Was ist Wahrheit?

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (13.04.2013, 20:46)
Und nicht vergessen: Der Ausgangspunkt der Diskussionen war die letzte Story in dem Kurzgeschichtenband, den ich soeben wieder ergänzt herausbrachte:
Dateianhänge
Cover Mohammeds letzter Wille.jpg
Cover Mohammeds letzter Wille.jpg (3.95 KiB)
669 mal betrachtet

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (13.04.2013, 22:03)
Ich hab mir so ne App runtergeladen, die Werbung ausblendet. Jetzt sehe ich ständig so weiße Felder in Michas Beiträgen.

Ich bin gerade richtig dankbar, denn endlich hat jemand meine Meinung nochmal ausformuliert. Siegfried hat es auf den Punkt gebracht. Das Elternmuster ist der Ursprung des Ganzen.
Genauso wie mit diesem Muster auch die ganze Film- und Musikbranche funktioniert. Die infantile Sehnsucht nach Wichtigsein, Gesehenwerden, Umsorgtwerden - das ist es, was uns antreibt. Der Gott, der sorgt und sieht und immer da ist. Der Star, der uns die Hand reicht. Der Applaus, der uns bestätigt, dass wir nicht übersehen wurden. Das alles sind Grundbedürfnisse, die IMMER funktionieren in ihrer Anziehung. Das sollte auch jeder Autor wissen, denn man braucht diese Funktion für Geschichten, die man schreibt.
Seid gegrüßt,

Isautor

Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (13.04.2013, 22:28)
Es ist einfach Weltfremd zu schreiben, es käme immer nur darauf an, der Star zu sein. Es geht oft auch ein bisserl einfacher - und meist menschlich erfolgreicher.

Ich will Dir das an folgendem Buch verdeutlichen (bereits auf dem Umschlag siehst Du im wesentlichen um was es geht):
Dateianhänge
Archiati bio.jpg
Archiati bio.jpg (8.22 KiB)
651 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (13.04.2013, 22:41)
Das war noch zu undeutlich, daher ein neuer Versuch:
Dateianhänge
Archiati Biogr.pdf
(170.17 KiB) 22-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Isautor
Beiträge: 1452
Registriert: 29.10.2011, 14:02

Re:

von Isautor (13.04.2013, 22:48)
Das Beispiel zeigt, dass du meinen Text nicht richtig gelesen hast. Nirgends steht, es käme darauf an, ein Star zu sein. Völliger Blödsinn!
Es geht um ein SEELISCHES PROGRAMM, das in jedem angelegt ist, weil jeder Elternsehnsüchte in sich trägt. Und wenn man dieses Wissen einsetzt, kann man gute Figuren schaffen, die funktionieren. Figuren, die das Elternmuster ansprechen, kommen bei den Leuten IMMER an. Elternmuster finden sich bei Stars, Gott, Nessi, Edward Cullen, Batman, Flipper und Fury! Wer das nicht kapiert und damit nicht umgeht, der kann allenfalls Glückstreffer landen.
Wir reden hier stets viel über Rechtschreibung und fehlerfreie Texte. Aber die Psychologie der Figuren wird kaum diskutiert. Dabei ist das doch das Wichtigste. Das andere ist rein technisch und kann hergestellt werden. Aber eine Geschichte mit uninteressanten Figuren, die nicht funktionieren, will auch fehlerfrei keiner haben.


Aber ich sage noch mal, dass man hier wirklich super erkennen kann, mit welchem Blick Micha Beiträge liest. Was du mir mit dem weißen Rechteck sagen willst, keine Ahnung. Ist auch egal.
Seid gegrüßt,



Isautor



Eines Tages ich Profi sein.
Status: Heftchenromanschreiberin im Nebenberuf.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5792
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (13.04.2013, 23:15)
MichaelHA hat geschrieben:
Es ist einfach Weltfremd zu schreiben, es käme immer nur darauf an, der Star zu sein.


Zeig mir mal die Stelle, wo das jemand behauptet hat. cheezygrin

Wenn du immer nur jedes dritte Wort liest, dann kann Diskussion nicht funktionieren. Ich soll behauptet haben, du würdest Unfrieden in die Diskussion bringen ... Jetzt soll Isa gesagt haben, es käme nur darauf an der Star zu sein ... Ja, geht's denn noch? Oder freundlich umschrieben: Fielmann???

Ach ja ... Einzeiler und Links zu fremden Büchern fördern nicht gerade den Austausch von Meinungen und Ansichten. Mittlerweile habe ich den Eindruck, der ganze Thread dient dir nur als Guerrilla-Marketing-Strategie. Du postest schlicht zu viel Werbung!

@Isa

Was du zur Figurenzeichnung schreibst, ist absolut korrekt. Wenn ich Texte rezensiere, habe ich immer die Frage im Kopf: "Warum tut er/sie das überhaupt?" Etwa: "Warum riskiert er/sie das eigene Leben? Warum geht er/sie nicht zur Polizei? Was treibt ihn/sie wirklich an? Und wo verstecken sich die Rucksäcke, mit denen sich die Hauptfigur abquält?"

Es gibt eine Vielzahl von Fragen, von kritischen Betrachtungen zur Szenerie, zur Figur, zum Umfeld. Aber kann man so etwas hier im Forum vorstellen und diskutieren? Schwierig ...

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (14.04.2013, 00:11)
Siegfried hat geschrieben:
Mittlerweile habe ich den Eindruck, der ganze Thread dient dir nur als Guerrilla-Marketing-Strategie. Du postest schlicht zu viel Werbung!


Das wundert mich aber. Werbeeinblendungen gab es bisher nur, wenn ein sachlicher Grund vorlag. Ich kann das aber gerne ändern:
Dateianhänge
MHA,BOD Bd.1 176130151.JPG
MHA,BOD Bd.1 176130151.JPG (10.47 KiB)
635 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (14.04.2013, 00:15)
Wie gesagt, das läßt sich auch ändern. Werben, wie die privaten Fernsehanbieter läßt sich lernen, denn das erst bedeutete die von Dir angesprochene Marketingstrategie:
Dateianhänge
MHA,BOD Bd.2 168457130.JPG
MHA,BOD Bd.2 168457130.JPG (7.26 KiB)
633 mal betrachtet

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (14.04.2013, 00:24)
Auch hier wieder ein besonders formschönes Porträt des "Kasus Knaxus":
Dateianhänge
MHA,Mohammeds letzter.jpg
MHA,Mohammeds letzter.jpg (10.56 KiB)
628 mal betrachtet

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (14.04.2013, 07:36)
Ich habe noch 'ne bessere App gefunden, die macht den ganzen Micha weg. :D


MichaelHA hat geschrieben:








Gruß
666

Benutzeravatar
Adriatic
Beiträge: 670
Registriert: 04.08.2010, 19:58
Wohnort: Bad Nauheim

Re:

von Adriatic (14.04.2013, 08:34)
Thomas Becks hat geschrieben:
Ich habe noch 'ne bessere App gefunden, die macht den ganzen Micha weg. :D


MichaelHA hat geschrieben:








Gruß
666


Sehr gut. Dann ist in diesem Thread sogar für mich als Agnostiker was Verwertbares dabei thumbbup
Coccobello (Roman) - Eine Reise in einem alten VW-Bus durch die Toskana

Adria-Express (Roman) - Eine Reise mit der Bahn durch Italien

Autoreninformation:
www.gerritfischer.de

Benutzeravatar
Klonschaf
Beiträge: 532
Registriert: 18.04.2011, 15:35

Re:

von Klonschaf (14.04.2013, 10:09)
Es war wichtig zu diesem Themen viele unterschiedliche Meinugen zu hören jetzt aber mal was anderes

Benutzeravatar
Stoff
Beiträge: 752
Registriert: 28.04.2010, 10:27
Wohnort: Süddeutschland

Re:

von Stoff (14.04.2013, 10:38)
Klonschaf hat geschrieben:
Es war wichtig zu diesem Themen viele unterschiedliche Meinugen zu hören jetzt aber mal was anderes

mich. angle: cheezygrin
Mehr Stoff vom Stoff gibts auf http://www.stoffworks.com
"Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bilde etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." (Hermann Hesse: Demian)

Benutzeravatar
MichaelHA
Beiträge: 2708
Registriert: 06.05.2010, 20:46
Wohnort: Köln

Re:

von MichaelHA (14.04.2013, 11:11)
Man kann diese Dinger recht schnell bannen, siehe:
Dateianhänge
Rosenkreuzerspruch.jpg

Benutzeravatar
AngelikaL
Beiträge: 77
Registriert: 17.03.2013, 14:03

Re:

von AngelikaL (14.04.2013, 11:17)
Klonschaf hat geschrieben:
Es war wichtig zu diesem Themen viele unterschiedliche Meinugen zu hören jetzt aber mal was anderes


Du liebes Klonschaf, Du....darf ich Dich mal etwas persönliches fragen ohne aufdringlich zu wirken? Du bist bestimmt hübsch, aber ich frage mich die ganze Zeit, ob Du ein weißes, schwarzes, schwarzbuntes oder kariertes Schaf bist. cool5 Und was machst Du mit der ganzen Wolle?
LG Angelika

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.