Expose schreiben

Euer Forum rund um kreatives Schreiben, lesergerechtes Texten und spannende Plots.


Crank
Beiträge: 4
Registriert: 29.01.2018, 21:40

Expose schreiben

von Crank (31.01.2018, 18:03)
Mittlerweile hab ich einen Roman fertig geschrieben und ist fertig für den Verlag.
Dummerweise hab ich keine Ahnung wie eine Expose aussehen soll, die ja bekanntlich mitgeschickt wird.
Ich habe recherchiert und nichts gefunden was mich befriedigt.
Kann mir jemand einen Link schicken, für eine Beispiel Expose, oder mir erklären wie das aufgebaut ist?

Danke schon mal im Voraus. :)

Benutzeravatar
Oldenfelde
Beiträge: 269
Registriert: 29.07.2017, 11:32
Wohnort: Hamburg

Re: Expose schreiben

von Oldenfelde (31.01.2018, 21:45)
Lies doch mal diesen noch fast taufrischen Beitrag:

post222367.html#p222365
https://latex-buch.de/
Als Autor finde ich auch diese Signatur sehr passend:
Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re: Expose schreiben

von Anke Höhl-Kayser (31.01.2018, 22:46)
Umfassend zum Exposé informieren kann man sich hier:
Hans Peter Roentgen, Drei Seiten für ein Exposé

Crank
Beiträge: 4
Registriert: 29.01.2018, 21:40

Re: Expose schreiben

von Crank (02.02.2018, 23:42)
Tut mir leid, das half mir nicht wirklich weiter, kann mir wer anderes weiterhelfen?

Franz Hose
Beiträge: 162
Registriert: 03.01.2016, 17:13

Re: Expose schreiben

von Franz Hose (03.02.2018, 08:50)
Ich kann mir kaum vorstellen, dass die beiden Tips nicht halfen. Aber ich habe auch wenig Fantasie ...

Oldenfelde hat geschrieben:
Lies doch mal diesen noch fast taufrischen Beitrag:

post222367.html#p222365


Crank hat geschrieben:
Tut mir leid, das half mir nicht wirklich weiter, kann mir wer anderes weiterhelfen?


Bist du denn den Links gefolgt, die beim von Oldenfelde genannten Eintrag stehen?
Einer heißt "Zwölf Dinge, die jeder Autor über Exposés wissen sollte"

Anke Höhl-Kayser hat geschrieben:
Umfassend zum Exposé informieren kann man sich hier:
Hans Peter Roentgen, Drei Seiten für ein Exposé


Hast du dich danach umgesehen? Drei Seiten für ein Exposé ist ein 200seitiges Buch. Darin solltest du eigentlich fündig werden.
Aus der Beschreibung bei Amazon: "Hier erfahren Sie, wie Sie ein Exposé schreiben, es verbessern und für Ihren Roman nutzen, um Schwachstellen Ihrer Geschichte aufzuspüren. Was ein Kurzexposé und ein Pitch ist und was Sie an Verlage und Literaturagenten schicken müssen. - 14 Beispielexposés und wie man sie verbessert - 6 erfolgreiche Exposés, die zu einem Verlagsvertrag führten"
Klingt für mich so, als würden darin alle deine Fragen (zum Exposé) beantwortet.
Link zum Buch bei Amazon, Leseprobe auf der Seite des Autors.

Benutzeravatar
Monika K.
Beiträge: 3825
Registriert: 28.02.2012, 21:45

Re: Expose schreiben

von Monika K. (03.02.2018, 09:52)
Ich meine das jetzt gar nicht so ironisch, wie es vielleicht klingt: Manchmal hilft es tatsächlich, wenn man das Smartphone weglegt und für dieses Forum einen richtigen Bildschirm verwendet. Durchs Fenster sieht man alles besser als durchs Schlüsselloch.

Viele Grüße
Monika
»Better a witty fool, than a foolish wit.« (Shakespeare’s »Twelfth Night«)

(Übersetzung: Besser ein weiser Narr, als ein närrischer Weiser.)

Benutzeravatar
Oldenfelde
Beiträge: 269
Registriert: 29.07.2017, 11:32
Wohnort: Hamburg

Re: Expose schreiben

von Oldenfelde (03.02.2018, 13:00)
Monika K. hat geschrieben:
Ich meine das jetzt gar nicht so ironisch, wie es vielleicht klingt: Manchmal hilft es tatsächlich, wenn man das Smartphone weglegt und für dieses Forum einen richtigen Bildschirm verwendet. Durchs Fenster sieht man alles besser als durchs Schlüsselloch.

Viele Grüße
Monika


thumbbup
https://latex-buch.de/
Als Autor finde ich auch diese Signatur sehr passend:
Aus Zeitgründen sehe ich meistens von der Korrektur von Schreibfehlern ab. Man möge es mir fazein.

Benutzeravatar
Anke Höhl-Kayser
Beiträge: 4984
Registriert: 18.04.2010, 00:08
Wohnort: Wuppertal

Re: Expose schreiben

von Anke Höhl-Kayser (03.02.2018, 14:05)
Ein Exposé stellt für viele Autoren ein Hindernis dar, aber zu hoffen, dass man eine endgültige Weisheit auf dem Silbertablett präsentiert bekommt, nützt einem wenig. Wie bei allem Handwerklichen rund ums Schreiben bewahrheitet sich auch hier der Spruch "Übung macht den Meister".

Benutzeravatar
Haifischfrau
Beiträge: 3844
Registriert: 04.02.2008, 15:07

Re: Expose schreiben

von Haifischfrau (10.02.2018, 16:57)
Crank, wenn dir diese Tipps nicht helfen, dann formuliere mal ganz genau deine Fragestellung.
Hans Peter Röntgen bietet auch hervorragende Kurse zum Exposé an.

Gruß Haifischfrau
NEU: Die Baumwollfarmerin. Roman

Zurück zu „Textakademie“


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Über BoD

BoD™ ist die führende deutsche Self-Publishing-Plattform. Seit mehr als 20 Jahren sind wir die Anlaufstelle für das einfache, schnelle und verlagsunabhängige Veröffentlichen von Büchern und E-Books. Bereits mehr als 40.000 Autoren haben sich mit uns den Traum vom eigenen Buch erfüllt.