Ehe ich's vergesse

Präsentiert euren Gedichtband oder eure Liedersammlung.


Benutzeravatar
Peter-Pitsch
Beiträge: 767
Registriert: 16.01.2009, 14:20
Wohnort: Dänemark

Ehe ich's vergesse

von Peter-Pitsch (30.10.2016, 00:56)
Titel: Ehe ich's vergesse
Autor: Peter Pitsch

Verlag: Brighton Verlag
ISBN: 978-3958763562
Seiten: 80
Preis: 9,90 €

Der Autor über das Buch:

Wer liest heutzutage noch Gedichte? Wenige Menschen nehmen hin und wieder einen Gedichtband zur Hand; philosophisch durchwebte Bücher und lyrisch verdichtete Texte fallen zunehmend der Missachtung anheim. Wann immer ein Text von realitätsnaher Beschaffenheit die ritualisierten Alltags-Abläufe in Frage stellt, dann wird das unvermeidliche Stolpern, trotz und gerade wegen der Richtungswechsel, allemal zu einem Vorwärtskommen gereichen. Sowohl die innewohnenden Botschaften und geistigen Umkehrschlüsse als auch scheinbar rätselhaft formulierte Erwägungen fordern eine Bewegung über statische Gedankenmuster und Schablonen hinaus. Denn absolut und von vorderhand bestimmt ist die Welt um uns herum bei weitem nicht, und das Aufblitzen des Erkennens inmitten unserer Gedankenstarre lässt begreifen, wie unangemessen selten die eigene Befindlichkeit sich als Egozentrik entlarvt und ein Überschreiten eingeübter Gehirnfunktionen gestattet. Wo an der Grenze zwischen Überraschungsmoment und alltäglich-funktionierender Wahrnehmung Raum für eigene Interpretationen entsteht, finden wir eine Form der Besinnung, die nicht mit Lametta behangenen Klischees hausieren geht, aber Perspektiven erzeugt, die von verkümmerten Ahnungen befreit sind und Forderungen an den Geist stellen.

Klappentext:

Ehe der Wirt des Theatercafés naht
mit einem Espresso Macchiato und
lächelnd meine Gedankenfolge bricht
erreicht mich die Erinnerung an dich
nicht weil der Schmerz des Verlustes
noch einmal das Gemüt durchmisst
die eigene Verletzbarkeit freilegt
auch nicht, weil nach deinem Fortgang
Jahre absurderweise vergangen sind
die Erlebnisse sich aneinanderreihten
ähnlich den Kleiderfetzen im
Wunderbaumduft eines Secondhandshops.
Vielmehr ist es die nüchterne
Vergegenwärtigung
die mich jählings bei den Haarwurzeln packt
und ein Anflug von Erschrockenheit
in Anbetracht meines maßlosen Vergessens.

Inhalt:

Es gab derer viele
größer als das Leben selbst
(deren Namen mir entfallen sind)
die heute niemand mehr kennt.
Unsterblichkeit
ein erstrebenswerter Zustand
für Geister die gefeit sind
gegen die latente Rotation
solche die den Drehschwindel
erdulden für einen weiteren Tag
auf der absoluten Schleife
bunt und schrill das Karussell
ein elektronisches Wunderland
blinkende Lichter, die stimulieren
Wahrheiten modifizieren
Erinnerungen implantieren
Blickfelder illuminieren
Horizonte indizieren
dahinter, einen Schritt weiter
dunkelt der Beginn, fängt das Dunkel an
das Vergessen im Vermessen
des Nicht-mehr-da-Seins.



Beim Hinausgehen
(ich hätt' es lieber lassen sollen!)
wagte ich noch einen Blick zurück:
du, unter all den Omas und Opas
zusammengesunken auf deinem Stuhl
knochenbleich und dement
ohne zu wissen wieso
ohne zu wissen weshalb.
Am jenseitigen Ende des Saals
zwei Schaufensterpuppen
ausgestanzte Plastikfratzen
das sinnlose Lächeln zielend
über die ergrauten Köpfe hinweg
und ich, jäh getroffen, dachte an
zahllose Tage und Nächte
dem Verständnis entzogen
unbegreifliche Mimikry
Randzone des Bewusstseins
Schemen unter lauter Schemen.
Dateianhänge
Ehe ich's vergesse.jpg
Zuletzt geändert von Peter-Pitsch am 15.12.2016, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3805
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re:

von Monika K. (30.10.2016, 08:46)
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gedichtband, lieber Peter! thumbbup
Ich setzte ihn soeben auf meine Wunschliste für Weihnachten.

Viele Grüße,
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

Benutzeravatar
Peter-Pitsch
Beiträge: 767
Registriert: 16.01.2009, 14:20
Wohnort: Dänemark

Re:

von Peter-Pitsch (30.10.2016, 18:59)
Das freut mich sehr, liebe Monika! :lol:
Danke.

Herzliche Grüße,
Peter

Benutzeravatar
buehne44
Beiträge: 150
Registriert: 25.09.2013, 17:05
Wohnort: Bremen

Peter Pitsch, Eh ich's vegesse

von buehne44 (02.11.2016, 00:22)
Du hast eine ganz eigene Art, lyrisch Situationen, Zustände, Erlebnisse in Worte zu fassen.
Gratulation für dein neues Buch!
LG Gerda
Mein lieber Matz! - Ach Papa..
Tanztheater in der Schule
Irrfahrten - Auf den Spuren des Odysseus
Top Girl
Inselgedichte - mit Fotos von Pellworm
Nimm Platz! -Bankgeschichten aus Bremen
Lilli, die Ausreißerin

http://www.gerda-smorra.jimdo.com

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re:

von Haifischfrau (02.11.2016, 13:43)
Herzlichen Glückwunsch, lieber Peter
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Benutzeravatar
Peter-Pitsch
Beiträge: 767
Registriert: 16.01.2009, 14:20
Wohnort: Dänemark

Re:

von Peter-Pitsch (02.11.2016, 16:58)
Herzlichen Dank, Gerda und Maryanne.
thumbbup

Kollegiale Grüße,
Peter

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re:

von Anke Höhl-Kayser (02.11.2016, 22:45)
Wunderbar, ein neuer Lyrikband vom fleißigen Peter thumbbup , wieder mit so einem schönen Cover und so vielversprechenden Leseproben.
Ganz herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung, das Buch werde ich mir gönnen.
thumbbup thumbbup book:

Benutzeravatar
Peter-Pitsch
Beiträge: 767
Registriert: 16.01.2009, 14:20
Wohnort: Dänemark

Re:

von Peter-Pitsch (03.11.2016, 19:17)
Liebe Anke, tausend Dank!
:lol:

Man liest sich. thumbbup

Mit den besten Grüßen!
Peter

Benutzeravatar
Peter-Pitsch
Beiträge: 767
Registriert: 16.01.2009, 14:20
Wohnort: Dänemark

Re:

von Peter-Pitsch (26.11.2016, 11:34)
Die Warterei hat ein Ende ... ab sofort ist der Gedichtband "Ehe ich's vergesse" im Handel erhältlich.

http://peter-pitsch-schriftsteller.jimdo.com/b%C3%BCcher/

Schönes Wochenende,
Peter

thumbbup

Benutzeravatar
Peter-Pitsch
Beiträge: 767
Registriert: 16.01.2009, 14:20
Wohnort: Dänemark

Re: Ehe ich's vergesse

von Peter-Pitsch (10.09.2017, 21:52)
Ehe ich's vergesse ...

Mein Lyrikband ist ab sofort auch in dänischer Sprache erhältlich!
"Før jeg glemmer det" (Brighton Verlag)

Die Übersetzung enthält darüber hinaus einige Gedichte aus meinem "Skandalwerk" Übelungen.
Cover, Layout, etc. habe ich - wie üblich - selber gestaltet.

https://peter-pitsch-schriftsteller.jimdo.com/danske-bøger/

Gruß in die Runde,
Peter

Romywinni
Beiträge: 14
Registriert: 24.10.2017, 19:39

Re: Ehe ich's vergesse

von Romywinni (30.10.2017, 21:10)
Das gefällt mir sehr!

Benutzeravatar
Hannelore Goos
Beiträge: 810
Registriert: 04.05.2017, 15:11

Re: Ehe ich's vergesse

von Hannelore Goos (31.10.2017, 16:15)
Halo,

das klingt ganz interessant, ist aber für ältere Menschen mit entsprechend gealterten Augen nur ganz schwer zu entziffern auf der Website - nur als Tipp.

Gruß
Hannelore
Gendern nein: Bloß weil sich jetzt auch Männer als Bundeskanzlerin bewerben, muss man doch nicht das Wort ändern! :twisted:

hugo-wolff
Beiträge: 334
Registriert: 20.11.2012, 15:30

Re: Ehe ich's vergesse

von hugo-wolff (02.11.2017, 00:06)
Deine Gedichte sind unverwechselbar,
ich bin immer wieder begeistert.
Form und Dynamik - alles stimmt.

Stelle doch öfters mal etwas ins Forum,
es wäre ein Gewinn. Und Werbung für
die Lyrik.

Hugo

Benutzeravatar
Peter-Pitsch
Beiträge: 767
Registriert: 16.01.2009, 14:20
Wohnort: Dänemark

Re: Ehe ich's vergesse

von Peter-Pitsch (29.12.2017, 12:21)
Ein verspätetes Hallo!

Da ich in den vergangenen Monaten mit dem Aufbau einer Kunstgalerie beschäftigt war, konnte ich die Begebenheiten in diesem Forum zwischenzeitlich nicht verfolgen.
https://galleri-peter-pitsch.jimdo.com/

Zudem - und vor allem - habe ich keinerlei automatische Email-Benachrichtigungen erhalten, die mich auf die obigen Kommentare zu meiner Buchpräsentation hätten aufmerksam machen können.
Das bedauere ich sehr.

Vielen Dank, Romy!

@Hannelore
Auf meinem PC-Schirm erscheint die Schriftgröße als normal lesbar (meine Augen sind ebenfalls nicht mehr die besten). Doch aufgrund deines Hinweises werde ich eine Vergrößerung der Schrift in Betracht ziehen.

Meine Frage in die Runde: Hat noch jemand Schwierigkeiten, die Texte auf meiner Website zu lesen?
https://peter-pitsch-schriftsteller.jimdo.com/

@Hugo
Danke für den Motivationsschub, lieber Kollege.

Frohes Neues Jahr!!

Beste Grüße,
Peter

Zurück zu „Buchvorstellung: Lyrik“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.