Südenglands Ende. Reiseerzählung 2012

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Laurids Anders
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2012, 22:54
Wohnort: Hamburg

Südenglands Ende. Reiseerzählung 2012

von Laurids Anders (11.12.2012, 19:00)
Liebe Forumsgemeinde,

als Neuling in diesem Forum zunächst einmal ein MOIN aus dem Norden Deutschlands und eine Kurzdarstellung zu meiner Person:

Laurids Anders, 1959 in Berlin geboren, verbrachte seine Jugendjahre in Siegen/ Westfalen. Er studierte in Freiburg Medizin und ist seit 1989 in einem Hamburger Krankenhaus als Arzt tätig.

Mein Buch 'Südenglands Ende' ist seit November 2012 online und im Buchhandel erhältlich. Der Kurztext:

Die Ich-Erzählung schildert kurzweilig und einfallsreich eine Motorradreise durch Südengland. Allein unterwegs malt Anders Szenen mit manchmal ungewöhnlichen Worten. Jeder Abschnitt ist gespanntes Warten, welche Gedanken und Eindrücke dem Autor an seinem nächsten Stopp durch den Kopf gehen werden.

Ich habe immer wieder gerne in diesem Forum gestöbert - bin mir aber mittlerweile unsicher - nein, ich frage mich, ob denn dieses Forum hier ein kleiner Kreis 'Eingeschworener' ist, oder ob die 'Familie' der Mitglieder doch eine viel größere ist, als es den Anschein hat. Registriert sind tausende, oder? Aber wahrscheinlich bleiben hier nur wenige dauerhaft online - ?

Na - wie auch immer. Meine Homepage (mit dem iPod erstellt, wie auch die Reiseerzählung auf diesem Begleiter geschrieben wurde) lautet
www.laurids-anders.de
Nordgruß
Laurids Anders

Benutzeravatar
Prof. Elsenbrink
Beiträge: 187
Registriert: 05.07.2011, 23:45
Wohnort: Berlin

Re:

von Prof. Elsenbrink (11.12.2012, 22:14)
Hallo Laurids,

herzlich willkommen im Forum und viel Erfolg für dein Buch!

Genaue Zahlen kenne ich zwar nicht, aber nach meiner Beobachtung ist wirklich nur ein Bruchteil der über 5.000 Mitglieder aktiv dabei – vermutlich weniger als 100 ...

Trotzdem viel Spaß hier!


Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Laurids Anders
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2012, 22:54
Wohnort: Hamburg

Re:

von Laurids Anders (12.12.2012, 19:58)
Prof. Elsenbrink hat geschrieben:
Hallo Laurids,

herzlich willkommen im Forum und viel Erfolg für dein Buch!

Genaue Zahlen kenne ich zwar nicht, aber nach meiner Beobachtung ist wirklich nur ein Bruchteil der über 5.000 Mitglieder aktiv dabei – vermutlich weniger als 100 ...

Trotzdem viel Spaß hier!


Gruß
Thomas


Moin Thomas,

vielen Dank für deine Antwort!
Na - das sind ja ganz schön viele Mitglieder - und die aktive Gemeinde ist dann ein harter Kern, vermute ich mal.
Ich habe den Link zu deinem Buch verfolgt, und dabei ein wenig 'reinlesen können. Ist ja mit seinem urkomischen Witz voll das Gegenteil von meiner eher beschaulichen Reiseerzählung. Das ist schon schön, dass es so unterschiedliche Stimmungen/ Strömungen gibt.

Als Neuling unter den Autoren habe ich eine Frage an alle hier im Forum (und wahrscheinlich wurde diese Frage hier bereits häufig diskutiert): Was sind die besten Marketing-Strategien, um sein Buchbekannt zu machen? Abwarten? Visitenkarten verteilen? Verlage anschreiben? Online-Rezensionen bewerben? Rezensenten in den verschiedensten Printmedien anschreiben? Was anderes?

Ich bin auf eure Antworten gespannt!
Nordgruß

Laurids Anders

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4960
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (12.12.2012, 20:04)
Hallo Laurids,

herzlich willkommen hier im Forum.

Zu Fragen des Marketings kann ich dir nur raten: schau mal, was die Forenmitglieder alles zu diesem Thema an Ideen zusammengetragen haben.
http://www.bod.de/autorenpool/wer-nicht ... t6902.html

LG, Anke

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3248
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (12.12.2012, 20:08)
Hallo Laurids,

herzlich willkommen im Forum und viel Erfolg mit deinem Buch!

Viele Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
eifelbuch
Beiträge: 80
Registriert: 25.02.2012, 12:05
Wohnort: Bad Münstereifel

Viel Erfolg!

von eifelbuch (12.12.2012, 21:02)
Ich schließe mich Anke und Monika an! Und viel Erfolg mit dem Buch! thumbbup

Benutzeravatar
Laurids Anders
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2012, 22:54
Wohnort: Hamburg

Re:

von Laurids Anders (12.12.2012, 21:02)
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Hallo Laurids,

herzlich willkommen hier im Forum.

Zu Fragen des Marketings kann ich dir nur raten: schau mal, was die Forenmitglieder alles zu diesem Thema an Ideen zusammengetragen haben.
http://www.bod.de/autorenpool/wer-nicht ... t6902.html

LG, Anke


Moin Anke (und den anderen),


vielen Dank für die 'Aufnahme' im Forum und den Link!
Ich hatte gehofft, dass es eine solche Marketing-Diskussion gibt. Und ja - ich habe mit die ersten vielen und dann die letzten 10 Seiten duchgelesen, 52 Seiten sind schon eine Menge, und vielleicht haben sich einige der Vorschläge mittlerweile als werbewirksam bewiesen. Ich meine insbesondere das lokale und persönliche Engagement. Wie sind denn da die Erfahrungen?
Nordgruß

Laurids Anders

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4960
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (12.12.2012, 21:35)
Ich kann dir nur sagen, was ich so mache, andere haben bestimmt noch tollere Tricks auf Lager.

- 1. Lesungen halten. So viele wie möglich. Es haben sich hier im Forum Gemeinschaftslesungen entwickelt, von denen ich inzwischen auch welche organisiere, schau mal beispielsweise hier:
http://www.bod.de/autorenpool/15-12-201 ... 15390.html

2. Kontakte zu regionalen Medien suchen. Pressevertreter für sich gewinnen (ist in einer Großstadt oft sehr schwer, aber in ländlichem Gebiet meist viel leichter, da werden dann auch schonmal richtig große Artikel veröffentlicht).

3. Pressemitteilungen über kostenlose Internet-Presseportale veröffentlichen. Auch dazu gibt es hier einen Link im Forum, den finde ich gerade nicht. Hier findet man solche Presseportale:
http://www.shopbetreiber-blog.de/2007/0 ... eichnisse/

4. Internet-Rezensenten suchen. Im Zweifelsfall Rezensionsexemplare selbst verschicken. Wenn man den Link zur zugehörigen Rezension anschließend an presse@bod.de einsendet, bekommt man üblicherweise das Rezi-Exemplar erstattet. Das gilt selbstverständlich nicht für Amazon-Rezensionen, ein richtiger Internet-Blog muss es schon sein.

5. Vernetzungen anstreben. Facebook, Twitter, Xing, Pinterest etc.

6. Gut gestaltete Flyer drucken lassen und verteilen, in Buchhandlungen, Arztpraxen, Bäckereien, beim Optiker, in der Apotheke etc. Ich habe meinen letzten Flyer von Matthias Gerschwitz (hier im Forum als mtg unterwegs) gestalten lassen, der ist einfach perfekt geworden. Schau mal hier in dem Thread auf die letzte Seite - sorry, das soll jetzt nicht als Eigenwerbung rüberkommen:
http://www.bod.de/autorenpool/ronar-dre ... rt,15.html

Das sind für mich Marketingmaßnahmen, die ich zeitlich schaffe. Wer mehr Zeit hat, dem fallen auch bestimmt noch viele andere kreative Sachen ein.

LG, Anke

Benutzeravatar
Prof. Elsenbrink
Beiträge: 187
Registriert: 05.07.2011, 23:45
Wohnort: Berlin

Re:

von Prof. Elsenbrink (12.12.2012, 22:32)
Hallo Laurids,

Anke hat ja schon eine Menge toller Tipps zum Thema Vermarktung und Werbung gegeben. thumbbup

Eine kleine Ergänzung dazu wäre in deinem Fall vielleicht noch, mal auf die Suche nach themenbezogenen Internetforen (Reisen, Südengland …) zu gehen, um dort freundlich auf das eigene Buch aufmerksam zu machen. :wink:


LG
Thomas

Benutzeravatar
Laurids Anders
Beiträge: 4
Registriert: 22.11.2012, 22:54
Wohnort: Hamburg

Re:

von Laurids Anders (14.12.2012, 21:05)
Prof. Elsenbrink hat geschrieben:
Hallo Laurids,

Anke hat ja schon eine Menge toller Tipps zum Thema Vermarktung und Werbung gegeben. thumbbup

Eine kleine Ergänzung dazu wäre in deinem Fall vielleicht noch, mal auf die Suche nach themenbezogenen Internetforen (Reisen, Südengland …) zu gehen, um dort freundlich auf das eigene Buch aufmerksam zu machen. :wink:


LG
Thomas


Vielen Dank Euch allen für die Infos!
Also: Ich werde dann mal meine Visitenkarten (bestellt bei Vistaprint) überall liegen lassen...
Zudem kam gestern von BOD die Mitteilung, dass mein Buch jetzt auch als E-book erhältlich sei. Das hört sich ja mal gut an! Ich werde berichten...
Nordgruß

Laurids Anders

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.