Afrika mal anders: Tanja Monika Grave stellt sich vor

Stellt euch im BoD Autorenpool vor und knüpft Kontakte.


Benutzeravatar
TMG
Beiträge: 3
Registriert: 09.10.2015, 09:44

Afrika mal anders: Tanja Monika Grave stellt sich vor

von TMG (09.10.2015, 10:01)
Hallo zusammen,

schön dass es so etwas wie dieses Forum gibt - das den "einsamen" Job des Schreibens ein bisschen geselliger macht!

Nachdem ich hier schon in einigen interessanten Beiträgen gestöbert habe, möchte ich mich auch kurz vorstellen. Ich schreibe (als Redakteurin auch hauptberuflich) seit über 15 Jahren und habe vor drei Wochen ENDLICH meinen ersten Roman veröffentlicht.

In "Cambuta: Frost auf den Kaffeeblüten" möchte ich das koloniale Afrika des 20. Jahrhunderts gerne mal von einer weniger bekannten Seite zeigen. Kenia, die Massai und die englische Kolonialgeschichte ist ja weithin bekannt. Aber wer wusste, dass damals viele Deutsche in die portugiesische Kolonie Angola ausgewandert sind? Dass es in Hessen sogar eine "Kolonialschule" zur Vorbereitung für Tropenlandwirte gab?
Die Lebensgeschichte des jungen Carl (genannt Cambuta), der sich im Hochland von Angola eine eigene Kaffeepflanzung aufbaut, bietet neben viel Wissenswertem vor allem eine Menge Gefühl, Abenteuer, besondere Begegnungen, aber auch die Konfrontation mit Armut, Terror und Kriegsgeschehen...

Also wer Lust auf den Angolaroman bekommen hat, kann sich gerne mal unter https://www.facebook.com/CambutaRoman umschauen - würde mich freuen! book:

Euch allen weiter "frohes Texten" und viel Spaß beim Lesen!
Tanja

Benutzeravatar
SonjaBausB
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2015, 07:23

Re:

von SonjaBausB (09.10.2015, 14:28)
Hört sich interessant an :)

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3764
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (09.10.2015, 22:36)
Willkommen im Forum, Tanja! thumbbup

Viele Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
buehne44
Beiträge: 150
Registriert: 25.09.2013, 17:05
Wohnort: Bremen

Re:

von buehne44 (10.10.2015, 00:08)
Hallo Tanja,
klingt wirklich sehr interessant. Woher hast du das Wissen und die Erfahrungen, um diesen Roman zu schreiben?
Viel Erfolg!
Gerda
Mein lieber Matz! - Ach Papa..
Tanztheater in der Schule
Irrfahrten - Auf den Spuren des Odysseus
Top Girl
Inselgedichte - mit Fotos von Pellworm
Nimm Platz! -Bankgeschichten aus Bremen
Lilli, die Ausreißerin

http://www.gerda-smorra.jimdo.com

Benutzeravatar
TMG
Beiträge: 3
Registriert: 09.10.2015, 09:44

Re:

von TMG (12.10.2015, 11:32)
Vielen Dank für die Begrüßung und euer Interesse :-)

Auf das Thema bin ich gestoßen, als ich während meines Volontariats einen ehemaligen "Kolonialherren" aus Angola interviewen durfte. Der 95-Jährige hatte über 40 Jahre in Angola gelebt und sehr viel Spannendes aus dieser Zeit und von seiner Flucht vor dem Bürgerkrieg zu berichten. Seine Lebensgeschichte war (mit seiner Zustimmung natürlich) Vorlage für den Roman.

Um noch ein bisschen mehr Gefühl und Spannung hineinzubekommen haben wir uns gegen eine Biografie entschieden - der Roman lässt einfach mehr künstlerische Freiheit. Leider kam das bei den Verlagen nicht so gut an - da hieß es immer: Belletristik (also Roman) oder Sachbuch (also Biographie). Ich wollte aber weder die fiktiven Elemente noch den realen Hintergrund "rausschreiben" - also bin ich beim Book on demand gelandet ;-)

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (12.10.2015, 14:36)
Hallo Tanja,

herzlich willkommen im Forum!

Das ist aber mal ein spannendes Thema, das du dir ausgesucht hast, und ich finde die Entstehung bzw. die Hintergrundgeschichte des Buches genauso interessant.
Wie schade, dass sich die Verlage nicht rangetraut haben.
Ich wünsche dir von Herzen Erfolg mit deinem tollen Projekt!

Herzliche Grüße aus Wuppertal,

Anke


Benutzeravatar
SonjaBausB
Beiträge: 139
Registriert: 30.06.2015, 07:23

Re:

von SonjaBausB (22.10.2015, 15:29)
Wirklich schade, dass sich die Verlage da nicht rangetraut haben :(

Benutzeravatar
TMG
Beiträge: 3
Registriert: 09.10.2015, 09:44

Erste Lesungen

von TMG (05.02.2016, 09:15)
Vielen Dank nochmal für euern Zuspruch! Es dauert zwar alles ein bisschen, aber langsam kommt die Sache ins Rollen...
Nun stehen die ersten Lesungen fest:
Am 23.4. zum Jahrestreffen des Angolavereins, sowie am 26.4. in der Buchhandlung Hassenpflug (Witzenhausen/Nordhessen). Letztere ist öffentlich - Beginn ist 19.30 h
Würde mich sehr über Besuch freuen! book:

Zurück zu „Autorenportraits“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.