Sie reden aneinander vorbei

Präsentiert euren Roman, Thriller, Fantasy-, Science-Fiction-, Romance-Titel oder euer Kinderbuch.


Arno Abendschön
Beiträge: 839
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Sie reden aneinander vorbei

von Arno Abendschön (31.03.2015, 11:29)
O, ein neuer Vietnamese im Einkaufszentrum … Und es gibt Frühlingsrollen mit Reisnudeln und Salat – die Dreizehn auf der Tafel an der Wand. Der Gast bestellt es bei dem Mann am Tresen.

Der Angestellte wirkt unsicher, er fragt nach: „Dreizeh?“ – den Schlusskonsonanten wohl verschluckend. „Ja“, sagt der Gast, deutlich akzentuierend, „die Dreizehn, bitte.“ Der Büffetier gibt es an die Kassiererin weiter, auf Vietnamesisch. „Was zu trinken?“ will sie auf Deutsch noch wissen.

Zusammen nur sechs Euro, denkt der Gast, dann muss das Mineralwasser billig sein … Er greift nach Messer, Gabel und Serviette und wartet an einem Tisch. Bald kommt – ja, was denn: eine Suppe kommt, eher ein Süppchen, etwas klare Brühe mit wenig drin.

Ein Blick zur großen Tafel: von Suppe steht da nichts. Vielleicht eine Zugabe und gratis? Der Gast holt einen Löffel und als er ihn eingetaucht hat, entdeckt er aufblickend ein zweites Tableau, über Eck so angebracht, dass ein Kunde es anfangs leicht übersehen kann. Ja, da stehen sie, in verkehrter Reihenfolge, die Vorspeisen nach den Hauptgerichten, die einstelligen nach den zweistelligen Zahlen. Was er gerade verspeist, wird die Zitronengrassuppe sein, Nummer DREI C – hehe, reingefallen … Er kann sich nicht mal beschweren, ihm wurde serviert, wofür er bezahlt hat.

Nachher geht er sich woanders satt essen: Boulette mit Kartoffelsalat.
Geschichten werden niemals richtig erlebt, nur manchmal, sehr selten, richtig erzählt. (Alfred Polgar)

Weitere Werke als eBooks unter http://www.bookrix.de/-arno.abendschoen gratis lesen und herunterladen!

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (31.03.2015, 19:51)
Ein klarer Fall von gestörter Kommunikation. Fälle wie diesen erlebt man inzwischen praktisch täglich.
Trefflich geschildert, habe ich gern gelesen.

Viele Grüße!

Arno Abendschön
Beiträge: 839
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Re:

von Arno Abendschön (31.03.2015, 21:41)
Danke, Anke, für die freundliche Reaktion. Ja, gestörte Kommunikation - und dazu noch Ungeschick in der Präsentation der Angebote. Ich werde die Adresse des Einkaufszentrums hier nicht angeben, es ist aber nicht gerade eine kleine Klitsche, wo dergleichen mal vorkommen kann.

Arno Abendschön
Geschichten werden niemals richtig erlebt, nur manchmal, sehr selten, richtig erzählt. (Alfred Polgar)

Weitere Werke als eBooks unter http://www.bookrix.de/-arno.abendschoen gratis lesen und herunterladen!

Benutzeravatar
Klonschaf
Beiträge: 532
Registriert: 18.04.2011, 15:35

Re:

von Klonschaf (01.04.2015, 00:00)
Unklar bleibt, warum der Protagonist nicht einfach seine Frühlingsrollen nachbestellt, was dem vietnamesischen Wirt die Möglichkeit böte, sich kulant zu zeigen. Stattdessen zieht es den Enttäuschten "heim ins Reich" (kulinarisch gesehen), wo er dank Bulette und Kartoffelsalat endlich ordnungsgemäße Sättigung erfährt - ganz ohne Sprachwirrnis und dysfunktionale Menütafeln.

Fazit: konservativ angelegtes Molekulardrama mit glücklichem Ausgang für den Protagonisten; den dramatischen Höhepunkt bildet der verstörende "Genuss" des Wassersüppchens an Zitronenaroma ohne nennenswerte Einlage.

Ich kann aber auch Versöhnliches, etwas Allgemeingültiges mit auf den Weg geben: Wer Jieper hat, muss schmackofatzen!

angle:

PS: später mehr.

Arno Abendschön
Beiträge: 839
Registriert: 31.10.2007, 10:23
Wohnort: Berlin

Re:

von Arno Abendschön (01.04.2015, 00:26)
Klonschaf, bitte nicht überinterpretieren. Es gab eben keinen wundermilden Wirt, von dem Kulanz zu erwarten, nur zwei überforderte Angestellte. Ansonsten isst der "Held" der Geschichte sehr gern vietnamesisch.

Arno Abendschön
Geschichten werden niemals richtig erlebt, nur manchmal, sehr selten, richtig erzählt. (Alfred Polgar)

Weitere Werke als eBooks unter http://www.bookrix.de/-arno.abendschoen gratis lesen und herunterladen!

Benutzeravatar
Klonschaf
Beiträge: 532
Registriert: 18.04.2011, 15:35

Re:

von Klonschaf (01.04.2015, 00:33)
Meinen Kommentar musst man auch nicht unbedingt so bierernst sehn!

Zurück zu „Buchvorstellung: Belletristik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.