Marken und Personen

Verträge, Rechte und Pflichten: Was man als Autor beachten sollte.



Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5937
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Marken und Personen

von Siegfried (22.07.2017, 12:43)
Bei einem Satz in dem Selfpublisherbibel-Artikel wäre ich ein Stück weit vorsichtiger:

Selfpublisherbibel hat geschrieben:
Und wenn der Protagonist durch New York fährt, wirkt es glaubwürdiger, wenn er dem echten Präsidenten begegnet als einem erfundenen Namen.
(Quelle: http://www.selfpublisherbibel.de/wann-u ... verwenden/ )

Es gab mal einen Kriminalroman, in dem wurde der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder Opfer eines Attentates (Reinhard Liebermann - "Das Ende des Kanzlers", Betzel Verlag, Nienburg, 2004). Schröder ist damals gerichtlich gegen das Buch vorgegangen. Begründung: Schwerwiegende Beeinträchtigung des Persönlichkeitsrechts. Das Gericht folgte der Argumentation von Gerhard Schröder. Das Buch musste vom Markt genommen werden.

Quelle: http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 05089.html

Wenn man reale Personen der Öffentlichkeit in seinem Buch auftauchen lässt, kommt es immer darauf an, was man mit ihnen macht. cheezygrin
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Benutzeravatar
mtg
Beiträge: 5683
Registriert: 20.01.2010, 09:59
Wohnort: Berlin

Re: Marken und Personen

von mtg (22.07.2017, 16:18)
Siegfried hat geschrieben:
Bei einem Satz in dem Selfpublisherbibel-Artikel wäre ich ein Stück weit vorsichtiger:

Selfpublisherbibel hat geschrieben:
Und wenn der Protagonist durch New York fährt, wirkt es glaubwürdiger, wenn er dem echten Präsidenten begegnet als einem erfundenen Namen.
(Quelle: http://www.selfpublisherbibel.de/wann-u ... verwenden/ )


Wir sprechen über begegnen (was mir übrigens lustigerweise am 1.10.90 mit dem damaligen US-Präsidenten George Bush passierte), aber nicht über umbringen …

Benutzeravatar
Siegfried
Beiträge: 5937
Registriert: 09.07.2008, 01:14
Wohnort: e-mail: dbs@digibuchservice.de

Re: Marken und Personen

von Siegfried (22.07.2017, 17:30)
mtg hat geschrieben:
Wir sprechen über begegnen [...], aber nicht über umbringen …


Eben. Es kommt immer darauf an, was man mit den Prominenten im Buch macht.

Und von "begegnen" bis "umbringen" ist es bei manchen Autoren/Autorinnen - und bei bestimmten Prominenten - manchmal nur ein kleiner Schritt. cheezygrin

Mir fällt da ein, dass in vielen Filmen, wo ein Präsident höchster Gefahr ausgesetzt ist ("Air Force One", "In The Line Of Fire") oder rechtlich ziemlichen Unfug betreibt ("Das Kartell") die Namen immer erfunden sind.
Korrektorat: 1,- Euro zzgl. 19 % USt. pro angefangene 1.000 Zeichen // Layout Buchblock: 1,- Euro pro Seite zzgl. 19 % USt. // Buchcover 20,- oder 30,- Euro inkl. 19 % USt. // Sonderpreise auf Anfrage per E-Mail oder PN

Navigator
Beiträge: 4
Registriert: 03.01.2018, 14:25

Re: Marken und Personen

von Navigator (03.01.2018, 16:06)
Ich frage mich immer, wie die Band "Sodom" das Cover für das Album "Masquerade in Blood" hinbekommen haben. Da sind Kohl und Jelzin drauf, in unschöner Pose :twisted: . Das ist überall zu kaufen und gilt evtl. als "Satire" ?!

Zurück zu „Rechtliches, Verträge und Co.“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.