Cover mit Buch 1 drauf? Oder Komissar x 1. Fall?

Euer Forum für Diskussionen zum Thema Self-Publishing und Buchveröffentlichung.


Opa Krempoli
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2015, 15:02

Cover mit Buch 1 drauf? Oder Komissar x 1. Fall?

von Opa Krempoli (28.03.2015, 12:48)
Freunde wieder eine meiner Ungereimtheiten.

Ich werde meine 3 schwäbischen Kriminalromane bald der Öffentlichkeit preisgeben.
Leider bin ich noch unschlüssig was das Cover angeht.
Aber der Reihe nach.
Es sind 3 schwäbische Kriminalromane mit ein und dem selben Kommissar Büchele.
Aber Teil oder Buch 1+2 haben direkt etwas miteinander zu tun, wobei jeder als sich gesehen als einzelnes Werk durchgehen könnte. (So hatte ich es eigentlich geschrieben).

Nun meine Frage. cool1
Was meint ihr. Sollte man auf das Cover Band 1/oder 2 oder Buch 1/oder 2 anbringen? blink3
Ist es zwingend vom Leser aus gegeben dies kund zu tun?
Vielleicht ganz weglassen?

Über eure Meinung freue ich mich schon jetzt.

Opa Krempoli

Benutzeravatar
Büchernarr
Beiträge: 381
Registriert: 09.06.2011, 16:34

Re:

von Büchernarr (28.03.2015, 14:19)
Eine Möglichkeit ist der Titelzusatz "Bücheles Erster Fall" z.B.

Opa Krempoli
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2015, 15:02

Erster Fall

von Opa Krempoli (28.03.2015, 15:14)
Ja wäre eine denkbare Möglichkeit.

Aber sollte ich dies überhaupt beim ersten Fall erwähnen?

Opa Krempoli

Benutzeravatar
Thomas Becks
Beiträge: 2747
Registriert: 04.09.2007, 17:47
Wohnort: Ruhrgebiet

Re:

von Thomas Becks (28.03.2015, 15:40)
Ich würde nie die Bücher gleichzeitig rausbringen. Damit verschenkst Du eine gute Chance für kostenlose Werbung.
Ich kann jetzt leider nur wieder Amazon als Beispiel nehmen, weil ich mich da im E-Book – Bereich am besten auskenne.
Einige erfolgreiche Autoren haben ein Problem. Nachdem sie ihre Titel gut verkauft haben, können sie nicht schnell genug nachliefern. Sie sind schneller wieder vergessen, als sie schreiben können.

Es gibt doch nichts Schöneres als nachliefern zu können, wenn ein Buch läuft. Und das Beste daran ist, dass Amazon die Käufer des ersten Buches anschreibt, um ihnen mitzuteilen, dass ein weiteres Buch mit demselben Kommissar erschienen ist.

@Amazonphobiechen
Ich gehe mal davon aus, dass alle anderen Onlinebuchhändler ebenso vorgehen.
cheezygrin

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5642
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (28.03.2015, 15:41)
Damit sagst Du aus, dass weitere Fälle folgen werden ... was ja wohl auch stimmt.

Opa Krempoli
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2015, 15:02

Jepp

von Opa Krempoli (28.03.2015, 16:38)
Ist mir schon klar das ich sie nicht gleichzeitig bringen kann aber ich möchte die Cover fertig machen lassen. Ist nur die Frage ob ich etwas von Teil 1 Teil 2 usw auf jedes machen sollte oder eher nicht?

Alle drei Teile liegen bei mir in der sprichwörtlichen Schublade.

Gruß Opa Krempoli

Opa Krempoli
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2015, 15:02

Möglich

von Opa Krempoli (28.03.2015, 16:40)
ich könnte hier auch mal einige Seiten zum Probelesen einstellen, aber wo?

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5642
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Möglich

von mtg (28.03.2015, 16:45)
Opa Krempoli hat geschrieben:
ich könnte hier auch mal einige Seiten zum Probelesen einstellen, aber wo?

Wie wäre es hier: http://www.bod.de/autorenpool/lektorat-f45.html?

Opa Krempoli
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2015, 15:02

Hilfe

von Opa Krempoli (28.03.2015, 17:08)
Hochgeladen und kann es nicht sehen... habe deinen Link benutzt mtg

Opa Krempoli
Beiträge: 69
Registriert: 28.02.2015, 15:02

Schwitz

von Opa Krempoli (28.03.2015, 17:09)
dozey: Gefunden thumbbup

Zurück zu „Self-Publishing“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Miriquidi und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.