Spannung - der Unterleib der Literatur

Präsentiert euren Reiseführer, Bildband, euer Koch- oder Lehrbuch, eure Biografie oder Monografie.


hproentgen
Beiträge: 20
Registriert: 12.10.2009, 16:59

Spannung - der Unterleib der Literatur

von hproentgen (04.01.2015, 19:24)
Titel: Spannung - der Unterleib der Literatur
Autor: Hans Peter Roentgen

Verlag: BoD
Seiten: 232
Preis: 0,99 (E-Book) 9,99 (Print)

Der Autor über das Buch:

Über die hohe Kunst, den Leser zu fesseln und auf die Folter zu spannen.

Schon seit einigen Jahren schreibe ich im kostenlosen Autorennewsletter "Tempest" über unveröffentlichte Szenen, was ich gut finde, was weniger gut und wie man es verbessern könnte.

Jetzt habe ich dieses Wissen in ein Buch hineingepackt, bespreche auch Texte erfolgreicher Autoren, weise auf die Techniken und Tricks hin, die diese verwenden und habe vier Bestsellerautoren zum Thema Spannung befragt.

Klappentext:



Spannend möchten alle Autoren schreiben. Die Leser sollen im Buch versinken und erst wieder auftauchen, wenn das Wort ENDE erreicht ist. Doch wie schreibt man spannend?

In diesem Buch finden Sie:

- welche Spannungstechniken Erfolgsautoren wie Zoé Beck, Rebecca Gablé oder Nika Lubitsch verwenden
- wie Sie die Spannung steigern können
- Checklisten, um Ihre Texte auf Spannung zu prüfen
- Interviews mit Bestsellerautoren wie Andreas Eschbach
- ein Lexikon mit Fachbegriffen, die Autoren kennen sollten
- Techniken, die die Spannung erhöhen
- welche Fallen Sie im Text vermeiden solltet

Hans Peter Roentgen zeigt seit vielen Jahren an unveröffentlichten Texten, warum Geschichten schwächeln und wie man sie verbessert. Im Newsletter „the tempest“ führt er eine eigene Kolumne zum Thema.



Inhalt:

Eine Leseprobe findet sich hier:
https://www.facebook.com/events/945978782098659/

Erhältlich ist es in allen Shops und Buchhandlungen sowohl als E-Book wie als Print.
Spannung - der Unterleib der Literatur
Von der hohen Kunst, den Leser zu fesseln und auf die Folter zu spannen:
http://www.textkraft.de/spannung-1.html

Zurück zu „Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.