Beschnittrand

Buchblock, Cover, Print on Demand, E-Book-Konvertierung: Euer Forum rund um die Bucherstellung.


Marcel
Beiträge: 15
Registriert: 24.11.2015, 18:46

Beschnittrand

von Marcel (24.11.2015, 19:30)
Hallo,

ich bin neu hier, daher "Hallo" an alle.

Ich plane ein Buch, in dem manche Bilder den Rand erreichen sollen. Ich muss daher mit Beschnittrand arbeiten, würde also das Seitenformat in openoffice nicht auf 17x22 setzen, sondern auf 18x23 cm. Den Rand jeder Seite würde ich dann von 2 auf 2,5 cm setzen damit der übliche 2 cm Rand bleibt.

Meine Frage nun: Wie geht Ihr dann mit dem Rand um, was das Setzen von Bildern betrifft, die nicht bis an den Rand gehen sollen? Das ist dann Augenmaß oder wie kann man eine "Hilfslinie" anzeigen lassen, um sicherzugehen, dass man nicht in den Beschnitt geht?

Für Tipps bin ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Marcel

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3693
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Beschnittrand

von Monika K. (24.11.2015, 19:51)
Marcel hat geschrieben:
Das ist dann Augenmaß oder wie kann man eine "Hilfslinie" anzeigen lassen, um sicherzugehen, dass man nicht in den Beschnitt geht?


Willkommen im Forum!

Ich weiß nicht, ob das dein Problem löst, aber bei Word kann man bei "Ansicht" ein "Lineal" oder "Gitternetzlinien" anzeigen lassen.

Gruß,
Monika

edit:
Sorry, lesen hilft. Bei Open Office gibt es das Lineal auch:
https://wiki.openoffice.org/wiki/DE/Dok ... l%C3%A4che
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Marcel
Beiträge: 15
Registriert: 24.11.2015, 18:46

Re:

von Marcel (24.11.2015, 20:42)
Hallo,

vielen Dank für deinen Tipp.

Marcel

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5914
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Beschnittrand

von Siegfried (25.11.2015, 01:31)
Marcel hat geschrieben:
Meine Frage nun: Wie geht Ihr dann mit dem Rand um, was das Setzen von Bildern betrifft, die nicht bis an den Rand gehen sollen? Das ist dann Augenmaß oder wie kann man eine "Hilfslinie" anzeigen lassen, um sicherzugehen, dass man nicht in den Beschnitt geht?


Ich weiß nicht, wie das in Open Office läuft (dafür arbeite ich zu wenig mit dieser Textverarbeitung), aber in Word kannst du jedes Objekt wie z. B. Billder sowohl horizonat wie vertikal auf den zehntel Millimeter genau positionieren.

Objekt (also Grafik) auf der Seite anwählen --> das Objekt verschiebbar machen (z. B. Zeilenumbruch passend) --> mit rechter Maustaste auf das Objekt klicken --> Kontextmenü "Größe und Position" --> Kartenreiter "Position" wählen --> Horizontal absolute Position Maß eingeben und "rechts von Seite" --> Vertikal absolute Position Maß eingeben und "unterhalb von Seite" ... je nach gewähltem Maß positioniert sich das Bild dorthin, wo du es haben willst.

So etwas sollte es auch in Open Office geben.
Korrektorat: 1,- Euro pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
hawepe
Beiträge: 7138
Registriert: 15.04.2007, 21:26
Wohnort: Berlin

Re: Beschnittrand

von hawepe (25.11.2015, 08:07)
Hallo Marcel,

Marcel hat geschrieben:
Meine Frage nun: Wie geht Ihr dann mit dem Rand um, was das Setzen von Bildern betrifft, die nicht bis an den Rand gehen sollen? Das ist dann Augenmaß oder wie kann man eine "Hilfslinie" anzeigen lassen, um sicherzugehen, dass man nicht in den Beschnitt geht?


Da es nur darauf ankommt, dass die Bilder optisch in einer Fluchtlinie mit dem Text stehen, kannst du sie auch nach Augenmaß einbinden.

Oder du installierst dir eine 3er Version von Open Office, denn diese zeigte noch echte Textbegrenzungen an.

Beste Grüße

Heinz


Marcel
Beiträge: 15
Registriert: 24.11.2015, 18:46

Re:

von Marcel (25.11.2015, 17:34)
Hallo,

vielen Dank für Eure vielen Tipps. Jetzt sollte es wohl klappen.

Marcel

Zurück zu „Buchgestaltung und -herstellung“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.