Pressematerial an eine Zeitschrift senden?

Preisaktionen, Social Media, Blogger-Relations, Pressearbeit: Marketingmaßnahmen für euer Buch.


Benutzeravatar
LadyK
Beiträge: 30
Registriert: 11.01.2015, 12:11

Pressematerial an eine Zeitschrift senden?

von LadyK (21.09.2015, 14:39)
Hallo zusammen,
wenn ihr angeboten bekommt, außer einem Rezensionsexemplar noch Pressematerial an eine Zeitschrift zu senden, die das Buch evtl. besprechen möchte. Was genau sendet ihr dorthin?
Viele Grüße
Anja

holz
Beiträge: 376
Registriert: 29.11.2011, 09:20

Re:

von holz (21.09.2015, 14:58)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4973
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (21.09.2015, 15:06)
Ich lasse mir von einer lieben Freundin, die Erfahrung mit Photoshop hat, für jedes Buch eine Pressemappe erstellen, die ich entweder virtuell oder als Ausdruck mitsende.
Dateianhänge
Pressemappe_SevJanar_klein.jpg

Benutzeravatar
David Damm
Beiträge: 448
Registriert: 19.10.2009, 12:07
Wohnort: Berlin

Re:

von David Damm (22.09.2015, 09:42)
Hallo Anke,

deine Pressemappe sieht richtig klasse aus! Gefällt mir richtig gut und sollte ich mir auch mal überlegen, wenn ich denn mal wieder was veröffentliche.

Viele Grüße,
David

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4973
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (22.09.2015, 12:34)
Lieber David,

das lohnt sich auf jeden Fall. Bei meinen ersten Büchern habe ich beim Kontakt mit den Pressevertretern noch auf die Mappe verzichtet, und das Feedback war viel geringer als bei den späteren Büchern mit Pressemappe. Und wer sich mit Photoshop auskennt, kann sich so was ja relativ einfach selbst "basteln".
Ich hatte, wie gesagt, das Glück, dass mir die Pressemappen für "Sev Janar" und die "Magischen Novembertage" von einer Freundin erstellt worden sind.

Viele Grüße aus dem regnerischen Wuppertal ... :wink:

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5579
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (25.09.2015, 20:06)
Nachdem Anke ihre Pressemappe hier vorgestellt hat, fiel mir auf, dass ich meine ja auch mal wieder dringend renovieren müsste. Danke, Anke! :-)

Ich habe allerdings nur zu meinen HIV-Büchern eine Pressemappe.

Benutzeravatar
SonjaBausB
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2015, 07:23

Re:

von SonjaBausB (25.09.2015, 20:41)
Schön!

Das Einzige, was mir nicht ganz so gefällt ist der fehlende rote Strich bei dem Kasten, in dem die detaillierten Infos stehen, aber das ist sicherlich nur Geschmackssache.

Benutzeravatar
LadyK
Beiträge: 30
Registriert: 11.01.2015, 12:11

Re:

von LadyK (26.09.2015, 08:12)
Danke für die Tipps! Dann werde ich mal sehen, wo ich eine Mappe günstig drucken lassen kann... Hat da noch jemand Tipps?

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4973
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (26.09.2015, 14:56)
LadyK hat geschrieben:
Danke für die Tipps! Dann werde ich mal sehen, wo ich eine Mappe günstig drucken lassen kann... Hat da noch jemand Tipps?

Du brauchst nur eine jpg-Datei und einen Farbdrucker, dann kannst du sie dir selbst drucken. Ich habe meine Ausdrucke anschließend in Bewerbungsmappen gesteckt und so den Rezensionsexemplaren beigelegt. Das sah ordentlich aus und war wenig Aufwand.

Benutzeravatar
SonjaBausB
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2015, 07:23

Re:

von SonjaBausB (26.09.2015, 18:39)
Cool!

Und dann in den Briefumschlag und an die Zeitung versendet? Aber man kann nicht sicher sein, ob die das dann auch wirklich rezensieren, oder?

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4973
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (26.09.2015, 18:46)
SonjaBausB hat geschrieben:
Cool!

Und dann in den Briefumschlag und an die Zeitung versendet? Aber man kann nicht sicher sein, ob die das dann auch wirklich rezensieren, oder?

Genau. Vorher nachfragen, ob ein Rezi-Exemplar willkommen ist. In solche Mails oder Briefe kann man die Pressemappe sehr gut einfügen.
Vom ungefragten Versenden eines Rezensionsexemplars rate ich ab, da wandern die Sachen meist in den Müll.

Aber selbst wenn ein Exemplar explizit angefordert wird, hat man keine Garantie, dass es danach auch tatsächlich zu einer Rezension kommt.
Beim Wuppertalbuch sind wir vom Redakteur der Wuppertaler Rundschau persönlich über Facebook angefragt worden, aber es wurde nie eine Rezi geschrieben.

Benutzeravatar
SonjaBausB
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2015, 07:23

Re:

von SonjaBausB (27.09.2015, 12:29)
Mit welchem Programm habt ihr denn die Pressemappe erstellt?

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5579
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re:

von mtg (27.09.2015, 13:03)
SonjaBausB hat geschrieben:
Mit welchem Programm habt ihr denn die Pressemappe erstellt?

Ich bin da etwas außen vor: Mit QuarkXPress und Photoshop. Das hat nicht jeder.

Man kann's aber auch mit Word machen. Schließlich schreiben die meisten ihre Bücher auch mit Word ... :wink:

Benutzeravatar
SonjaBausB
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2015, 07:23

Re:

von SonjaBausB (27.09.2015, 18:21)
Ja, hat mir mein Mann vorhin auch vorgeschlagen. Ich wollte es mal wieder komplizierter haben als es ist und mich an Canva versucht, aber da habe ich mich eher verkünstelt. Es geht ja eher um den Text :wink:

Benutzeravatar
SonjaBausB
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2015, 07:23

Re:

von SonjaBausB (29.09.2015, 14:07)
Hey Leute, wie gefällt euch das?

Für Anregungen und Kritik bin ich gerne zu haben :)


Die Pressemappe, die ich euch zeigen wollte, ist zu groß. Ich habe sie hier auf meiner Homepage angehängt.

http://www.sonja-bethke-jehle.de/hinweise-f%C3%BCr-die-presse/

Zurück zu „Buchvermarktung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.