Kapazitäten frei

Lektorat, Coverdesign, Marketing: Stellt eure Dienstleistungen für Autoren vor.


Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Kapazitäten frei

von Siegfried (23.01.2014, 18:34)
Kapazitäten frei!

Wer Hilfe bei der Erstellung seiner digitalen Buchvorlage für den Upload auf den BoD-Server braucht, kann sich per PN an mich wenden. Ich biete Folgendes an:

A) Erstellung des Buchblocks

Enthält:
- Umwandlung des Manuskript-Textes auf das gewünschte Buchformat
- Einrichtung von Seitenränder und Satzspiegel
- Formatierung des Buchtextes in Blocksatz
- Austausch der Manuskript-Schriftart gegen die spätere Buch-Schriftart (auf Wunsch drei Muster mit möglichen Buch-Schriftarten, Text aus dem Manuskript)
- Gestaltung der Titelei: Schmutztitel, Autoreninfo, Titelseite, Impressum
- auf Wunsch Erzeugung eines Inhaltsverzeichnisses
- korrekte Seitennummerierung (oben oder unten; zentriert oder außen); keine Seitennummern in der Titelei oder auf leeren Seiten am Buchende
- auf Wunsch individuelle Seitenkopfgestaltung (z. B. bei Anthologien oder Kurzgeschichten-Sammlungen)
- Austausch der deutschen „Gänsefüßchen“ gegen die verlagsüblichen »Guillemets«.
- Durchsicht des Seitenumbruchs und Korrektur von „Schusterjungen“ und „Hurenkinder“
- auf Wunsch Erstzeileneinzug bei Absatzbeginn (kein Erstzeileneinzug bei Kapitelbeginn)
- auf Wunsch zweizeiliges Initial bei Kapitelbeginn (auch bei direkter Rede zu Kapitelbeginn)
- auf Wunsch Werbehinweise auf andere eigene Bücher am Ende des Buches (Bild- und Textmaterial liefert der Auftraggeber)
- Aufbereiten und Einpassen von Grafiken in den Buchtext (Größen- und Auflösungsanpassungen, Festlegung des Farbraumes auf eciRGB2; korrekter Textumbruch bei der Grafik; Grafikpositionierung bis in den Seitenanschnitt)
- zweimaliges Korrekturrecht für den Auftraggeber (Prüf-PDF an Auftraggeber)
- Erstellung eines uploadtauglichen PDF-Dokumentes (durch BoD-Server geprüft)
- fertiges PDF geht an Auftraggeber


B) Erstellen des Buchumschlages

Enthält:
- Erstellung eines Buchumschlages nach Vorgaben des Auftraggebers (korrekte Umschlaggröße gemäß BoD-Vorgaben je nach Seitengröße und Umfang des Buches)
- Gestaltung von Titelbild, Rücktitel und Buchrücken
- Beschaffung des notwendigen Bildmaterials inkl. Rechte für bis zu 20,- Euro (im Preis enthalten; bei höheren Kosten trägt der Auftraggeber die Differenz; Achtung! Erfolgt nur nach Absprache!)
- drei Entwürfe werden dem Auftraggeber zur Auswahl vorgelegt
- Rücktitel mit Klappentext laut Vorgabe; Verkaufsdaten wie von BoD gefordert (ISBN, Preis, Verlagskennung und Barcode in einem deutlich abgesetzten Bereich)
- Erzeugung einer hochauflösenden Grafikdatei für zweimalige Kontrolle durch Auftraggeber
- Erstellung eines uploadtauglichen PDF-Dokumentes (durch BoD-Server geprüft)
- fertiges PDF geht an Auftraggeber
- Auf Wunsch: Buchtitelseite als Werbegrafik in Originalgröße und verkleinert, jeweils in 300 dpi und in 72 dpi (d. h. vier Grafikdateien)


C) Korrektorat des Manuskriptes

Enthält:
- Durchsicht des Manuskriptes auf Fehler in der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung
- Rückgabe des Manuskriptes auf Wunsch als vollständig korrigierte Fassung oder als „Nachverfolgung von Änderungen“ = Autor muss dann jede Änderung ausdrücklich bestätigen (MS Word erforderlich!)
- zweimaliges Gegenlesen durch Auftraggeber eingeschlossen; Korrekturwünsche im Preis enthalten, danach Neuberechnung der Korrekturleistung (von mir verursachte Fehler werden selbstverständlich kostenlos behoben)

D) Die Preise

Ich lege die Preise von Beginn an offen auf den Tisch, damit sich jeder selbst ausrechnen kann, was kostenmäßig auf ihn zukommt. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer, derzeit 19 Prozent. Zu den Leistungsbeschreibungen siehe oben.

Erstellen des Buchblocks als uploadfähige PDF-Datei = 0,50 Euro je fertige Buchseite
160 Buchseiten kosten demzufolge 80,- Euro

Einpassen von Grafiken in den Buchblock = 1,- Euro je Grafik

Erstellen eines Buchumschlages als uploadfähige PDF-Datei = 50,- Euro pauschal
Preis enthält die Beschaffungskosten für Bildmaterial von bis zu 20,- Euro.

Korrektorat eines Manuskriptes = 0,50 Euro je angefangene 1.000 Zeichen (Zählung nach Word inkl. Satz- und Leerzeichen)
Ein Manuskript mit 237.105 Zeichen kostet demzufolge 119,- Euro (237.105 Zeichen = 238.000 Zeichen = 238 x 0,50 Euro = 119 Euro)

Der Auftraggeber erhält eine reguläre Rechnung, die er beim Finanzamt gegen seine Einnahmen aus dem Buchverkauf steuerlich verrechnen kann.

Jede Leistung ist einzeln erhältlich.

Warum so günstige Preise?

a) Ich muss von diesen Einnahmen nicht meinen Lebensunterhalt bestreiten – es sind „nur“ Nebeneinkünfte.

b) Mir macht das Erstellen von Büchern Freude. Einen Teil dieser Freude möchte ich in Form von günstigen Preisen an die Autorinnen und Autoren zurückgeben

c) Ich weiß, dass sich viele Autorinnen und Autoren eine technische Unterstützung im Rahmen der handelsüblichen Preise (mehrere Hundert bis Tausend Euro) einfach nicht leisten können.

Wer also Hilfe bei der technischen Umsetzung seines Manuskriptes zu einem gedruckten Buch braucht; wer keine Möglichkeit zum Einsatz hochkomplizierter und teurer Software hat; wer sich nicht tage- oder wochenlang in kostenlose, aber neue Programme einarbeiten will; wer einfach keine Lust hat, sich mit dem Kram für eine Veröffentlichung herumzuschlagen und viel lieber am nächsten Text schreiben möchte … wer da irgendwo „Ja“ sagt, der kann sich per PN an mich wenden.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Büchernarr
Beiträge: 379
Registriert: 09.06.2011, 16:34

Re:

von Büchernarr (24.01.2014, 11:53)
Dein Angebot ist spitzenmässig gut. thumbbup
Lassen sich auch Bücher für andere Druckdienstleister bearbeiten oder ist das nur für BoD-Ausgaben möglich?

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (24.01.2014, 16:38)
Büchernarr hat geschrieben:
Lassen sich auch Bücher für andere Druckdienstleister bearbeiten oder ist das nur für BoD-Ausgaben möglich?


Wenn die Vorgaben bekannt sind, lässt sich das sicher bewerkstelligen. Erfahrungen mit epubli sind vorhanden.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN


Benutzeravatar
Klonschaf
Beiträge: 532
Registriert: 18.04.2011, 15:35

Re:

von Klonschaf (24.01.2014, 17:53)
Ja, Siegfried, schöne Sache!

thumbbup

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (06.03.2014, 14:16)
Nachdem einige hier aus dem Forum zwischenzeitlich das Angebot in Anspruch genommen haben, wiederhole ich es einfach noch einmal:


Kapazitäten frei!

Wer Hilfe bei der Erstellung seiner digitalen Buchvorlage für den Upload auf den BoD-Server braucht, kann sich per PN an mich wenden. Ich biete Folgendes an:

A) Erstellung des Buchblocks

Enthält:
- Umwandlung des Manuskript-Textes auf das gewünschte Buchformat
- Einrichtung von Seitenränder und Satzspiegel
- Formatierung des Buchtextes in Blocksatz
- Austausch der Manuskript-Schriftart gegen die spätere Buch-Schriftart (auf Wunsch drei Muster mit möglichen Buch-Schriftarten, Text aus dem Manuskript)
- Gestaltung der Titelei: Schmutztitel, Autoreninfo, Titelseite, Impressum
- auf Wunsch Erzeugung eines Inhaltsverzeichnisses
- korrekte Seitennummerierung (oben oder unten; zentriert oder außen); keine Seitennummern in der Titelei oder auf leeren Seiten am Buchende
- auf Wunsch individuelle Seitenkopfgestaltung (z. B. bei Anthologien oder Kurzgeschichten-Sammlungen)
- Austausch der deutschen „Gänsefüßchen“ gegen die verlagsüblichen »Guillemets«.
- Durchsicht des Seitenumbruchs und Korrektur von „Schusterjungen“ und „Hurenkinder“
- auf Wunsch Erstzeileneinzug bei Absatzbeginn (kein Erstzeileneinzug bei Kapitelbeginn)
- auf Wunsch zweizeiliges Initial bei Kapitelbeginn (auch bei direkter Rede zu Kapitelbeginn)
- auf Wunsch Werbehinweise auf andere eigene Bücher am Ende des Buches (Bild- und Textmaterial liefert der Auftraggeber)
- Aufbereiten und Einpassen von Grafiken in den Buchtext (Größen- und Auflösungsanpassungen, Festlegung des Farbraumes auf eciRGB2; korrekter Textumbruch bei der Grafik; Grafikpositionierung bis in den Seitenanschnitt)
- zweimaliges Korrekturrecht für den Auftraggeber (Prüf-PDF an Auftraggeber)
- Erstellung eines uploadtauglichen PDF-Dokumentes (durch BoD-Server geprüft)
- fertiges PDF geht an Auftraggeber


B) Erstellen des Buchumschlages

Enthält:
- Erstellung eines Buchumschlages nach Vorgaben des Auftraggebers (korrekte Umschlaggröße gemäß BoD-Vorgaben je nach Seitengröße und Umfang des Buches)
- Gestaltung von Titelbild, Rücktitel und Buchrücken
- Beschaffung des notwendigen Bildmaterials inkl. Rechte für bis zu 20,- Euro (im Preis enthalten; bei höheren Kosten trägt der Auftraggeber die Differenz; Achtung! Erfolgt nur nach Absprache!)
- drei Entwürfe werden dem Auftraggeber zur Auswahl vorgelegt
- Rücktitel mit Klappentext laut Vorgabe; Verkaufsdaten wie von BoD gefordert (ISBN, Preis, Verlagskennung und Barcode in einem deutlich abgesetzten Bereich)
- Erzeugung einer hochauflösenden Grafikdatei für zweimalige Kontrolle durch Auftraggeber
- Erstellung eines uploadtauglichen PDF-Dokumentes (durch BoD-Server geprüft)
- fertiges PDF geht an Auftraggeber
- Auf Wunsch: Buchtitelseite als Werbegrafik in Originalgröße und verkleinert, jeweils in 300 dpi und in 72 dpi (d. h. vier Grafikdateien)


C) Korrektorat des Manuskriptes

Enthält:
- Durchsicht des Manuskriptes auf Fehler in der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung
- Rückgabe des Manuskriptes auf Wunsch als vollständig korrigierte Fassung oder als „Nachverfolgung von Änderungen“ = Autor muss dann jede Änderung ausdrücklich bestätigen (MS Word erforderlich!)
- zweimaliges Gegenlesen durch Auftraggeber eingeschlossen; Korrekturwünsche im Preis enthalten, danach Neuberechnung der Korrekturleistung (von mir verursachte Fehler werden selbstverständlich kostenlos behoben)

D) Die Preise

Ich lege die Preise von Beginn an offen auf den Tisch, damit sich jeder selbst ausrechnen kann, was kostenmäßig auf ihn zukommt. Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer, derzeit 19 Prozent. Zu den Leistungsbeschreibungen siehe oben.

Erstellen des Buchblocks als uploadfähige PDF-Datei = 0,50 Euro je fertige Buchseite
160 Buchseiten kosten demzufolge 80,- Euro

Einpassen von Grafiken in den Buchblock = 1,- Euro je Grafik

Erstellen eines Buchumschlages als uploadfähige PDF-Datei = 50,- Euro pauschal
Preis enthält die Beschaffungskosten für Bildmaterial von bis zu 20,- Euro.

Korrektorat eines Manuskriptes = 0,50 Euro je angefangene 1.000 Zeichen (Zählung nach Word inkl. Satz- und Leerzeichen)
Ein Manuskript mit 237.105 Zeichen kostet demzufolge 119,- Euro (237.105 Zeichen = 238.000 Zeichen = 238 x 0,50 Euro = 119 Euro)

Der Auftraggeber erhält eine reguläre Rechnung, die er beim Finanzamt gegen seine Einnahmen aus dem Buchverkauf steuerlich verrechnen kann.

Jede Leistung ist einzeln erhältlich.

Warum so günstige Preise?

a) Ich muss von diesen Einnahmen nicht meinen Lebensunterhalt bestreiten – es sind „nur“ Nebeneinkünfte.

b) Mir macht das Erstellen von Büchern Freude. Einen Teil dieser Freude möchte ich in Form von günstigen Preisen an die Autorinnen und Autoren zurückgeben

c) Ich weiß, dass sich viele Autorinnen und Autoren eine technische Unterstützung im Rahmen der handelsüblichen Preise (mehrere Hundert bis Tausend Euro) einfach nicht leisten können.

Wer also Hilfe bei der technischen Umsetzung seines Manuskriptes zu einem gedruckten Buch braucht; wer keine Möglichkeit zum Einsatz hochkomplizierter und teurer Software hat; wer sich nicht tage- oder wochenlang in kostenlose, aber neue Programme einarbeiten will; wer einfach keine Lust hat, sich mit dem Kram für eine Veröffentlichung herumzuschlagen und viel lieber am nächsten Text schreiben möchte … wer da irgendwo „Ja“ sagt, der kann sich per PN an mich wenden.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5861
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (18.04.2014, 15:33)
Ich ziehe diesen Faden einfach mal wieder nach oben ans Tageslicht.

Nachdem in der Zwischenzeit mehrere Bücher fertig erstellt worden sind, kann ich mein Angebot an Interessierte hier im Forum erneuern.

Korrektorat 0,50 Euro je angefangene 1.000 Zeichen (Zählung inkl. Satz- und Leerzeichen)

Layout Buchblock 0,50 Euro je Buchseite

Umschlaggestaltung 50,- Euro pauschal

Alle Preise netto zzgl. 19% USt

Detaillierte Leistungsbeschreibung weiter oben in diesem Faden.

Kontaktaufnahme hier im Forum am besten per PN.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

yggdrasil
Beiträge: 96
Registriert: 09.04.2012, 13:50
Wohnort: Im Norden Deutschlands und im Süden Skandinaviens

Re:

von yggdrasil (19.04.2014, 20:45)
Da ich diesen Beitrag zufällig finde (bin ja nur sehr ´selten hier im Forum), kann ich berichten, dass ich in den letzten Wochen außerordentlich gute Erfahrungen mit Siegfrieds Arbeit gemacht habe. Fachmännisch, zügig, konsequent und engagiert wurde gearbeitet. Und für das Ergebnis habe ich viel Lob bekommen.
Meine Anthologie "Laufen? Laufen!" ist seit einigen Tag über BoD im Handel. Ein Blick auf meine Homepage mit Online-Shop: http://autorenwerkstatt.de.tl/Online_Shop.htm

@Siegfried: Nächste Anthologie ist in Vorbereitung, da komme ich sicher wieder auf Dein Angebot zurück. Danke!

Yggdrasil

Zurück zu „Freie und Dienstleister“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.