Quartalsabrechnung

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.



Sasu
Beiträge: 81
Registriert: 03.11.2012, 14:27

Re:

von Sasu (28.07.2013, 20:36)
Bei mir ist leider auch noch nichts da.
Gruß Silke

Sir Adrian Fish
Beiträge: 425
Registriert: 30.09.2007, 19:23
Wohnort: Hamburg

Re:

von Sir Adrian Fish (28.07.2013, 22:11)
Habe sowohl die Margenabrechnung, als auch die dazugehörende Gutschrift erhalten.

Benutzeravatar
Richard Bercanay
Beiträge: 1497
Registriert: 27.02.2011, 19:36

Re:

von Richard Bercanay (31.07.2013, 13:19)
Immer noch kein Geld auf dem Konto. Geht es hier noch jemanden so?

edit: Bevor es jemand anmerkt: Ja, ich hatte bereits an BoD geschrieben und wurde informiert, daß die Margenauszahlung bis spätestens Ende des auf das Quartal folgenden Monat ausgezahlt würde. Der ist ja nun mit dem heutigen Tag erreicht...

Benutzeravatar
Klausi
Beiträge: 86
Registriert: 08.11.2012, 16:53
Wohnort: Düsseldorf

Re:

von Klausi (31.07.2013, 13:30)
Habe Geld auf dem Konto, allerdings nicht von BoD cheezygrin
Habe BoD angeschrieben und auch zügig eine Antwort erhalten.
Laut BoD arbeiten sie mit Hochdruck an den Abrechnungen, also
müssen wir uns noch etwas gedulden. angle:
Wer nicht vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke

Benutzeravatar
Richard Bercanay
Beiträge: 1497
Registriert: 27.02.2011, 19:36

Re:

von Richard Bercanay (31.07.2013, 14:27)
@ Klausi

:shock::

Jooo, so'n Geld habe ich auch auf dem Konto, aber... ach, Ihr wißt ja was ich meine. ;-)

Benutzeravatar
Czerny83
Beiträge: 18
Registriert: 15.06.2013, 17:30
Wohnort: Berlin

Re:

von Czerny83 (31.07.2013, 16:42)
Hallo alle zusammen!

Mir geht es genauso, ich habe auch noch nichts von BOD auf dem Konto.
Habe am Montag per Mail nachgefragt und genau die gleiche Antwort erhalten, wie Richard Bercaney.

Man arbeite derzeit mit Hochdruck und wird Vertragsgemäß die Marge, zum Ende, des Folge Monats, des Quartals überweisen.
Wie gesagt das ist heute und ich habe noch nichts!

Werde jetzt mal noch diese Woche abwarten, aber wenn bis anfang nächster Woche nichts ist, melde ich mich noch mal.

Benutzeravatar
TipEx
Beiträge: 139
Registriert: 23.07.2009, 08:50

Re:

von TipEx (31.07.2013, 22:47)
Bei mir war es in diesem Monat auch vergleichsweise spät aber inzwischen ist das Geld da.

Wenn mich nicht alles täuscht, dann ist BoD vertraglich verpflichtet, die Marge im Laufe des Monats auszuzahlen, der dem Quartalsende folgt.

Die Autorenmarge wird quartalsweise abgerechnet und jeweils in dem auf das Ende des Quartals folgenden Monat fällig.


Das kenne ich so gar nicht von BoD. Früher war die Marge i.d.R. um den 15. des Folgemonats, spätestens aber zum 18. auf dem Konto.

Benutzeravatar
Artus
Beiträge: 320
Registriert: 18.05.2010, 00:38
Wohnort: 743 Evergreen Terrace

Wer glaubt denn sowas?

von Artus (01.08.2013, 13:53)
Klausi hat geschrieben:
Laut BoD arbeiten sie mit Hochdruck an den Abrechnungen


Dass ich nicht lache! :lol: BoD kann sich nicht von unserem Geld trennen, so sieht´s aus! Sie wollen möglichst viel Zinsen aus dem Kapital rausquetschen und wir Autoren haben wie kleine Kinder zu warten, bis man so gnädig ist, uns zu bedenken! :twisted:

Heute ist der 01., der zahlungsfristige Folgemonat also zu Ende, und noch immer nichts auf dem Konto. Das ist Vertragsbruch! book: Ab heute läuft bei mir der Zähler für die Schadenersatzforderung, mal sehen, wie BoD auf einen Brief meiner Anwältin reagiert. cheezygrin

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (01.08.2013, 15:44)
Bevor euch die Hitze zu Kopfe steigt: erkundigt euch mal, wann "normale" Verlage ihre Marge auszahlen und wie hoch sie in der Regel ist.

Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5974
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Wer glaubt denn sowas?

von Siegfried (01.08.2013, 16:24)
Artus hat geschrieben:
Heute ist der 01., der zahlungsfristige Folgemonat also zu Ende, und noch immer nichts auf dem Konto. Das ist Vertragsbruch! book: Ab heute läuft bei mir der Zähler für die Schadenersatzforderung, mal sehen, wie BoD auf einen Brief meiner Anwältin reagiert. cheezygrin


Junge, Junge ... :shock::

Also, Schadenersatz kann nur gefordert werden, wenn nachweislich ein Schaden entstanden ist.

Bei Leistungsverzug dürfen 5% auf den Basiszinssatz aufgeschlagen werden. Der Basiszinssatz liegt seit dem 01.07.2013 bei -0,38 %

Basiszinssatz seit dem 01.07.2013: -0,38 %

Hintergrund: Die Deutsche Bundesbank berechnet nach den gesetzlichen Vorgaben des § 247 Abs. 1 BGB den Basiszinssatz und veröffentlicht seinen aktuellen Stand gemäß § 247 Abs. 2 BGB im Bundesanzeiger. Der Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuches dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen, § 288 Absatz 1 Satz 2 BGB. Er verändert sich zum 1. Januar und 1. Juli eines jeden Jahres um die Prozentpunkte, um welche seine Bezugsgröße seit der letzten Veränderung des Basiszinssatzes gestiegen oder gefallen ist. Bezugsgröße ist der Zinssatz für die jüngste Hauptrefinanzierungsoperation der Europäischen Zentralbank vor dem ersten Kalendertag des betreffenden Halbjahres.

Der Festzinssatz für die jüngste Hauptrefinanzierungsoperation der Europäischen Zentralbank am 01. Juli 2013 beträgt 0,50 %. Er ist seit dem für die letzte Änderung des Basiszinssatzes maßgeblichen Zeitpunkt am 1. Januar 2013 um 25 Basispunkte gesenkt worden (der Festzinssatz der letzten Hauptrefinanzierungsoperation hat im Januar 2013 0,75 % betragen). Hieraus errechnet sich mit dem Beginn des 1. Juli 2013 ein Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuchs von -0,38 % (zuvor -0,13 %).

Quelle: Pressemitteilung der Deutschen Bundesbank vom 25. Juni 2013


Das bedeutet, du darfst BoD 4,62% Zinsen berechnen. Nehmen wir an, du erwartest eine Margenzahlung in Höhe von 100,- Euro, dann macht das pro Tag etwa 0,0128 Euro aus. Für einen ganzen Monat Verzug sind das 38,5 Euro-Cent. Das ist noch nicht einmal der Gegenwert der Briefmarke für das Schreiben, in dem man BoD die Zinsberechnung ankündigt ... :roll:

Ich verstehe ehrlich gesagt die ganze Aufregung nicht. Lebt ihr von den Tantiemen? Müsst ihr davon eure Miete, eure Lebensmittel, eure Alimente bezahlen? :shock:: :roll: :shock::
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Artus
Beiträge: 320
Registriert: 18.05.2010, 00:38
Wohnort: 743 Evergreen Terrace

Re:

von Artus (01.08.2013, 16:26)
@Haifischfrau:
Das fristgerechte Erfüllen unserer Verträge hat weder etwas mit dem Wetter, noch mit dem Verhalten der Wettbewerber zu tun.
offtopic:

Benutzeravatar
Artus
Beiträge: 320
Registriert: 18.05.2010, 00:38
Wohnort: 743 Evergreen Terrace

Re: Wer glaubt denn sowas?

von Artus (01.08.2013, 16:32)
Siegfried hat geschrieben:
Lebt ihr von den Tantiemen? Müsst ihr davon eure Miete, eure Lebensmittel, eure Alimente bezahlen?


Nein, ich bezahle davon meine Prostituierten. cheezygrin thumbbup

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (01.08.2013, 16:42)
Artus, da gibts nur eins: Kredit bei den Damen beantragen!
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Richard Bercanay
Beiträge: 1497
Registriert: 27.02.2011, 19:36

Re: Wer glaubt denn sowas?

von Richard Bercanay (01.08.2013, 17:34)
Siegfried hat geschrieben:

Ich verstehe ehrlich gesagt die ganze Aufregung nicht. Lebt ihr von den Tantiemen? Müsst ihr davon eure Miete, eure Lebensmittel, eure Alimente bezahlen? :shock:: :roll: :shock::


Das nicht, aber sollen wir deshalb auf die Auszahlung der Marge verzichten?

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.