähigkeit aufgrund seines Alters. Ein Vertrag mit BoD ist rein rechtlich schwebend unwirksam, bis die Eltern zustimmen. Aber gut, dass ich das jetzt weiß - damit ist das Angebot hinfällig.

Nico H.
Beiträge: 45
Registriert: 25.07.2010, 16:32

Cover geht klar

von Nico H. (07.12.2012, 22:27)
Also das mit dem Cover geht jetzt alles klar. Das müsste ich eigentlich hinbekommen. Mit dem Angebot von Siegfried hatte ich bloß noch einmal gefragt, weil ja wirklich schon viel Geld für das Buch und die Bestellungen zusammenkommt.

Benutzeravatar
Oukej
Beiträge: 84
Registriert: 16.02.2012, 15:39

Programm für Cover

von Oukej (08.12.2012, 09:16)
Gibt es ein kostenloses Programm,
das die Coverbeschreibung besser macht
als Adobe Photoshop?
Buch ist richtig gemacht - mit Profi-Programm in der Druckerei.
Book ist schlecht - mit Adobe Photoshop von mir.
Dateianhänge
book.jpg
buch.jpg

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Programm für Cover

von hawepe (08.12.2012, 14:53)
Hallo Oukej,

Oukej hat geschrieben:
Gibt es ein kostenloses Programm,
das die Coverbeschreibung besser macht
als Adobe Photoshop?


Wer für ein Cover derartig von einem Programm abhängig ist, hat schlichtweg keinerlei Ahnung von Bildbearbeitung. Computerprogramme sind Werkzeuge und die richtige Benutzung von Werkzeugen muss man nun einmal lernen. Dazu gehört allerdings mehr, als nur zu wissen, auf welches Knöpfchen man gerade drücken muss.

Beste Grüße

Heinz

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.