Imac mit welchen Programm das Buch erstellen?

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Oldy62
Beiträge: 17
Registriert: 18.05.2013, 17:56

Imac mit welchen Programm das Buch erstellen?

von Oldy62 (22.05.2013, 19:12)
Hallo,

ich arbeite mit einem Imac und möchte das nächste Buch dort erstellen.
Welches Programm ist empfehlenswert?

Ich besitze OpenOffice (LibreOffice) und Scribus. Ich hatte auch schon länger vor, mir Pages zuzulegen.
Scribus und Pages sind ja echte Layoutprogramme, bei denen man frei agieren kann.

Was nutzt ihr?

lg
Uwe

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (23.05.2013, 10:24)
Hallo,

ich finde Scribus sehr gut und kann es nur empfehlen. Habe es auch für mein Buch genutzt.

Viele Grüße,
David.

Benutzeravatar
MW
Beiträge: 663
Registriert: 08.10.2008, 20:51
Wohnort: berlin

Re:

von MW (23.05.2013, 22:35)
Hallo,

ich habe zu diesem Thema schon verschieden Artikel in verschiedenen Zeitungen geschrieben. Schau mal unter Autorensoftware (auch in diesem Forum). Da findest du viele Hinweise.

1. Ich nutze für das Zusammentragen der Daten das kostenlose Tool Evernote. Die Profivariante wäre dann DevonThink, womit du ganze Wissensdatenbanken erstellen kannst.

2. Für die erste Rohfassung nutze ich Scrivener. Ein geniales Programm für diese Zwecke. Du kannst hier fantastisch outlinen, mit Cards arbeiten uvm.

3. Für die richtige Schreibarbeit nehme ich Papyrus Autor. Dieses Programm ist von Autoren für Autoren entwickelt. Leider kostenpflichtig, aber jeden Cent wert.

4. Für die Reinzeichnung (wenn es etwas zu gestalten gibt, sonst reicht auch Papyrus) nehme ich ein Layoutprgramm. Page, Word & Co gehören übrigens nicht wirklich dazu. Für professionelle Satzarbeit wäre InDesign zu empfehlen.

Okay, ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.

Alle Vorschläge laufen auf dem iMac. Viele Prgramme habe ich samt Video auch auf meiner Webste getestet / vorgestellt. Schau mal unter www.designers-inn.de und suche Scrivener oder Papyus.

VG, MW
aktuelles sachbuch: "design kalkulieren"
www.designkalkulieren.de

artwork: www.designers-inn.de
schreiben: www.angenehme-vorstellung.de
thriller: www.marclinck.de
musik: www.linck-live.de

Oldy62
Beiträge: 17
Registriert: 18.05.2013, 17:56

Re:

von Oldy62 (30.05.2013, 10:30)
Danke für die Antworten.
Ich brauche lediglich ein Programm für das layouten des Buchblocks.
InDesign kenne ich und es ist toll, aber mir zu teuer.
Ich werde wohl bei Scribus bleiben, jedoch allen Unkenrufen zum trotz PAges Lauyoutmodus ausprobieren.

lg
Uwe

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.