Taschenbuch und Hardcover - wie machen das Profis?

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Benutzeravatar
ZeroEnna
Beiträge: 96
Registriert: 06.10.2011, 13:58
Wohnort: Bielefeld

Taschenbuch und Hardcover - wie machen das Profis?

von ZeroEnna (10.04.2015, 15:09)
Hallo zusammen,

ich wollte mal nachfragen: Wie machen das die Profis, dass sie sowohl im Taschenbuchformat als auch iM Hardcover in etwa die gleiche Seitenanzahl (plus/minus 20) haben?

Meine Hardcover-Fassung wird etwa 450 Seiten haben, als Tacshenbuch umgewandelt aber weit über 700. Die Schrift ist bereits auf 11 Punkt, da kann ich also nix mehr machen.

Danke im Voraus.

Grüße

Zero

Benutzeravatar
panbermonium
Beiträge: 9
Registriert: 11.08.2013, 12:53

Re:

von panbermonium (10.04.2015, 16:33)
Hast du unterschiedliche Formate für Paperback und Hardcover gewählt?

Bei gleichem Format habe ich zuerst den Paperback-Buchblock gemacht (Word-Datei in pdf umgewandelt), dann die Word-Datei unter anderem Namen (z.B. Hardcover) abgespeichert, die andere ISBN eingetragen und dann wieder Word-Datei Hardcover in pdf umgewandelt.
Hat problemlos geklappt.

Bei unterschiedlichen Formaten könnte es natürlich haarig werden, hier könnte man eventuell über größere/kleinere Seitenränder den Text pro Seite gleich halten.
Horror- & Fantasy-Bücher der etwas anderen Art bei BoD:
    Das Lächeln der Hölle
    Blut für Zorphollus
    Zum Hofe König Xerudals
    Beelzebubs Brut

Kostenlose Leseproben online http://www.bookrix.de/-panbermonium//

Nancymonic
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2015, 17:51

Re:

von Nancymonic (11.04.2015, 18:03)
Ich kriege das Cover nicht ein und habe Schwierigkeiten mit Bod die antworten tagelang nicht und der Druck ist auch miserabel.....
keine Hilfe vom Verlag..was jetzt ???

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (11.04.2015, 23:59)
Nancymonic hat geschrieben:
Ich kriege das Cover nicht ein und habe Schwierigkeiten mit Bod die antworten tagelang nicht und der Druck ist auch miserabel.....
keine Hilfe vom Verlag..was jetzt ???

Was ist Dein Problem? Aus Deinem Beitrag ist das nicht nachzuvollziehen ...

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5837
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re:

von Siegfried (12.04.2015, 02:56)
Hi!

Nancymonic hat geschrieben:
Ich kriege das Cover nicht ein


Hardcover? Softcover? Booklet? Ringbuch? Cover selbst erstellt? Oder Standardlayout von BoD gewählt? Probleme bei der Erstellung? Bei den Maßen? Beim Upload?

Nancymonic hat geschrieben:
und habe Schwierigkeiten mit Bod die antworten tagelang nicht


a) ist Ostern und viele machen Urlaub

b) ist Wochenende. Da arbeitet im Normalfall niemand

c) ist deine Frage so ungenau gestellt, dass kein Mensch sinnvoll darauf antworten kann

Nancymonic hat geschrieben:
und der Druck ist auch miserabel.....


Welcher Druck? Oben heißt es, du bekommst das Cover nicht hin. Ohne Cover kein Druck. Vermutlich meinst du die Druckvorschau. Die ist immer grottig, weil sie nur anzeigen soll, was auf dem Server angekommen ist. Das ist keine Druckvorschau für das fertige Produkt.

Nancymonic hat geschrieben:
keine Hilfe vom Verlag..was jetzt ???


Frage hier noch einmal und sehr genau stellen (exakte Angaben, um was es geht und wo es hakt), dann bekommst du im Forum jede Hilfe, die du brauchst.

Aber so ... ???
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5623
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Taschenbuch und Hardcover - wie machen das Profis?

von mtg (12.04.2015, 09:06)
ZeroEnna hat geschrieben:
Wie machen das die Profis, dass sie sowohl im Taschenbuchformat als auch iM Hardcover in etwa die gleiche Seitenanzahl (plus/minus 20) haben?

Meine Hardcover-Fassung wird etwa 450 Seiten haben, als Tacshenbuch umgewandelt aber weit über 700. Die Schrift ist bereits auf 11 Punkt, da kann ich also nix mehr machen.

Die Frage verstehe ich nicht. Der einzige Unterschied zwischen Hardcover und Taschenbuch ist die Art des Buchdeckels - eben einmal Hardcover und das andere Mal Paperback. Der Buchblock ist ident. So habe ich das jedenfalls gerade gemacht.

Ausnahmen: Anderes Format, anderer Satzspiegel, andere Schrift, anderer Zeilenabstand. Nur: warum? Der Fehler liegt in der Denke ... oder in der unzureichenden Information in der Frage.

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5837
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Taschenbuch und Hardcover - wie machen das Profis?

von Siegfried (13.04.2015, 10:37)
ZeroEnna hat geschrieben:
ich wollte mal nachfragen: Wie machen das die Profis, dass sie sowohl im Taschenbuchformat als auch iM Hardcover in etwa die gleiche Seitenanzahl (plus/minus 20) haben?


Das ist ein einfaches mathematisches Problem.

Beispiel:

Ein Buch ist auf das Format 12 cm Breite x 19 cm Höhe formatiert. Jetzt soll das Buch auf ein anderes Seitenformat gebracht werden (z. B. auf 13,5 cm Breite x 21,5 cm Höhe), ohne dass dabei die Seitenzahl verändert wird.

Der Unterschied in der Breite ist 13,5 cm - 12 cm = 1,5 cm. Diese zusätzliche Breite wird auf die Ränder "außen" und "innen" verteilt. Das kann gleichmäßig erfolgen (0,75 cm jeweils) oder unterschiedlich (1 cm innen, 0,5 cm außen).

Gleiches passiert mit der Höhe: 21,5 cm - 19 cm = 2,5 cm Unterschied. Die Ränder oben und unten werden um jeweils 1,25 cm vergrößert (oder unterschiedlich gestaltet; es müssen in Summe aber wieder 2,5 cm sein).

Die Fläche für den Text ist in beiden Büchern gleich groß. Damit bleiben Zeichenanzahl pro Zeile und Zeilenanzahl pro Seite unverändert.

Das 12 x 19 cm Buch geht als Softcover auf den Markt, das 13,5 x 21,5 cm Buch als Hardcover. Beide haben eine identische Zahl von Seiten.

Ist doch gar nicht so schwer, oder?
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite // zzgl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 16 % USt. (bis Jahresende 2020) // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.