Neues von der Fratze mit Hut - Satiren

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (28.10.2014, 20:15)
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Oh, äh - mal 'ne kurze Zwischenfrage bei all den Diskussionen hier. :roll:

Da ich mit meinen Hobby-Büchern keinen Blumentopf gewinnen werde, wollte ich euch wenigstens die Tabak-Medaille zeigen, die mein Urgroßvater gewann, damit ihr wisst, dass die Erzeugung zweifelhafter Produkte eine lange Tradition in meiner Familie hat. angle:
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Das Buch ist heute gekommen. thumbbup

Sehr schön! Hatte meine Mitleidstour also wieder Erfolg! love1
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Soll ich das jetzt rauchen oder lesen? blink3

Das ist bei Büchern eigentlich immer die Frage: Verschlingt man sie gierig? Oder kann man sie in der Pfeife rauchen? Lesen wäre natürlich auch eine Option. Ich denke darüber nach. :roll:
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Und wenn ich es rauche, worin wickle ich es ein? :shock::

Hörst du mir eigentlich nie zu? In ein Sandpapierblatt. Oder du verwendest - siehe oben - eine Pfeife. Das macht sich auch gut als Profilbild, denn es gibt einem Autor etwas Di­s­tin­guiertes.
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Und wehe, Monika, wenn es nicht auf Sandboden gewachsen ist, sondern auf irgendso 'nem feuchten Matschboden! :twisted:

Der Quatsch ist auf meinem Mist gewachsen. Ist das auch OK? :oops:
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
HIIIIIIIIIIIIIIIIIIIILFE, isch dräh dursch!!!!! bash:

cheezygrin cheezygrin cheezygrin

Hervorragend! Das ist nämlich die Grundvoraussetzung, um meine Bücher verstehen zu können. bash:

Ganz liebe Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (28.10.2014, 22:01)
Monika K. hat geschrieben:
Da ich mit meinen Hobby-Büchern keinen Blumentopf gewinnen werde

Monika K. hat geschrieben:
Sehr schön! Hatte meine Mitleidstour also wieder Erfolg! love1

Ich versuche zu kombinieren: Du möchtest demnächst aus Mitleid von mir einen Blumentopf geschenkt bekommen. :P
Monika K. hat geschrieben:
Das ist bei Büchern eigentlich immer die Frage: Verschlingt man sie gierig? Oder kann man sie in der Pfeife rauchen?

Ich halte das Rauchen von Büchern in Pfeifen generell für schwierig, wegen der Größenverhältnisse. Wenn du mal ein wirklich kleines Buch schreibst, versuche ich es in der Pfeife zu rauchen. Okay? angle:
Monika K. hat geschrieben:
Hörst du mir eigentlich nie zu?

Was für eine kuriose Frage! Natürlich nicht! Was hast du denn erwartet? cheezygrin
Monika K. hat geschrieben:
Oder du verwendest - siehe oben - eine Pfeife. Das macht sich auch gut als Profilbild, denn es gibt einem Autor etwas Di­s­tin­guiertes.

Ich denke darüber nach, mir ein Profilbild von Benedict Cumberbatch als Sherlock Holmes in Frauenkleidung zuzulegen. 8)
Monika K. hat geschrieben:
Der Quatsch ist auf meinem Mist gewachsen. Ist das auch OK? :oops:

Ich hoffe, du hast gut gedüngt.
Monika K. hat geschrieben:
Hervorragend! Das ist nämlich die Grundvoraussetzung, um meine Bücher verstehen zu können. bash:

Ach fein, dann kann ich ja jetzt aufhören, mit dem Kopf auf die Tischplatte zu schlagen!!!

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (28.10.2014, 23:37)
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Ich versuche zu kombinieren: Du möchtest demnächst aus Mitleid von mir einen Blumentopf geschenkt bekommen. :P

Oh, ja, bitte!!! Den könnte ich prima gebrauchen! Es wird langsam lästig, die Geranie in der hohlen Hand zu züchten. Die wächst so schnell! :shock::
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Ich halte das Rauchen von Büchern in Pfeifen generell für schwierig, wegen der Größenverhältnisse. Wenn du mal ein wirklich kleines Buch schreibst, versuche ich es in der Pfeife zu rauchen. Okay? angle:

Ich kann dir aber auch die Adressen von ein paar Riesen-Pfeifen nennen. Kein Problem! angle:
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Ich denke darüber nach, mir ein Profilbild von Benedict Cumberbatch als Sherlock Holmes in Frauenkleidung zuzulegen. 8)

Wenn du es schaffst, die Cumberbitches als Leserinnen zu gewinnen, hast du es geschafft. Super Idee! thumbbup
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Ach fein, dann kann ich ja jetzt aufhören, mit dem Kopf auf die Tischplatte zu schlagen!!!

Ja, denn dafür ist mein Buch hervorragend geeignet. Man kann es aber auch als mobilen Kopf-dagegenschlag-Tischplattenersatz verwenden, wenn man auf das Gefühl unterwegs nicht verzichten möchte, es als Hut tragen oder damit Stechmücken verscheuchen. Die Anschaffung lohnt sich also auf jeden Fall!

(So! Jetzt muss ich mir noch ein paar Verkaufsargumente für das E-Book ausdenken, das nämlich seit Montag für den Kindle verfügbar ist.)

Ganz liebe Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (29.10.2014, 20:17)
Monika K. hat geschrieben:
Ja, denn dafür ist mein Buch hervorragend geeignet. Man kann es aber auch als mobilen Kopf-dagegenschlag-Tischplattenersatz verwenden, wenn man auf das Gefühl unterwegs nicht verzichten möchte, es als Hut tragen oder damit Stechmücken verscheuchen. Die Anschaffung lohnt sich also auf jeden Fall!

(So! Jetzt muss ich mir noch ein paar Verkaufsargumente für das E-Book ausdenken, das nämlich seit Montag für den Kindle verfügbar ist.)

Die Verkaufsargumente fürs Buch funktionieren auch fürs E-Book! Da wird sich auch Amazon freuen, wenn nicht nur nach jedem Schlag dein Buch neu geladen, sondern auch ein neuer Kindle gekauft wird!
(Ihr solltet gemeinsam einen Deal machen! cheezygrin )

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (30.10.2014, 20:02)
Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Die Verkaufsargumente fürs Buch funktionieren auch fürs E-Book! Da wird sich auch Amazon freuen, wenn nicht nur nach jedem Schlag dein Buch neu geladen, sondern auch ein neuer Kindle gekauft wird!
(Ihr solltet gemeinsam einen Deal machen! cheezygrin )


Meinst du? Aber ich habe Amazon doch gar nichts zu bieten, seit ich meine Seele für einen Lolli und eine Großpackung Dinkelkekse (mit Schokostückchen!) an den Teufel verkaufte. Oder gehöre ich dadurch jetzt Amazon, weil sie zuvor die Hölle - wie den Einzelhandel - bereits leise und vom Kunden unbemerkt vom Markt gedrängt und das Geschäftsfeld übernommen hatten? :roll: *grübel* :roll:
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (08.11.2014, 10:36)
Seit Donnerstag feiere ich hier mit viel Weißtee eine rauschende Party, denn ich bekam eine wundervolle Rezension:

http://www.amazon.de/product-reviews/37 ... ewpoints=0

Herzlichen Dank, liebe Anke! love1

Und jetzt eine virtuelle Runde Aroniasaft für alle, die sich mitfreuen! bash:

Liebe Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (08.11.2014, 11:05)
Die Frucht kannte ich noch nicht. Schöne Rezension!
Prost. bash:

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (08.11.2014, 21:13)
Danke fürs Mitfreuen, Thomas! thumbbup

Heute kam noch eine zweite wunderbare Rezension dazu, und mein Freudentaumel verlängert sich entsprechend. bash: bash:
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (08.11.2014, 21:53)
Nun aber mal flott eine Feuerzangenbowle nach Buchrezept brauen! Den Goldfisch kannst du für die Zeit, die das Glas gebraucht wird, in der Badewanne schwimmen lassen (nur dafür sorgen, dass der Abfluss gut verschlossen ist, du willst ja nicht "Findet Nemo" spielen). Musst du auch hinterher nicht doll spülen, das Tier soll doch auch eine Freude haben. cheezygrin

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3864
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (08.11.2014, 23:01)
Das kommt eben leider dabei heraus, wenn eine Abstinenzlerin über Alkohol schreibt. angle:
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (08.11.2014, 23:03)
Spricht für ein gutes Vorstellungsvermögen. cheezygrin

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.