Neue Leistungen: Alte Verträge Möglichkeit zum wandeln?

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.


Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5692
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Alte Verträge

von Siegfried (01.04.2013, 12:16)
guenther h. klein hat geschrieben:
Übrigens, schaut Euch mal "epubli" an. Eine Alternative!


Mit "epubli" mache ich gerade ganz schlechte Erfahrungen. Seit zwei Tagen versuche ich, bei epubli ein E-Book (Format epub) hochzuladen - ohne jeden Erfolg. Der Upload wird immer mit der Meldung "ungültiges Epub" abgelehnt und mit der Hinweis garniert, die epub-Datei durch einen Validator wie "threepress.org" überprüfen zu lassen.

Die epub-Datei habe ich mit der neuesten Version von "calibre" erstellt und durch das eingebaute Prüfprogramm testen lassen - keine Fehler, keine Warnungen

Eine Prüfung der Datei mittels "Sigil" ergab keine Fehler, keine Warnungen.

Das Prüfprogamm von "pagina-online" meldet: Keine Fehler, keine Warnungen.

Die Online-Prüfung von "threepress.org" ergab: Keine Fehler, keine Warnungen.

Das downloadbare Prüfprogramm "epub validator" von "International Digital Publishing Forum" (die Basis für "threepress.org") liefert in der Java Runtime Environment Umgebung: Keine Fehler, keine Warnungen.

Was meldet "epubli" nach dem Upload dieser mehrfach geprüften Datei? Richtig! "Ungültige epub-Datei"! - Und bietet gleichzeitig eine Umwandlung für 79,95 Euro an ... ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt! cheezygrin

Aufgrund dieser Erfahrungen kann ich eine Empfehlung von epubli beim besten Willen nicht nachvollziehen. Oder hat jemand eine Idee, warum alle Prüfungen fehlerfrei enden, der Upload aber abgelehnt wird?

Benutzeravatar
Susanne Hottendorff
Beiträge: 194
Registriert: 17.11.2008, 18:18
Wohnort: Chiclana de la Frontera

Re:

von Susanne Hottendorff (01.04.2013, 12:31)
Ich habe mir die Seite bei epubli mal angesehen. Sie ist schlecht verständlich. Wenn ich Print und E-book wähle sehe ich keinen Vorteil
Wenn ich das richtig verstanden habe, muss man eine Mindesanzahl beim Erstellen ordern....

Für mich keine Alternative. blink3

Benutzeravatar
Nicolas Fayé
Beiträge: 1480
Registriert: 15.11.2009, 15:56
Wohnort: Aix-la-Chapelle

Re: Alte Verträge

von Nicolas Fayé (01.04.2013, 14:47)
guenther h. klein hat geschrieben:
Auch das Cover will man ändern. Das erfordert ein Buch mit neuer ISBN.


Für ein neues Cover benötigt man keine neue ISBN.
http://www.german-isbn.de/cgi-bin/isbn_ ... entblue#39
Viele Grüße von Nicolas

Geduld ist eine Tugend
http://www.romanzeit.de
---------------------------------------------------

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (01.04.2013, 17:37)
Epubli, Tredition und auch GRIN sind für mich keine Alternative.

Auch hinsichtlich der Kooperation der Verlage mit amazon.de kann ich nur sagen www.bod.de macht hierbei alles bestens (auch im E-Book-Sektor), während ich bei GRIN feststellen musste, dass die Originaldatei fehlerhaft ins Kindle-Format übertragen wurde (ein Teil des Textblocks wurde abgeschnitten).

Beste Grüße

MichaelHA

Benutzeravatar
guenther h. klein
Beiträge: 55
Registriert: 16.01.2013, 18:48
Wohnort: Bischoffen

Neue Leistungen, alte Verträge

von guenther h. klein (01.04.2013, 19:48)
@ siegfried: bei ebook kenne ich mich nicht aus.

@ Susanne: Das mit der Mindestbestellmenge ist von dir oberflächig recheriert. Epubli hat keine Mindest-Bestellmenge. Ab 1 Buch wird gedruckt.

Im übrigen bezahlt man für die ISBN um die 20,00 Euro/Jahr. Kündigungsfrist sind 2-3 Wochen. Die ISBN verfällt dann. Das Upload entspricht dem üblichen Verfahren.

Gruß
Es irrt der Mensch, so lang er strebt. Goethe

www.g-h-klein.de

Benutzeravatar
Klopfer
Beiträge: 261
Registriert: 15.01.2011, 02:43
Wohnort: Berlin

Re:

von Klopfer (02.04.2013, 00:39)
Gitta hat geschrieben:
mich würde interessieren, wieso einige von euch meinen, man könne einen alten Vertrag in einen neuen, günstigeren umwandeln?

Wäre die Sache umgekehrt und BoD hätte die Preise erhöht, käme NIEMAND auf diese Idee. Zudem würden in diesem Fall ALLE lautstark protestieren und zum RA laufen, wenn BoD bei einer Preiserhöhung von sich aus die Altvertäge auf neue, teurere umstellen wollte. Vertrag heißt, sich für eine bestimmte oder unbestimmte Zeit an die enthaltenen Vereinbarungen zu halten.


Im letzten Jahr hatte ich bei BoD nachgefragt, ob bei einer Neuauflage die Vertragslaufzeit von fünf Jahren neu anfängt oder nicht. Die offizielle Antwort war damals: Der alte Vertrag wird durch einen neuen ersetzt, die Vertragslaufzeit beginnt von neuem.
Deswegen taucht die Frage, ob bei einer Neuauflage der neue Vertrag die alten oder die neuen Konditionen enthält, ganz automatisch auf. Es geht gar nicht darum, ob ein alter Vertrag laufen soll, es geht darum, welche Bedingungen der neue Vertrag benennt.

Benutzeravatar
SandraR
Beiträge: 2674
Registriert: 25.11.2007, 07:17
Wohnort: Moskau

Re:

von SandraR (02.04.2013, 06:42)
Klopfer, wenn BOD die Verträge ändert, gilt es nicht für "alte" Verträge, aber natürlich für neue. Ergo, von der Logik her, da du bei einer Neuauflage wieder einen Vertrag akzeptieren musst, wird natürlich "der neue Vertrag" gültig!
Wenn dir dies nicht reicht, frag BOD direkt cool5
http://russland-buecher.ru und http://twitter.com/russlandbuecher und bei Facebook, XING und Brainguide Sandra Ravioli

Benutzeravatar
Susanne Hottendorff
Beiträge: 194
Registriert: 17.11.2008, 18:18
Wohnort: Chiclana de la Frontera

Klarheit

von Susanne Hottendorff (04.04.2013, 13:00)
Ich habe nun eine verbindlich Antwort vom Verlag erhalten.

Macht man eine Neuauflage bei einem "Altvertrag" gilt:

Restlaufzeit bis zu einem Jahr - Neuauflage zu neuen Konditionen. thumbbup

Restlaufzeit über einem Jahr - Neuauflage zu alten Konditionen, aber die Laufzeit beginnt nicht noch einmal neu. Also, die ursprüngliche Laufzeit bleibt erhalten.

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5485
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (04.04.2013, 13:13)
Danke, Susanne, für's Teilen der Info! thumbbup

Benutzeravatar
Torsten Buchheit
Beiträge: 4241
Registriert: 13.12.2009, 21:10

Re:

von Torsten Buchheit (04.04.2013, 14:06)
Auch von mir Danke, Susanne!
Heiteres Gartenlexikon - Heiteres Heimwerkerlexikon - Irgendwas mit Wuppertal - Im Dutzend witziger

http://www.NIMMSmitHUMOR.de
Twitter: @NIMMSmitHUMOR
Amazon: http://tinyurl.com/tbuchheit

Benutzeravatar
Petra Wolff
Beiträge: 191
Registriert: 12.04.2010, 21:55

Re:

von Petra Wolff (04.04.2013, 22:11)
Danke Susanne,
das sind ja gute Neuigkeiten. thumbbup
Mein Blog: petrawolff.blog

Benutzeravatar
TipEx
Beiträge: 139
Registriert: 23.07.2009, 08:50

Re:

von TipEx (04.04.2013, 22:48)
Vielen Dank auch von mir.
Ich halte das für eine sehr gute Lösung.

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.