Man nennt mich Retti-Palais

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Seshmosis
Beiträge: 644
Registriert: 09.10.2007, 20:49
Wohnort: Binzwangen

Man nennt mich Retti-Palais

von Seshmosis (10.08.2014, 10:17)
Titel: Man nennt mich Retti-Palais
Autor: Gerd Scherm

Verlag: BoD
ISBN: 978-3735762153
Seiten: 40
Preis: 5,00

Der Autor über das Buch:

Für das Kunst- und Kulturprojekt "ZeitenWende" im Retti-Palais, Ansbach, habe ich einen Text aus der Perspektive des Hauses geschrieben, der in 3 Lesungen präsentiert wird/wurde: am 19. Juli, 13. und 27. September 2014 jeweils um 15 Uhr. Dabei begleitet mich meine Frau Friederike Gollwitzer auf der Drehleier. Um diesen Text "festzuhalten" habe ich dieses kleine Bändchen gemacht, illustriert mit Fotos von Jim Albright.
http://www.retti-palais.de/

Klappentext:

Man nennt mich Retti-Palais …
Wie ergeht es einem Haus, das von seinem Erbauer nie bewohnt wurde? Gerd Scherm leiht dem Bauwerk seine Stimme, lässt das Palais im fränkischen Ansbach von sich und seinen Gefühlen erzählen. Das Haus spricht von seiner Wut und seinen Enttäuschungen, seinen Sehnsüchten und Hoffnungen, seinen Erinnerungen und Ängsten. Und es macht den Baumeister Leopoldo Retti für sein späteres Schicksal verantwortlich.
Gerd Scherms Text ist ein poetisches Nachdenken über Bauwerke und Behausungen.
Mit 8 Fotos von Jim Albright

Inhalt:

Bild

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.